Die Fratelli-Inseln (französisch Îles Fratelli, arabisch رشادة الأخوات) sind zwei unbewohnte tunesische Felsinseln im Mittelmeer. Die Insel liegen etwa 4 km nördlich der nordafrikanischen Küste unweit vom Kap Serrat und gehören administrativ zum Gouvernement Bizerta. Die sich bis zu 20 m Höhe steil aus dem Mittelmeer erhebenden Felsen mit Grundrissflächen von 0,9 und 0,3 Hektar sind ein Brutgebiet unter anderem für den Eleonorenfalken (Falco eleonorae) oder den Gelbschnabel-Sturmtaucher (Calonectris diomedea).

Property Value
dbo:PopulatedPlace/areaTotal
  • 13.0
dbo:abstract
  • Die Fratelli-Inseln (französisch Îles Fratelli, arabisch رشادة الأخوات) sind zwei unbewohnte tunesische Felsinseln im Mittelmeer. Die Insel liegen etwa 4 km nördlich der nordafrikanischen Küste unweit vom Kap Serrat und gehören administrativ zum Gouvernement Bizerta. Die sich bis zu 20 m Höhe steil aus dem Mittelmeer erhebenden Felsen mit Grundrissflächen von 0,9 und 0,3 Hektar sind ein Brutgebiet unter anderem für den Eleonorenfalken (Falco eleonorae) oder den Gelbschnabel-Sturmtaucher (Calonectris diomedea). (de)
  • Die Fratelli-Inseln (französisch Îles Fratelli, arabisch رشادة الأخوات) sind zwei unbewohnte tunesische Felsinseln im Mittelmeer. Die Insel liegen etwa 4 km nördlich der nordafrikanischen Küste unweit vom Kap Serrat und gehören administrativ zum Gouvernement Bizerta. Die sich bis zu 20 m Höhe steil aus dem Mittelmeer erhebenden Felsen mit Grundrissflächen von 0,9 und 0,3 Hektar sind ein Brutgebiet unter anderem für den Eleonorenfalken (Falco eleonorae) oder den Gelbschnabel-Sturmtaucher (Calonectris diomedea). (de)
dbo:areaTotal
  • 13000000.000000 (xsd:double)
dbo:location
dbo:numberOfIslands
  • 2 (xsd:integer)
dbo:populationTotal
  • 0 (xsd:integer)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4456000 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 145418044 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • Isole Fratelli from Cap Serrat.jpg
prop-de:bild1Text
  • Die Fratelli-Inseln vom Kap Serrat aus gesehen
prop-de:breitengrad
  • 37.300556 (xsd:double)
prop-de:laengengrad
  • 9.401111 (xsd:double)
prop-de:regionIso
  • TN-23
dct:subject
georss:point
  • 37.300555555555555 9.401111111111112
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Fratelli-Inseln (französisch Îles Fratelli, arabisch رشادة الأخوات) sind zwei unbewohnte tunesische Felsinseln im Mittelmeer. Die Insel liegen etwa 4 km nördlich der nordafrikanischen Küste unweit vom Kap Serrat und gehören administrativ zum Gouvernement Bizerta. Die sich bis zu 20 m Höhe steil aus dem Mittelmeer erhebenden Felsen mit Grundrissflächen von 0,9 und 0,3 Hektar sind ein Brutgebiet unter anderem für den Eleonorenfalken (Falco eleonorae) oder den Gelbschnabel-Sturmtaucher (Calonectris diomedea). (de)
  • Die Fratelli-Inseln (französisch Îles Fratelli, arabisch رشادة الأخوات) sind zwei unbewohnte tunesische Felsinseln im Mittelmeer. Die Insel liegen etwa 4 km nördlich der nordafrikanischen Küste unweit vom Kap Serrat und gehören administrativ zum Gouvernement Bizerta. Die sich bis zu 20 m Höhe steil aus dem Mittelmeer erhebenden Felsen mit Grundrissflächen von 0,9 und 0,3 Hektar sind ein Brutgebiet unter anderem für den Eleonorenfalken (Falco eleonorae) oder den Gelbschnabel-Sturmtaucher (Calonectris diomedea). (de)
rdfs:label
  • Fratelli-Inseln (de)
  • Fratelli-Inseln (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 37.300556 (xsd:float)
geo:long
  • 9.401111 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Fratelli-Inseln (de)
  • Fratelli-Inseln (de)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of