Gerald Hennenhöfer (* 10. November 1947 in Erfurt, Thüringen) ist ein deutscher Jurist. Er arbeitete während des 5. Kabinetts Kohl als Ministerialdirektor und Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit im Bundesumweltministerium und war anschließend als Generalbevollmächtigter für Wirtschaftspolitik des Energiekonzerns Viag tätig. Nach der Bundestagswahl 2009 und dem Amtsantritt der schwarz-gelben Koalition (Kabinett Merkel II) wurde er erneut Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit im Umweltministerium und damit Nachfolger von Wolfgang Renneberg. Anfang 2014 wurde er von der neuen Umweltministerin Barbara Hendricks abberufen.

Property Value
dbo:abstract
  • Gerald Hennenhöfer (* 10. November 1947 in Erfurt, Thüringen) ist ein deutscher Jurist. Er arbeitete während des 5. Kabinetts Kohl als Ministerialdirektor und Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit im Bundesumweltministerium und war anschließend als Generalbevollmächtigter für Wirtschaftspolitik des Energiekonzerns Viag tätig. Nach der Bundestagswahl 2009 und dem Amtsantritt der schwarz-gelben Koalition (Kabinett Merkel II) wurde er erneut Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit im Umweltministerium und damit Nachfolger von Wolfgang Renneberg. Anfang 2014 wurde er von der neuen Umweltministerin Barbara Hendricks abberufen. (de)
  • Gerald Hennenhöfer (* 10. November 1947 in Erfurt, Thüringen) ist ein deutscher Jurist. Er arbeitete während des 5. Kabinetts Kohl als Ministerialdirektor und Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit im Bundesumweltministerium und war anschließend als Generalbevollmächtigter für Wirtschaftspolitik des Energiekonzerns Viag tätig. Nach der Bundestagswahl 2009 und dem Amtsantritt der schwarz-gelben Koalition (Kabinett Merkel II) wurde er erneut Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit im Umweltministerium und damit Nachfolger von Wolfgang Renneberg. Anfang 2014 wurde er von der neuen Umweltministerin Barbara Hendricks abberufen. (de)
dbo:birthDate
  • 1947-11-10 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:individualisedGnd
  • 1048464059
dbo:viafId
  • 307293084
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 6081959 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155602076 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Gerald Hennenhöfer
prop-de:gndcheck
  • 2013-04-26 (xsd:date)
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutscher Beamter, Leiter Abteilung Reaktorsicherheit im Bundesumweltministerium
prop-de:quelle
  • Rechtsgutachterliche Stellungnahme zu Fragen des Absatz 1b Atomgesetz der Anwaltssozietät Redeker Sellner Dahs
prop-de:text
  • Maßgeblich sind vom Betreiber darzulegende betriebswirtschaftliche Gründe. […] Sicherheitsfragen sind hingegen nicht maßgeblich.
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • deutscher Beamter, Leiter Abteilung Reaktorsicherheit im Bundesumweltministerium (1994–1998 und ab 2009)
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Gerald Hennenhöfer (* 10. November 1947 in Erfurt, Thüringen) ist ein deutscher Jurist. Er arbeitete während des 5. Kabinetts Kohl als Ministerialdirektor und Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit im Bundesumweltministerium und war anschließend als Generalbevollmächtigter für Wirtschaftspolitik des Energiekonzerns Viag tätig. Nach der Bundestagswahl 2009 und dem Amtsantritt der schwarz-gelben Koalition (Kabinett Merkel II) wurde er erneut Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit im Umweltministerium und damit Nachfolger von Wolfgang Renneberg. Anfang 2014 wurde er von der neuen Umweltministerin Barbara Hendricks abberufen. (de)
  • Gerald Hennenhöfer (* 10. November 1947 in Erfurt, Thüringen) ist ein deutscher Jurist. Er arbeitete während des 5. Kabinetts Kohl als Ministerialdirektor und Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit im Bundesumweltministerium und war anschließend als Generalbevollmächtigter für Wirtschaftspolitik des Energiekonzerns Viag tätig. Nach der Bundestagswahl 2009 und dem Amtsantritt der schwarz-gelben Koalition (Kabinett Merkel II) wurde er erneut Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit im Umweltministerium und damit Nachfolger von Wolfgang Renneberg. Anfang 2014 wurde er von der neuen Umweltministerin Barbara Hendricks abberufen. (de)
rdfs:label
  • Gerald Hennenhöfer (de)
  • Gerald Hennenhöfer (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Gerald
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Gerald Hennenhöfer
  • 157466841 (de)
  • Hennenhöfer, Gerald (de)
foaf:surname
  • Hennenhöfer
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of