Die französische Küstenwache (französisch Gendarmerie maritime; GM) ist die See-Komponente der französischen Gendarmerie nationale und untersteht dem Oberbefehlshaber der französischen Marine. Die GM hat 1.100 Soldaten im Einsatz, die auf über 30 Patrouillenbooten Dienst tun. Neben der Küste gehören auch die Binnenwasserstraßen zum Zuständigkeitsbereich. Zu den Aufgaben der Gendarmerie Maritime gehört die polizeiliche Arbeit auf den Binnenwasserstraßen und in der ausschließlichen Wirtschaftszone Frankreichs (AWZ), kriminalpolizeiliche Arbeit im Bereich der Schifffahrt, Schutz der französischen Einrichtungen auf See und Search-and-Rescue-Operationen.

Property Value
dbo:abstract
  • Die französische Küstenwache (französisch Gendarmerie maritime; GM) ist die See-Komponente der französischen Gendarmerie nationale und untersteht dem Oberbefehlshaber der französischen Marine. Die GM hat 1.100 Soldaten im Einsatz, die auf über 30 Patrouillenbooten Dienst tun. Neben der Küste gehören auch die Binnenwasserstraßen zum Zuständigkeitsbereich. Zu den Aufgaben der Gendarmerie Maritime gehört die polizeiliche Arbeit auf den Binnenwasserstraßen und in der ausschließlichen Wirtschaftszone Frankreichs (AWZ), kriminalpolizeiliche Arbeit im Bereich der Schifffahrt, Schutz der französischen Einrichtungen auf See und Search-and-Rescue-Operationen. Die GM verfügt über keine eigenen Fluggeräte, greift aber auf die Aviation Navale (AVIA), die französischen Marineflieger zurück. (de)
  • Die französische Küstenwache (französisch Gendarmerie maritime; GM) ist die See-Komponente der französischen Gendarmerie nationale und untersteht dem Oberbefehlshaber der französischen Marine. Die GM hat 1.100 Soldaten im Einsatz, die auf über 30 Patrouillenbooten Dienst tun. Neben der Küste gehören auch die Binnenwasserstraßen zum Zuständigkeitsbereich. Zu den Aufgaben der Gendarmerie Maritime gehört die polizeiliche Arbeit auf den Binnenwasserstraßen und in der ausschließlichen Wirtschaftszone Frankreichs (AWZ), kriminalpolizeiliche Arbeit im Bereich der Schifffahrt, Schutz der französischen Einrichtungen auf See und Search-and-Rescue-Operationen. Die GM verfügt über keine eigenen Fluggeräte, greift aber auf die Aviation Navale (AVIA), die französischen Marineflieger zurück. (de)
dbo:activeYearsStartYear
  • 1626-01-01 (xsd:date)
dbo:commander
dbo:country
dbo:garrison
dbo:identificationSymbol
  • 50px
dbo:militaryUnitSize
  • 1.100 Militärpolizisten
dbo:motto
  • „Honneur, Patrie, Valeur, Discipline“ (dt. „Ehre, Vaterland, Tapferkeit, Disziplin“)
dbo:thumbnail
dbo:type
dbo:wikiPageID
  • 8524911 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156215431 (xsd:integer)
prop-de:beschriftung
  • Gösch der französischen Marine
prop-de:identifikationssymbolBezeichnung
  • Flugzeugkokarde der Marineflieger
prop-de:kommandeur1Bezeichnung
  • Chef des Stabes der Gendarmerie nationale
prop-de:leitungBezeichnung
  • Leitung
prop-de:streitkräfte
prop-de:teilVon
  • Gendarmerie nationale
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die französische Küstenwache (französisch Gendarmerie maritime; GM) ist die See-Komponente der französischen Gendarmerie nationale und untersteht dem Oberbefehlshaber der französischen Marine. Die GM hat 1.100 Soldaten im Einsatz, die auf über 30 Patrouillenbooten Dienst tun. Neben der Küste gehören auch die Binnenwasserstraßen zum Zuständigkeitsbereich. Zu den Aufgaben der Gendarmerie Maritime gehört die polizeiliche Arbeit auf den Binnenwasserstraßen und in der ausschließlichen Wirtschaftszone Frankreichs (AWZ), kriminalpolizeiliche Arbeit im Bereich der Schifffahrt, Schutz der französischen Einrichtungen auf See und Search-and-Rescue-Operationen. (de)
  • Die französische Küstenwache (französisch Gendarmerie maritime; GM) ist die See-Komponente der französischen Gendarmerie nationale und untersteht dem Oberbefehlshaber der französischen Marine. Die GM hat 1.100 Soldaten im Einsatz, die auf über 30 Patrouillenbooten Dienst tun. Neben der Küste gehören auch die Binnenwasserstraßen zum Zuständigkeitsbereich. Zu den Aufgaben der Gendarmerie Maritime gehört die polizeiliche Arbeit auf den Binnenwasserstraßen und in der ausschließlichen Wirtschaftszone Frankreichs (AWZ), kriminalpolizeiliche Arbeit im Bereich der Schifffahrt, Schutz der französischen Einrichtungen auf See und Search-and-Rescue-Operationen. (de)
rdfs:label
  • Französische Küstenwache (de)
  • Französische Küstenwache (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Französische Küstenwache (de)
  • Gendarmerie maritime (de)
  • Französische Küstenwache (de)
  • Gendarmerie maritime (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:gliederung of
is foaf:primaryTopic of