Georg Kleemann (* 14. November 1920 in Stuttgart; † 29. Mai 1992) war ein deutscher Sachbuchautor. Georg Kleemann war bis 1985 Redakteur und Wirtschaftsjournalist bei der Stuttgarter Zeitung. Danach arbeitete er als freier Wissenschaftsjournalist und Redakteur der Stuttgarter Zeitung. Er ist Autor vieler Sachbücher auf dem Gebiet der Biologie, Urgeschichte und Paläoanthropologie. Trotz einer Kriegsverletzungen war Georg Kleemann begeisterter Bergsteiger. Georg Kleemann setzte sich für den bayerischen Nationalpark ein. (Unerledigte Einsichten: der Journalist und Schriftsteller Horst Stern S.118)Der Spiegel nannte ihn einen „Wegbereiter des deutschen Wissenschaftsjournalismus“.

Property Value
dbo:abstract
  • Georg Kleemann (* 14. November 1920 in Stuttgart; † 29. Mai 1992) war ein deutscher Sachbuchautor. Georg Kleemann war bis 1985 Redakteur und Wirtschaftsjournalist bei der Stuttgarter Zeitung. Danach arbeitete er als freier Wissenschaftsjournalist und Redakteur der Stuttgarter Zeitung. Er ist Autor vieler Sachbücher auf dem Gebiet der Biologie, Urgeschichte und Paläoanthropologie. Trotz einer Kriegsverletzungen war Georg Kleemann begeisterter Bergsteiger. Georg Kleemann setzte sich für den bayerischen Nationalpark ein. (Unerledigte Einsichten: der Journalist und Schriftsteller Horst Stern S.118)Der Spiegel nannte ihn einen „Wegbereiter des deutschen Wissenschaftsjournalismus“. (de)
  • Georg Kleemann (* 14. November 1920 in Stuttgart; † 29. Mai 1992) war ein deutscher Sachbuchautor. Georg Kleemann war bis 1985 Redakteur und Wirtschaftsjournalist bei der Stuttgarter Zeitung. Danach arbeitete er als freier Wissenschaftsjournalist und Redakteur der Stuttgarter Zeitung. Er ist Autor vieler Sachbücher auf dem Gebiet der Biologie, Urgeschichte und Paläoanthropologie. Trotz einer Kriegsverletzungen war Georg Kleemann begeisterter Bergsteiger. Georg Kleemann setzte sich für den bayerischen Nationalpark ein. (Unerledigte Einsichten: der Journalist und Schriftsteller Horst Stern S.118)Der Spiegel nannte ihn einen „Wegbereiter des deutschen Wissenschaftsjournalismus“. (de)
dbo:birthDate
  • 1920-11-14 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1992-05-29 (xsd:date)
dbo:individualisedGnd
  • 140017240
dbo:viafId
  • 103333092
dbo:wikiPageID
  • 5853337 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156899202 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutscher Sachbuchautor
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • deutscher Sachbuchautor
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Georg Kleemann (* 14. November 1920 in Stuttgart; † 29. Mai 1992) war ein deutscher Sachbuchautor. Georg Kleemann war bis 1985 Redakteur und Wirtschaftsjournalist bei der Stuttgarter Zeitung. Danach arbeitete er als freier Wissenschaftsjournalist und Redakteur der Stuttgarter Zeitung. Er ist Autor vieler Sachbücher auf dem Gebiet der Biologie, Urgeschichte und Paläoanthropologie. Trotz einer Kriegsverletzungen war Georg Kleemann begeisterter Bergsteiger. Georg Kleemann setzte sich für den bayerischen Nationalpark ein. (Unerledigte Einsichten: der Journalist und Schriftsteller Horst Stern S.118)Der Spiegel nannte ihn einen „Wegbereiter des deutschen Wissenschaftsjournalismus“. (de)
  • Georg Kleemann (* 14. November 1920 in Stuttgart; † 29. Mai 1992) war ein deutscher Sachbuchautor. Georg Kleemann war bis 1985 Redakteur und Wirtschaftsjournalist bei der Stuttgarter Zeitung. Danach arbeitete er als freier Wissenschaftsjournalist und Redakteur der Stuttgarter Zeitung. Er ist Autor vieler Sachbücher auf dem Gebiet der Biologie, Urgeschichte und Paläoanthropologie. Trotz einer Kriegsverletzungen war Georg Kleemann begeisterter Bergsteiger. Georg Kleemann setzte sich für den bayerischen Nationalpark ein. (Unerledigte Einsichten: der Journalist und Schriftsteller Horst Stern S.118)Der Spiegel nannte ihn einen „Wegbereiter des deutschen Wissenschaftsjournalismus“. (de)
rdfs:label
  • Georg Kleemann (de)
  • Georg Kleemann (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Georg
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Kleemann, Georg (de)
  • Georg Kleemann
foaf:surname
  • Kleemann
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of