Der Greifensee liegt im Kanton Zürich in der Schweiz und wird durch die Pfannenstielkette vom Zürichsee getrennt. Mit einer Länge von 6 Kilometer und einer maximalen Breite von 1,6 Kilometer ist er der zweitgrösste See des Kantons. Seine Form ähnelt der eines Fisches: In der Mitte verjüngt sich der See auf eine Breite von weniger als 800 Meter. Das Einzugsgebiet des Greifensees beträgt 160 km². Hauptzuflüsse sind die Ustermer Aa (Ausfluss des Pfäffikersees) und der Aabach. Der Abfluss ist die Glatt, die einen grossen Teil des Zürcher Oberlands entwässert.

Property Value
dbo:Lake/areaOfCatchment
  • 168.0
dbo:Lake/volume
  • 1.485E8
dbo:abstract
  • Der Greifensee liegt im Kanton Zürich in der Schweiz und wird durch die Pfannenstielkette vom Zürichsee getrennt. Mit einer Länge von 6 Kilometer und einer maximalen Breite von 1,6 Kilometer ist er der zweitgrösste See des Kantons. Seine Form ähnelt der eines Fisches: In der Mitte verjüngt sich der See auf eine Breite von weniger als 800 Meter. Das Einzugsgebiet des Greifensees beträgt 160 km². Hauptzuflüsse sind die Ustermer Aa (Ausfluss des Pfäffikersees) und der Aabach. Der Abfluss ist die Glatt, die einen grossen Teil des Zürcher Oberlands entwässert. (de)
  • Der Greifensee liegt im Kanton Zürich in der Schweiz und wird durch die Pfannenstielkette vom Zürichsee getrennt. Mit einer Länge von 6 Kilometer und einer maximalen Breite von 1,6 Kilometer ist er der zweitgrösste See des Kantons. Seine Form ähnelt der eines Fisches: In der Mitte verjüngt sich der See auf eine Breite von weniger als 800 Meter. Das Einzugsgebiet des Greifensees beträgt 160 km². Hauptzuflüsse sind die Ustermer Aa (Ausfluss des Pfäffikersees) und der Aabach. Der Abfluss ist die Glatt, die einen grossen Teil des Zürcher Oberlands entwässert. (de)
dbo:areaOfCatchment
  • 168000000.000000 (xsd:double)
dbo:averageDepth
  • 17.000000 (xsd:double)
dbo:elevation
  • 435.000000 (xsd:double)
dbo:individualisedGnd
  • 4093950-9
dbo:inflow
dbo:length
  • 6000.000000 (xsd:double)
dbo:locatedInArea
dbo:maximumDepth
  • 32.000000 (xsd:double)
dbo:nearestCity
dbo:outflow
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 143388907
dbo:volume
  • 148500000.000000 (xsd:double)
dbo:width
  • 1000.000000 (xsd:double)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 42677 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 149893224 (xsd:integer)
prop-de:anmerkungen
  • BFS-Nr.: 9040
prop-de:bild
  • 2012-02-12 (xsd:date)
  • Greifensee und Bachtel.jpg
  • Greifensee-Panorama.jpg
  • Karte Greifensee.png
prop-de:bild1Breite
  • 320 (xsd:integer)
prop-de:bild2Beschreibung
  • Südende des Sees mit Blick Richtung Zürcher Oberland
prop-de:bild3Beschreibung
  • Seegfrörni auf dem Greifensee im Februar 2012
prop-de:bildbeschreibung
  • Der See in seiner ganzen Länge und Breite von Süden
prop-de:breitengrad
  • 47.349444 (xsd:double)
prop-de:fläche
  • 845 (xsd:integer)
prop-de:höheBezug
  • CH
prop-de:längengrad
  • 8.680278 (xsd:double)
prop-de:poskarte
  • Schweiz
prop-de:regionIso
  • CH-ZH
prop-de:typ
  • g
dct:subject
georss:point
  • 47.349444444444444 8.680277777777778
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Greifensee liegt im Kanton Zürich in der Schweiz und wird durch die Pfannenstielkette vom Zürichsee getrennt. Mit einer Länge von 6 Kilometer und einer maximalen Breite von 1,6 Kilometer ist er der zweitgrösste See des Kantons. Seine Form ähnelt der eines Fisches: In der Mitte verjüngt sich der See auf eine Breite von weniger als 800 Meter. Das Einzugsgebiet des Greifensees beträgt 160 km². Hauptzuflüsse sind die Ustermer Aa (Ausfluss des Pfäffikersees) und der Aabach. Der Abfluss ist die Glatt, die einen grossen Teil des Zürcher Oberlands entwässert. (de)
  • Der Greifensee liegt im Kanton Zürich in der Schweiz und wird durch die Pfannenstielkette vom Zürichsee getrennt. Mit einer Länge von 6 Kilometer und einer maximalen Breite von 1,6 Kilometer ist er der zweitgrösste See des Kantons. Seine Form ähnelt der eines Fisches: In der Mitte verjüngt sich der See auf eine Breite von weniger als 800 Meter. Das Einzugsgebiet des Greifensees beträgt 160 km². Hauptzuflüsse sind die Ustermer Aa (Ausfluss des Pfäffikersees) und der Aabach. Der Abfluss ist die Glatt, die einen grossen Teil des Zürcher Oberlands entwässert. (de)
rdfs:label
  • Greifensee (Gewässer) (de)
  • Greifensee (Gewässer) (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 47.349445 (xsd:float)
geo:long
  • 8.680278 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Greifensee (de)
  • Greifensee (de)
is dbo:riverMouth of
is dbo:sourceConfluence of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of