Samuel George „Goldie“ Prodgers (* 18. Februar 1891 in London, Ontario; † 25. Oktober 1935 ebenda) war ein kanadischer Eishockeyspieler und -trainer, der während seiner aktiven Karriere zwischen 1909 und 1925 unter anderem 111 Spiele für die Toronto St. Patricks und Hamilton Tigers in der National Hockey League auf der Position des Centers bestritten hat. In Diensten der Quebec Bulldogs im Jahr 1912 und der Canadiens de Montréal vier Jahre später gewann er insgesamt zweimal den Stanley Cup.

Property Value
dbo:Person/height
  • 178.0
dbo:Person/weight
  • 82.0
dbo:abstract
  • Samuel George „Goldie“ Prodgers (* 18. Februar 1891 in London, Ontario; † 25. Oktober 1935 ebenda) war ein kanadischer Eishockeyspieler und -trainer, der während seiner aktiven Karriere zwischen 1909 und 1925 unter anderem 111 Spiele für die Toronto St. Patricks und Hamilton Tigers in der National Hockey League auf der Position des Centers bestritten hat. In Diensten der Quebec Bulldogs im Jahr 1912 und der Canadiens de Montréal vier Jahre später gewann er insgesamt zweimal den Stanley Cup. (de)
  • Samuel George „Goldie“ Prodgers (* 18. Februar 1891 in London, Ontario; † 25. Oktober 1935 ebenda) war ein kanadischer Eishockeyspieler und -trainer, der während seiner aktiven Karriere zwischen 1909 und 1925 unter anderem 111 Spiele für die Toronto St. Patricks und Hamilton Tigers in der National Hockey League auf der Position des Centers bestritten hat. In Diensten der Quebec Bulldogs im Jahr 1912 und der Canadiens de Montréal vier Jahre später gewann er insgesamt zweimal den Stanley Cup. (de)
dbo:birthDate
  • 1891-02-18 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1935-10-25 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:formerTeam
dbo:height
  • 1.780000 (xsd:double)
dbo:id
  • 190573
dbo:thumbnail
dbo:weight
  • 82000.000000 (xsd:double)
dbo:wikiPageID
  • 9586385 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157897444 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • George Prodgers, Victoria Aristocrats.jpg
prop-de:jahre
  • 1909 (xsd:integer)
  • 1911 (xsd:integer)
  • 1912 (xsd:integer)
  • 1913 (xsd:integer)
  • 1914 (xsd:integer)
  • 1915 (xsd:integer)
  • 1916 (xsd:integer)
  • 1919 (xsd:integer)
  • 1920 (xsd:integer)
  • 1926 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • kanadischer Eishockeyspieler und -trainer
prop-de:ländercode
  • Canada-1868-Red
prop-de:position
  • Center
prop-de:schusshand
  • Rechts
prop-de:verein
dc:description
  • kanadischer Eishockeyspieler und -trainer
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Samuel George „Goldie“ Prodgers (* 18. Februar 1891 in London, Ontario; † 25. Oktober 1935 ebenda) war ein kanadischer Eishockeyspieler und -trainer, der während seiner aktiven Karriere zwischen 1909 und 1925 unter anderem 111 Spiele für die Toronto St. Patricks und Hamilton Tigers in der National Hockey League auf der Position des Centers bestritten hat. In Diensten der Quebec Bulldogs im Jahr 1912 und der Canadiens de Montréal vier Jahre später gewann er insgesamt zweimal den Stanley Cup. (de)
  • Samuel George „Goldie“ Prodgers (* 18. Februar 1891 in London, Ontario; † 25. Oktober 1935 ebenda) war ein kanadischer Eishockeyspieler und -trainer, der während seiner aktiven Karriere zwischen 1909 und 1925 unter anderem 111 Spiele für die Toronto St. Patricks und Hamilton Tigers in der National Hockey League auf der Position des Centers bestritten hat. In Diensten der Quebec Bulldogs im Jahr 1912 und der Canadiens de Montréal vier Jahre später gewann er insgesamt zweimal den Stanley Cup. (de)
rdfs:label
  • George Prodgers (de)
  • George Prodgers (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • George
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Prodgers, George (de)
  • George Prodgers
foaf:nick
  • Goldie (de)
  • Prodgers, Samuel George (vollständiger Name); Prodgers, Goldie (Spitzname); Prodger, George; Prodger, Goldie (Falschschreibungen) (de)
  • Goldie (de)
  • Prodgers, Samuel George (vollständiger Name); Prodgers, Goldie (Spitzname); Prodger, George; Prodger, Goldie (Falschschreibungen) (de)
foaf:surname
  • Prodgers
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of