Glory to the Brave (engl. für: „Ruhm für die Mutigen“) ist das erste Studioalbum der schwedischen Power-Metal-Band Hammerfall. Auch wenn sich die Band bereits 1993 gegründet hatte erschien dieses Album erst im Jahre 1997, da sich die Band zuvor vor allem mit Livemusik und Covern beschäftigt hatte. Bereits 1996 wurde das Album in Zusammenarbeit mit dem holländischen Label Vic Records in Holland veröffentlicht. Nachdem Anfang 1997 ein Vertrag mit dem deutschen Label Nuclear Blast unterzeichnet wurde, erfolgte – noch im gleichen Jahr – die europaweite Veröffentlichung.Das Album wurde ein weltweiter Erfolg und stieg in Deutschland auf Platz 36 der Charts ein. Es löste einen neuen Metal-Boom in Europa aus, nachdem der traditionelle Heavy Metal im Laufe der 1990er Jahre bereits totgesagt worden

Property Value
dbo:Work/runtime
  • 44.96666666666667
dbo:abstract
  • Glory to the Brave (engl. für: „Ruhm für die Mutigen“) ist das erste Studioalbum der schwedischen Power-Metal-Band Hammerfall. Auch wenn sich die Band bereits 1993 gegründet hatte erschien dieses Album erst im Jahre 1997, da sich die Band zuvor vor allem mit Livemusik und Covern beschäftigt hatte. Bereits 1996 wurde das Album in Zusammenarbeit mit dem holländischen Label Vic Records in Holland veröffentlicht. Nachdem Anfang 1997 ein Vertrag mit dem deutschen Label Nuclear Blast unterzeichnet wurde, erfolgte – noch im gleichen Jahr – die europaweite Veröffentlichung.Das Album wurde ein weltweiter Erfolg und stieg in Deutschland auf Platz 36 der Charts ein. Es löste einen neuen Metal-Boom in Europa aus, nachdem der traditionelle Heavy Metal im Laufe der 1990er Jahre bereits totgesagt worden war. (de)
  • Glory to the Brave (engl. für: „Ruhm für die Mutigen“) ist das erste Studioalbum der schwedischen Power-Metal-Band Hammerfall. Auch wenn sich die Band bereits 1993 gegründet hatte erschien dieses Album erst im Jahre 1997, da sich die Band zuvor vor allem mit Livemusik und Covern beschäftigt hatte. Bereits 1996 wurde das Album in Zusammenarbeit mit dem holländischen Label Vic Records in Holland veröffentlicht. Nachdem Anfang 1997 ein Vertrag mit dem deutschen Label Nuclear Blast unterzeichnet wurde, erfolgte – noch im gleichen Jahr – die europaweite Veröffentlichung.Das Album wurde ein weltweiter Erfolg und stieg in Deutschland auf Platz 36 der Charts ein. Es löste einen neuen Metal-Boom in Europa aus, nachdem der traditionelle Heavy Metal im Laufe der 1990er Jahre bereits totgesagt worden war. (de)
dbo:associatedMusicalArtist
dbo:genre
dbo:instrument
dbo:musicFormat
  • CD
dbo:musicType
dbo:productionCompany
dbo:recordLabel
dbo:runtime
  • 2698.000000 (xsd:double)
dbo:subsequentWork
dbo:thumbnail
dbo:totalTracks
  • 9 (xsd:integer)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1557503 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 149916117 (xsd:integer)
prop-de:jahr
  • 1997-06-27 (xsd:date)
prop-de:künstler
  • 70 (xsd:integer)
prop-de:produzent
  • Fredrik Nordström
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Glory to the Brave (engl. für: „Ruhm für die Mutigen“) ist das erste Studioalbum der schwedischen Power-Metal-Band Hammerfall. Auch wenn sich die Band bereits 1993 gegründet hatte erschien dieses Album erst im Jahre 1997, da sich die Band zuvor vor allem mit Livemusik und Covern beschäftigt hatte. Bereits 1996 wurde das Album in Zusammenarbeit mit dem holländischen Label Vic Records in Holland veröffentlicht. Nachdem Anfang 1997 ein Vertrag mit dem deutschen Label Nuclear Blast unterzeichnet wurde, erfolgte – noch im gleichen Jahr – die europaweite Veröffentlichung.Das Album wurde ein weltweiter Erfolg und stieg in Deutschland auf Platz 36 der Charts ein. Es löste einen neuen Metal-Boom in Europa aus, nachdem der traditionelle Heavy Metal im Laufe der 1990er Jahre bereits totgesagt worden (de)
  • Glory to the Brave (engl. für: „Ruhm für die Mutigen“) ist das erste Studioalbum der schwedischen Power-Metal-Band Hammerfall. Auch wenn sich die Band bereits 1993 gegründet hatte erschien dieses Album erst im Jahre 1997, da sich die Band zuvor vor allem mit Livemusik und Covern beschäftigt hatte. Bereits 1996 wurde das Album in Zusammenarbeit mit dem holländischen Label Vic Records in Holland veröffentlicht. Nachdem Anfang 1997 ein Vertrag mit dem deutschen Label Nuclear Blast unterzeichnet wurde, erfolgte – noch im gleichen Jahr – die europaweite Veröffentlichung.Das Album wurde ein weltweiter Erfolg und stieg in Deutschland auf Platz 36 der Charts ein. Es löste einen neuen Metal-Boom in Europa aus, nachdem der traditionelle Heavy Metal im Laufe der 1990er Jahre bereits totgesagt worden (de)
rdfs:label
  • Glory to the Brave (de)
  • Glory to the Brave (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Glory to the Brave (de)
  • Glory to the Brave (de)
is dbo:previousWork of
is foaf:primaryTopic of