Das Groteske (von italienisch grottesco zu grotta ‚Höhle‘) bezeichnet bildkünstlerische und literarische Darstellungsweisen, in denen Gegensätze wie Grauen und Komik, Lächerlichkeit und Bedrohung, Zierlichkeit und Monstrosität in eine Einheit gebracht werden. Entstanden als Bezeichnung für bestimmte antike und daraus abgeleitete neuzeitliche Ornamentformen, wird der Begriff inzwischen in vielen Kunstgattungen und auch für alltäglichere Ausdrucksmittel angewendet. Zu unterscheiden ist dabei einerseits das Groteske, eine ästhetische Eigenschaft, ein Stilmittel und andererseits die Groteske, ein künstlerisches Genre und nur auf ganz bestimmte Gruppen von Ornamenten, Erzählungen oder Musikstücken anwendbarer Gattungsbegriff.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Groteske (von italienisch grottesco zu grotta ‚Höhle‘) bezeichnet bildkünstlerische und literarische Darstellungsweisen, in denen Gegensätze wie Grauen und Komik, Lächerlichkeit und Bedrohung, Zierlichkeit und Monstrosität in eine Einheit gebracht werden. Entstanden als Bezeichnung für bestimmte antike und daraus abgeleitete neuzeitliche Ornamentformen, wird der Begriff inzwischen in vielen Kunstgattungen und auch für alltäglichere Ausdrucksmittel angewendet. Zu unterscheiden ist dabei einerseits das Groteske, eine ästhetische Eigenschaft, ein Stilmittel und andererseits die Groteske, ein künstlerisches Genre und nur auf ganz bestimmte Gruppen von Ornamenten, Erzählungen oder Musikstücken anwendbarer Gattungsbegriff. (de)
  • Das Groteske (von italienisch grottesco zu grotta ‚Höhle‘) bezeichnet bildkünstlerische und literarische Darstellungsweisen, in denen Gegensätze wie Grauen und Komik, Lächerlichkeit und Bedrohung, Zierlichkeit und Monstrosität in eine Einheit gebracht werden. Entstanden als Bezeichnung für bestimmte antike und daraus abgeleitete neuzeitliche Ornamentformen, wird der Begriff inzwischen in vielen Kunstgattungen und auch für alltäglichere Ausdrucksmittel angewendet. Zu unterscheiden ist dabei einerseits das Groteske, eine ästhetische Eigenschaft, ein Stilmittel und andererseits die Groteske, ein künstlerisches Genre und nur auf ganz bestimmte Gruppen von Ornamenten, Erzählungen oder Musikstücken anwendbarer Gattungsbegriff. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 269915 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156372564 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Das Groteske (von italienisch grottesco zu grotta ‚Höhle‘) bezeichnet bildkünstlerische und literarische Darstellungsweisen, in denen Gegensätze wie Grauen und Komik, Lächerlichkeit und Bedrohung, Zierlichkeit und Monstrosität in eine Einheit gebracht werden. Entstanden als Bezeichnung für bestimmte antike und daraus abgeleitete neuzeitliche Ornamentformen, wird der Begriff inzwischen in vielen Kunstgattungen und auch für alltäglichere Ausdrucksmittel angewendet. Zu unterscheiden ist dabei einerseits das Groteske, eine ästhetische Eigenschaft, ein Stilmittel und andererseits die Groteske, ein künstlerisches Genre und nur auf ganz bestimmte Gruppen von Ornamenten, Erzählungen oder Musikstücken anwendbarer Gattungsbegriff. (de)
  • Das Groteske (von italienisch grottesco zu grotta ‚Höhle‘) bezeichnet bildkünstlerische und literarische Darstellungsweisen, in denen Gegensätze wie Grauen und Komik, Lächerlichkeit und Bedrohung, Zierlichkeit und Monstrosität in eine Einheit gebracht werden. Entstanden als Bezeichnung für bestimmte antike und daraus abgeleitete neuzeitliche Ornamentformen, wird der Begriff inzwischen in vielen Kunstgattungen und auch für alltäglichere Ausdrucksmittel angewendet. Zu unterscheiden ist dabei einerseits das Groteske, eine ästhetische Eigenschaft, ein Stilmittel und andererseits die Groteske, ein künstlerisches Genre und nur auf ganz bestimmte Gruppen von Ornamenten, Erzählungen oder Musikstücken anwendbarer Gattungsbegriff. (de)
rdfs:label
  • Groteske (de)
  • Groteske (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:genre of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of