Georg Friedrich Karl Wittig (* 16. Juni 1897 in Berlin; † 26. August 1987 in Heidelberg) war ein deutscher Chemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1979.Wittig fand einen Weg, die Carbonylgruppe eines Aldehyds oder Ketons in die Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung eines Alkens mit beliebigen Substituenten umzuwandeln.

Property Value
dbo:abstract
  • Georg Friedrich Karl Wittig (* 16. Juni 1897 in Berlin; † 26. August 1987 in Heidelberg) war ein deutscher Chemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1979.Wittig fand einen Weg, die Carbonylgruppe eines Aldehyds oder Ketons in die Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung eines Alkens mit beliebigen Substituenten umzuwandeln. (de)
  • Georg Friedrich Karl Wittig (* 16. Juni 1897 in Berlin; † 26. August 1987 in Heidelberg) war ein deutscher Chemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1979.Wittig fand einen Weg, die Carbonylgruppe eines Aldehyds oder Ketons in die Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung eines Alkens mit beliebigen Substituenten umzuwandeln. (de)
dbo:birthDate
  • 1897-06-16 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1987-08-26 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 117727121
dbo:lccn
  • n/83/1764
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 94955370
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 66797 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158857524 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutscher Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1979
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • deutscher Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1979
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Georg Friedrich Karl Wittig (* 16. Juni 1897 in Berlin; † 26. August 1987 in Heidelberg) war ein deutscher Chemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1979.Wittig fand einen Weg, die Carbonylgruppe eines Aldehyds oder Ketons in die Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung eines Alkens mit beliebigen Substituenten umzuwandeln. (de)
  • Georg Friedrich Karl Wittig (* 16. Juni 1897 in Berlin; † 26. August 1987 in Heidelberg) war ein deutscher Chemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1979.Wittig fand einen Weg, die Carbonylgruppe eines Aldehyds oder Ketons in die Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung eines Alkens mit beliebigen Substituenten umzuwandeln. (de)
rdfs:label
  • Georg Wittig (de)
  • Georg Wittig (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Georg
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Wittig, Georg (de)
  • Georg Wittig
foaf:nick
  • Wittig, Georg Friedrich Karl (de)
  • Wittig, Georg Friedrich Karl (de)
foaf:surname
  • Wittig
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of