Die Fußball-Bundesliga ist die höchste Spielklasse im österreichischen Fußball. Bereits seit der Saison 1911/12 wurde unter dem Titel Erste Klasse eine Fußballmeisterschaft in Österreich nach dem Ligasystem ausgetragen; sie wird seitdem fast ohne Veränderungen des Modus durchgeführt.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Fußball-Bundesliga ist die höchste Spielklasse im österreichischen Fußball. Bereits seit der Saison 1911/12 wurde unter dem Titel Erste Klasse eine Fußballmeisterschaft in Österreich nach dem Ligasystem ausgetragen; sie wird seitdem fast ohne Veränderungen des Modus durchgeführt. Dies gilt nicht für ihr Verbreitungsgebiet: In den Anfangs-Jahrzehnten bis hin zur Auflösung des ÖFB 1938 handelte es sich offiziell um die Meisterschaft von Niederösterreich inklusive Wien, später nur noch Wien. Anders als im benachbarten DFB gab es keine Endrunden mit den anderen regionalen Meistern. Allerdings wurde der Wiener Meister frühzeitig und durchgängig als „der“ Österreichische Meister betrachtet, was sich wegen der Spielstärke der Liga auch anbot und international akzeptiert war. Doch auch nach der erstmaligen Umbenennung zur Nationalliga Mitte der 1930er Jahre spielten weiterhin keine Provinzvereine mit. Noch bis vor der Saison 1949/1950 wurde die (seit 1924) Profi-Liga unter Ausschluss der Mannschaften außerhalb Wiens und Niederösterreichs geführt (ausgenommen Gauliga 1938–1945), weshalb erst seit dieser Saison eine gesamtösterreichische Fußballliga existiert. Bis inklusive der Saison 1964/65 hieß diese Liga Staatsliga bzw. Liga A, anschließend hieß sie Nationalliga. Die 1974/75 eingeführte Bundesliga trägt seit 2014/15 den Sponsornamen tipico-Bundesliga. Unter den zehn teilnehmenden Vereinen werden der Österreichische Meister ermittelt und neben dem ÖFB-Cup Startplätze für die Europacupwettbewerbe ausgespielt. (de)
  • Die Fußball-Bundesliga ist die höchste Spielklasse im österreichischen Fußball. Bereits seit der Saison 1911/12 wurde unter dem Titel Erste Klasse eine Fußballmeisterschaft in Österreich nach dem Ligasystem ausgetragen; sie wird seitdem fast ohne Veränderungen des Modus durchgeführt. Dies gilt nicht für ihr Verbreitungsgebiet: In den Anfangs-Jahrzehnten bis hin zur Auflösung des ÖFB 1938 handelte es sich offiziell um die Meisterschaft von Niederösterreich inklusive Wien, später nur noch Wien. Anders als im benachbarten DFB gab es keine Endrunden mit den anderen regionalen Meistern. Allerdings wurde der Wiener Meister frühzeitig und durchgängig als „der“ Österreichische Meister betrachtet, was sich wegen der Spielstärke der Liga auch anbot und international akzeptiert war. Doch auch nach der erstmaligen Umbenennung zur Nationalliga Mitte der 1930er Jahre spielten weiterhin keine Provinzvereine mit. Noch bis vor der Saison 1949/1950 wurde die (seit 1924) Profi-Liga unter Ausschluss der Mannschaften außerhalb Wiens und Niederösterreichs geführt (ausgenommen Gauliga 1938–1945), weshalb erst seit dieser Saison eine gesamtösterreichische Fußballliga existiert. Bis inklusive der Saison 1964/65 hieß diese Liga Staatsliga bzw. Liga A, anschließend hieß sie Nationalliga. Die 1974/75 eingeführte Bundesliga trägt seit 2014/15 den Sponsornamen tipico-Bundesliga. Unter den zehn teilnehmenden Vereinen werden der Österreichische Meister ermittelt und neben dem ÖFB-Cup Startplätze für die Europacupwettbewerbe ausgespielt. (de)
dbo:individualisedGnd
  • 2166028-1
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 267631 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158832682 (xsd:integer)
prop-de:abkürzung
  • BL
prop-de:aktuelleSaison
  • 2016 (xsd:integer)
prop-de:aktuellerMeister
prop-de:bild
  • 150 (xsd:integer)
prop-de:caption
  • Vereine der Bundesliga 2015/16
prop-de:float
  • right
prop-de:gegründet
  • 1911 (xsd:integer)
  • 1974 (xsd:integer)
prop-de:hierarchie
  • 1 (xsd:integer)
prop-de:langname
  • tipico-Bundesliga
prop-de:liganame
  • Bundesliga
prop-de:mannschaften
  • 10 (xsd:integer)
prop-de:maptype
  • politic
prop-de:qualifikationenZu
prop-de:rekordmeister
prop-de:rekordspieler
prop-de:rekordtorschütze
prop-de:typ
  • s
prop-de:untergeordneteLiga
prop-de:verband
  • Verein Österreichische Fußball-Bundesliga
prop-de:website
prop-de:width
  • 400 (xsd:integer)
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Fußball-Bundesliga ist die höchste Spielklasse im österreichischen Fußball. Bereits seit der Saison 1911/12 wurde unter dem Titel Erste Klasse eine Fußballmeisterschaft in Österreich nach dem Ligasystem ausgetragen; sie wird seitdem fast ohne Veränderungen des Modus durchgeführt. (de)
  • Die Fußball-Bundesliga ist die höchste Spielklasse im österreichischen Fußball. Bereits seit der Saison 1911/12 wurde unter dem Titel Erste Klasse eine Fußballmeisterschaft in Österreich nach dem Ligasystem ausgetragen; sie wird seitdem fast ohne Veränderungen des Modus durchgeführt. (de)
rdfs:label
  • Fußball-Bundesliga (Österreich) (de)
  • Fußball-Bundesliga (Österreich) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:league of
is dbo:position of
is dbo:tenant of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:ligen of
is prop-de:übergeordneteLiga of
is foaf:primaryTopic of