Die Gulf Islands sind eine Inselgruppe in der Straße von Georgia, einem Meeresarm des Pazifiks zwischen Vancouver Island und der Küste von British Columbia. Ein Großteil der Inseln gehört zum Gulf-Islands-Nationalpark. Der Name der Inselgruppe stammt von der Bezeichnung „Gulf of Georgia“, als man die Meeresstraße noch für eine Bucht hielt. Da die Inseln heute üblicherweise in die nördlichen und südlichen Gulf Islands eingeteilt werden, gibt es eine Trennung etwa entlang der Linie Nanaimo auf Vancouver Island zur Mündung des Fraser River auf dem Festland.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Gulf Islands sind eine Inselgruppe in der Straße von Georgia, einem Meeresarm des Pazifiks zwischen Vancouver Island und der Küste von British Columbia. Ein Großteil der Inseln gehört zum Gulf-Islands-Nationalpark. Der Name der Inselgruppe stammt von der Bezeichnung „Gulf of Georgia“, als man die Meeresstraße noch für eine Bucht hielt. Hinsichtlich der Zuordnung, welche Inseln zur Inselgruppe gehören, gibt es keine klare Regelung oder Abgrenzung. BC Geographical Names definierte ursprünglich nur die Inseln am südlichen Ende von Vancouver Island als Gulf Islands. Auf Grund des Sprachgebrauches werden jedoch seit etwa 1990 auch die Inseln weiter nördlich in der Straße von Georgia als Bestandteil der Gruppe gesehen. Da die Inseln heute üblicherweise in die nördlichen und südlichen Gulf Islands eingeteilt werden, gibt es eine Trennung etwa entlang der Linie Nanaimo auf Vancouver Island zur Mündung des Fraser River auf dem Festland. Alle wichtigen (größeren) Inseln werden von Fähren der Gesellschaft BC Ferries erschlossen. (de)
  • Die Gulf Islands sind eine Inselgruppe in der Straße von Georgia, einem Meeresarm des Pazifiks zwischen Vancouver Island und der Küste von British Columbia. Ein Großteil der Inseln gehört zum Gulf-Islands-Nationalpark. Der Name der Inselgruppe stammt von der Bezeichnung „Gulf of Georgia“, als man die Meeresstraße noch für eine Bucht hielt. Hinsichtlich der Zuordnung, welche Inseln zur Inselgruppe gehören, gibt es keine klare Regelung oder Abgrenzung. BC Geographical Names definierte ursprünglich nur die Inseln am südlichen Ende von Vancouver Island als Gulf Islands. Auf Grund des Sprachgebrauches werden jedoch seit etwa 1990 auch die Inseln weiter nördlich in der Straße von Georgia als Bestandteil der Gruppe gesehen. Da die Inseln heute üblicherweise in die nördlichen und südlichen Gulf Islands eingeteilt werden, gibt es eine Trennung etwa entlang der Linie Nanaimo auf Vancouver Island zur Mündung des Fraser River auf dem Festland. Alle wichtigen (größeren) Inseln werden von Fähren der Gesellschaft BC Ferries erschlossen. (de)
dbo:location
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1096816 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 146894689 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • Gulf Islands map.png
  • Pender Island.jpg
prop-de:bild1Text
  • Weiß kolorierte Inseln: Southern Gulf Islands
prop-de:bild2Text
  • Blick auf die Küste von North Pender Island
prop-de:breitengrad
  • 48.833056 (xsd:double)
prop-de:laengengrad
  • 123 (xsd:integer)
prop-de:poskarte
  • Kanada British Columbia
prop-de:regionIso
  • CA-BC
dct:subject
georss:point
  • 48.83305555555555 123.0
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Gulf Islands sind eine Inselgruppe in der Straße von Georgia, einem Meeresarm des Pazifiks zwischen Vancouver Island und der Küste von British Columbia. Ein Großteil der Inseln gehört zum Gulf-Islands-Nationalpark. Der Name der Inselgruppe stammt von der Bezeichnung „Gulf of Georgia“, als man die Meeresstraße noch für eine Bucht hielt. Da die Inseln heute üblicherweise in die nördlichen und südlichen Gulf Islands eingeteilt werden, gibt es eine Trennung etwa entlang der Linie Nanaimo auf Vancouver Island zur Mündung des Fraser River auf dem Festland. (de)
  • Die Gulf Islands sind eine Inselgruppe in der Straße von Georgia, einem Meeresarm des Pazifiks zwischen Vancouver Island und der Küste von British Columbia. Ein Großteil der Inseln gehört zum Gulf-Islands-Nationalpark. Der Name der Inselgruppe stammt von der Bezeichnung „Gulf of Georgia“, als man die Meeresstraße noch für eine Bucht hielt. Da die Inseln heute üblicherweise in die nördlichen und südlichen Gulf Islands eingeteilt werden, gibt es eine Trennung etwa entlang der Linie Nanaimo auf Vancouver Island zur Mündung des Fraser River auf dem Festland. (de)
rdfs:label
  • Gulf Islands (de)
  • Gulf Islands (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 48.833057 (xsd:float)
geo:long
  • 123.000000 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:archipelago of
is prop-de:inseln of
is prop-de:landmasse of
is foaf:primaryTopic of