Gerry Ashworth (Gerald Howard Ashworth; * 1. Mai 1942 in Haverhill, Massachusetts) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger. 1964 stellte er mit 10,1 s einen Weltrekord im 100-Meter-Lauf auf. Bei den Olympischen Sommerspielen 1964 war er zweiter Läufer der US-Mannschaft in der 4-mal-100-Meter-Staffel, die in der Besetzung Paul Drayton, Ashworth, Richard Stebbins und Bob Hayes in der Weltrekordzeit von 39,0 s siegte.

Property Value
dbo:abstract
  • Gerry Ashworth (Gerald Howard Ashworth; * 1. Mai 1942 in Haverhill, Massachusetts) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger. 1964 stellte er mit 10,1 s einen Weltrekord im 100-Meter-Lauf auf. Bei den Olympischen Sommerspielen 1964 war er zweiter Läufer der US-Mannschaft in der 4-mal-100-Meter-Staffel, die in der Besetzung Paul Drayton, Ashworth, Richard Stebbins und Bob Hayes in der Weltrekordzeit von 39,0 s siegte. (de)
  • Gerry Ashworth (Gerald Howard Ashworth; * 1. Mai 1942 in Haverhill, Massachusetts) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger. 1964 stellte er mit 10,1 s einen Weltrekord im 100-Meter-Lauf auf. Bei den Olympischen Sommerspielen 1964 war er zweiter Läufer der US-Mannschaft in der 4-mal-100-Meter-Staffel, die in der Besetzung Paul Drayton, Ashworth, Richard Stebbins und Bob Hayes in der Weltrekordzeit von 39,0 s siegte. (de)
dbo:birthDate
  • 1942-05-01 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 2049826 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 139359054 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger
dc:description
  • US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Gerry Ashworth (Gerald Howard Ashworth; * 1. Mai 1942 in Haverhill, Massachusetts) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger. 1964 stellte er mit 10,1 s einen Weltrekord im 100-Meter-Lauf auf. Bei den Olympischen Sommerspielen 1964 war er zweiter Läufer der US-Mannschaft in der 4-mal-100-Meter-Staffel, die in der Besetzung Paul Drayton, Ashworth, Richard Stebbins und Bob Hayes in der Weltrekordzeit von 39,0 s siegte. (de)
  • Gerry Ashworth (Gerald Howard Ashworth; * 1. Mai 1942 in Haverhill, Massachusetts) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger. 1964 stellte er mit 10,1 s einen Weltrekord im 100-Meter-Lauf auf. Bei den Olympischen Sommerspielen 1964 war er zweiter Läufer der US-Mannschaft in der 4-mal-100-Meter-Staffel, die in der Besetzung Paul Drayton, Ashworth, Richard Stebbins und Bob Hayes in der Weltrekordzeit von 39,0 s siegte. (de)
rdfs:label
  • Gerry Ashworth (de)
  • Gerry Ashworth (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Gerry
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Ashworth, Gerry (de)
  • Gerry Ashworth
foaf:nick
  • Ashworth, Gerald Howard (de)
  • Ashworth, Gerald Howard (de)
foaf:surname
  • Ashworth
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of