Eine ganzrationale Funktion oder Polynomfunktion ist in der Mathematik eine Summe von Potenzfunktionen mit natürlichen Exponenten. Man kann also ihren Funktionsterm in folgende Form bringen: mit einer natürlichen Zahl n und reellen Zahlen , wobei sein muss (außer im Spezialfall, dass alle gleich 0 sind, also die Nullfunktion betrachtet wird). Ganzrationale Funktionen gehören zu den rationalen Funktionen und enthalten ihrerseits als Spezialfälle beispielsweise die bekannten linearen Funktionen und quadratischen Funktionen.

Property Value
dbo:abstract
  • Eine ganzrationale Funktion oder Polynomfunktion ist in der Mathematik eine Summe von Potenzfunktionen mit natürlichen Exponenten. Man kann also ihren Funktionsterm in folgende Form bringen: mit einer natürlichen Zahl n und reellen Zahlen , wobei sein muss (außer im Spezialfall, dass alle gleich 0 sind, also die Nullfunktion betrachtet wird). Ganzrationale Funktionen gehören zu den rationalen Funktionen und enthalten ihrerseits als Spezialfälle beispielsweise die bekannten linearen Funktionen und quadratischen Funktionen. Dieser Artikel beschäftigt sich hauptsächlich mit den in der Schulmathematik üblichen ganzrationalen Funktionen über den reellen Zahlen; weiterführende Informationen zu möglichen Verallgemeinerungen des Konzepts finden sich im Artikel Polynome. (de)
  • Eine ganzrationale Funktion oder Polynomfunktion ist in der Mathematik eine Summe von Potenzfunktionen mit natürlichen Exponenten. Man kann also ihren Funktionsterm in folgende Form bringen: mit einer natürlichen Zahl n und reellen Zahlen , wobei sein muss (außer im Spezialfall, dass alle gleich 0 sind, also die Nullfunktion betrachtet wird). Ganzrationale Funktionen gehören zu den rationalen Funktionen und enthalten ihrerseits als Spezialfälle beispielsweise die bekannten linearen Funktionen und quadratischen Funktionen. Dieser Artikel beschäftigt sich hauptsächlich mit den in der Schulmathematik üblichen ganzrationalen Funktionen über den reellen Zahlen; weiterführende Informationen zu möglichen Verallgemeinerungen des Konzepts finden sich im Artikel Polynome. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3550396 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156530101 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Eine ganzrationale Funktion oder Polynomfunktion ist in der Mathematik eine Summe von Potenzfunktionen mit natürlichen Exponenten. Man kann also ihren Funktionsterm in folgende Form bringen: mit einer natürlichen Zahl n und reellen Zahlen , wobei sein muss (außer im Spezialfall, dass alle gleich 0 sind, also die Nullfunktion betrachtet wird). Ganzrationale Funktionen gehören zu den rationalen Funktionen und enthalten ihrerseits als Spezialfälle beispielsweise die bekannten linearen Funktionen und quadratischen Funktionen. (de)
  • Eine ganzrationale Funktion oder Polynomfunktion ist in der Mathematik eine Summe von Potenzfunktionen mit natürlichen Exponenten. Man kann also ihren Funktionsterm in folgende Form bringen: mit einer natürlichen Zahl n und reellen Zahlen , wobei sein muss (außer im Spezialfall, dass alle gleich 0 sind, also die Nullfunktion betrachtet wird). Ganzrationale Funktionen gehören zu den rationalen Funktionen und enthalten ihrerseits als Spezialfälle beispielsweise die bekannten linearen Funktionen und quadratischen Funktionen. (de)
rdfs:label
  • Ganzrationale Funktion (de)
  • Ganzrationale Funktion (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of