Giovanni Boccaccio ([d͡ʒoˈvanːi boˈkːat͡ʃːo]; * 1313 in Paris; † 21. Dezember 1375 in Certaldo bei Florenz) war ein italienischer Schriftsteller, Demokrat, Dichter und bedeutender Vertreter des Renaissance-Humanismus. Sein Meisterwerk, das Decamerone, porträtiert mit bis dahin unbekanntem Realismus und Witz die facettenreiche Gesellschaft des 14. Jahrhunderts und erhebt ihn zum Begründer der prosaischen Erzähltradition in Europa.

Property Value
dbo:abstract
  • Giovanni Boccaccio ([d͡ʒoˈvanːi boˈkːat͡ʃːo]; * 1313 in Paris; † 21. Dezember 1375 in Certaldo bei Florenz) war ein italienischer Schriftsteller, Demokrat, Dichter und bedeutender Vertreter des Renaissance-Humanismus. Sein Meisterwerk, das Decamerone, porträtiert mit bis dahin unbekanntem Realismus und Witz die facettenreiche Gesellschaft des 14. Jahrhunderts und erhebt ihn zum Begründer der prosaischen Erzähltradition in Europa. (de)
  • Giovanni Boccaccio ([d͡ʒoˈvanːi boˈkːat͡ʃːo]; * 1313 in Paris; † 21. Dezember 1375 in Certaldo bei Florenz) war ein italienischer Schriftsteller, Demokrat, Dichter und bedeutender Vertreter des Renaissance-Humanismus. Sein Meisterwerk, das Decamerone, porträtiert mit bis dahin unbekanntem Realismus und Witz die facettenreiche Gesellschaft des 14. Jahrhunderts und erhebt ihn zum Begründer der prosaischen Erzähltradition in Europa. (de)
dbo:birthDate
  • 1313-01-01 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1375-12-21 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 11851217X
dbo:lccn
  • n/78/87605
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 64002165
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 56065 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155699917 (xsd:integer)
prop-de:geburtsdatum
  • 1313 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • italienischer Schriftsteller
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • italienischer Schriftsteller
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Giovanni Boccaccio ([d͡ʒoˈvanːi boˈkːat͡ʃːo]; * 1313 in Paris; † 21. Dezember 1375 in Certaldo bei Florenz) war ein italienischer Schriftsteller, Demokrat, Dichter und bedeutender Vertreter des Renaissance-Humanismus. Sein Meisterwerk, das Decamerone, porträtiert mit bis dahin unbekanntem Realismus und Witz die facettenreiche Gesellschaft des 14. Jahrhunderts und erhebt ihn zum Begründer der prosaischen Erzähltradition in Europa. (de)
  • Giovanni Boccaccio ([d͡ʒoˈvanːi boˈkːat͡ʃːo]; * 1313 in Paris; † 21. Dezember 1375 in Certaldo bei Florenz) war ein italienischer Schriftsteller, Demokrat, Dichter und bedeutender Vertreter des Renaissance-Humanismus. Sein Meisterwerk, das Decamerone, porträtiert mit bis dahin unbekanntem Realismus und Witz die facettenreiche Gesellschaft des 14. Jahrhunderts und erhebt ihn zum Begründer der prosaischen Erzähltradition in Europa. (de)
rdfs:label
  • Giovanni Boccaccio (de)
  • Giovanni Boccaccio (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Giovanni
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Boccaccio, Giovanni (de)
  • Giovanni Boccaccio
foaf:surname
  • Boccaccio
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:writer of
is foaf:primaryTopic of