Eine Gütefunktion ist eine spezielle reellwertige Funktion in der Testtheorie, einem Teilgebiet der mathematischen Statistik. Jedem statistischen Test kann eine Gütefunktion zugewiesen werden. Diese ordnet im parametrischen Fall jedem Parameter die mittlere Entscheidung zu, die der Test trifft, wenn der Parameter wirklich vorliegt. Viele statistische Konzepte wie die Power oder das Niveau eines Tests finden sich in der Gütefunktion wieder oder können über diese definiert werden.

Property Value
dbo:abstract
  • Eine Gütefunktion ist eine spezielle reellwertige Funktion in der Testtheorie, einem Teilgebiet der mathematischen Statistik. Jedem statistischen Test kann eine Gütefunktion zugewiesen werden. Diese ordnet im parametrischen Fall jedem Parameter die mittlere Entscheidung zu, die der Test trifft, wenn der Parameter wirklich vorliegt. Viele statistische Konzepte wie die Power oder das Niveau eines Tests finden sich in der Gütefunktion wieder oder können über diese definiert werden. (de)
  • Eine Gütefunktion ist eine spezielle reellwertige Funktion in der Testtheorie, einem Teilgebiet der mathematischen Statistik. Jedem statistischen Test kann eine Gütefunktion zugewiesen werden. Diese ordnet im parametrischen Fall jedem Parameter die mittlere Entscheidung zu, die der Test trifft, wenn der Parameter wirklich vorliegt. Viele statistische Konzepte wie die Power oder das Niveau eines Tests finden sich in der Gütefunktion wieder oder können über diese definiert werden. (de)
dbo:author
dbo:isbn
  • 978-3-11-021526-7
  • 978-3-642-41996-6
  • 978-3-642-17260-1
dbo:originalTitle
  • Stochastik (de)
  • Mathematische Statistik (de)
  • Stochastik (de)
  • Mathematische Statistik (de)
dbo:wikiPageID
  • 563112 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 154952191 (xsd:integer)
prop-de:auflage
  • 4 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Ludger Rüschendorf
  • Claudia Czado, Thorsten Schmidt
prop-de:doi
  • 101007 (xsd:integer)
  • 101515 (xsd:integer)
prop-de:jahr
  • 2009 (xsd:integer)
  • 2011 (xsd:integer)
  • 2014 (xsd:integer)
prop-de:ort
  • Berlin
  • Berlin Heidelberg
prop-de:titelerg
  • Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik
dc:publisher
  • Springer Verlag
  • Springer-Verlag
  • Walter de Gruyter
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Eine Gütefunktion ist eine spezielle reellwertige Funktion in der Testtheorie, einem Teilgebiet der mathematischen Statistik. Jedem statistischen Test kann eine Gütefunktion zugewiesen werden. Diese ordnet im parametrischen Fall jedem Parameter die mittlere Entscheidung zu, die der Test trifft, wenn der Parameter wirklich vorliegt. Viele statistische Konzepte wie die Power oder das Niveau eines Tests finden sich in der Gütefunktion wieder oder können über diese definiert werden. (de)
  • Eine Gütefunktion ist eine spezielle reellwertige Funktion in der Testtheorie, einem Teilgebiet der mathematischen Statistik. Jedem statistischen Test kann eine Gütefunktion zugewiesen werden. Diese ordnet im parametrischen Fall jedem Parameter die mittlere Entscheidung zu, die der Test trifft, wenn der Parameter wirklich vorliegt. Viele statistische Konzepte wie die Power oder das Niveau eines Tests finden sich in der Gütefunktion wieder oder können über diese definiert werden. (de)
rdfs:label
  • Gütefunktion (de)
  • Gütefunktion (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of