Gianrico Carofiglio (* 30. Mai 1961 in Bari) ist ein italienischer Schriftsteller, Jurist und Senator. Carofiglio arbeitete in seiner Heimatstadt Bari jahrelang als Richter und Antimafia-Staatsanwalt. Dabei trat er als Autor von Fachbüchern über Aussagepsychologie und Verhörtechniken in Erscheinung. Von 2007 bis April 2008 war er als Berater der Antimafia-Kommission des italienischen Parlaments tätig. Bei den Wahlen am 13. und 14. April 2008 wurde er für den Partito Democratico in den Senat, die zweite Kammer des Parlaments, gewählt.

Property Value
dbo:abstract
  • Gianrico Carofiglio (* 30. Mai 1961 in Bari) ist ein italienischer Schriftsteller, Jurist und Senator. Carofiglio arbeitete in seiner Heimatstadt Bari jahrelang als Richter und Antimafia-Staatsanwalt. Dabei trat er als Autor von Fachbüchern über Aussagepsychologie und Verhörtechniken in Erscheinung. Von 2007 bis April 2008 war er als Berater der Antimafia-Kommission des italienischen Parlaments tätig. Im Jahr 2000 realisierte er einen Jugendtraum und schrieb seinen ersten Kriminalroman, der 2002, ein Jahr nach seiner Fertigstellung, als Buch erschien und gleich sehr erfolgreich war. Inzwischen wurden in Italien sechs weitere Romane Carofiglio veröffentlicht. Vier davon sind Kriminalromane um den Protagonisten Guido Guerrieri, einem als Strafverteidiger tätigen Rechtsanwalt. Die Romane zeichnen sich vor allem durch die lebhafte Schilderung spannungsvoller Gerichtsszenen aus. Die Bücher von Carofiglio wurden in Italien mit zahlreichen literarischen Preisen geehrt, u. a. mit dem renommierten Premio Bancarella, in Deutschland 2008 mit dem Radio-Bremen-Krimipreis. Die Auslandslizenzen seiner Romane wurden in bislang 16 Länder verkauft, einige wurden für das italienische Fernsehen verfilmt. Bei den Wahlen am 13. und 14. April 2008 wurde er für den Partito Democratico in den Senat, die zweite Kammer des Parlaments, gewählt. (de)
  • Gianrico Carofiglio (* 30. Mai 1961 in Bari) ist ein italienischer Schriftsteller, Jurist und Senator. Carofiglio arbeitete in seiner Heimatstadt Bari jahrelang als Richter und Antimafia-Staatsanwalt. Dabei trat er als Autor von Fachbüchern über Aussagepsychologie und Verhörtechniken in Erscheinung. Von 2007 bis April 2008 war er als Berater der Antimafia-Kommission des italienischen Parlaments tätig. Im Jahr 2000 realisierte er einen Jugendtraum und schrieb seinen ersten Kriminalroman, der 2002, ein Jahr nach seiner Fertigstellung, als Buch erschien und gleich sehr erfolgreich war. Inzwischen wurden in Italien sechs weitere Romane Carofiglio veröffentlicht. Vier davon sind Kriminalromane um den Protagonisten Guido Guerrieri, einem als Strafverteidiger tätigen Rechtsanwalt. Die Romane zeichnen sich vor allem durch die lebhafte Schilderung spannungsvoller Gerichtsszenen aus. Die Bücher von Carofiglio wurden in Italien mit zahlreichen literarischen Preisen geehrt, u. a. mit dem renommierten Premio Bancarella, in Deutschland 2008 mit dem Radio-Bremen-Krimipreis. Die Auslandslizenzen seiner Romane wurden in bislang 16 Länder verkauft, einige wurden für das italienische Fernsehen verfilmt. Bei den Wahlen am 13. und 14. April 2008 wurde er für den Partito Democratico in den Senat, die zweite Kammer des Parlaments, gewählt. (de)
dbo:birthDate
  • 1961-05-30 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:individualisedGnd
  • 131440683
dbo:lccn
  • n/2004/31546
dbo:ndlId
  • 01025515
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 102274873
dbo:wikiPageID
  • 2687820 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153007965 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • italienischer Jurist, Politiker und Schriftsteller
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • italienischer Jurist, Politiker und Schriftsteller
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Gianrico Carofiglio (* 30. Mai 1961 in Bari) ist ein italienischer Schriftsteller, Jurist und Senator. Carofiglio arbeitete in seiner Heimatstadt Bari jahrelang als Richter und Antimafia-Staatsanwalt. Dabei trat er als Autor von Fachbüchern über Aussagepsychologie und Verhörtechniken in Erscheinung. Von 2007 bis April 2008 war er als Berater der Antimafia-Kommission des italienischen Parlaments tätig. Bei den Wahlen am 13. und 14. April 2008 wurde er für den Partito Democratico in den Senat, die zweite Kammer des Parlaments, gewählt. (de)
  • Gianrico Carofiglio (* 30. Mai 1961 in Bari) ist ein italienischer Schriftsteller, Jurist und Senator. Carofiglio arbeitete in seiner Heimatstadt Bari jahrelang als Richter und Antimafia-Staatsanwalt. Dabei trat er als Autor von Fachbüchern über Aussagepsychologie und Verhörtechniken in Erscheinung. Von 2007 bis April 2008 war er als Berater der Antimafia-Kommission des italienischen Parlaments tätig. Bei den Wahlen am 13. und 14. April 2008 wurde er für den Partito Democratico in den Senat, die zweite Kammer des Parlaments, gewählt. (de)
rdfs:label
  • Gianrico Carofiglio (de)
  • Gianrico Carofiglio (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Gianrico
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Carofiglio, Gianrico (de)
  • Gianrico Carofiglio
foaf:surname
  • Carofiglio
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of