Frankreich

http://de.dbpedia.org/resource/Frankreich an entity of type: Thing

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française [ʁe.py.ˈblik fʁɑ̃.ˈsɛz], Kurzform (la) France?/i [fʁɑ̃s]) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten. Metropolitan-Frankreich, d. h. der europäische Teil des Staatsgebietes, erstreckt sich vom Mittelmeer bis zum Ärmelkanal und zur Nordsee sowie vom Rhein bis zum Atlantischen Ozean. Sein Festland wird wegen seiner Landesform als Hexagone (dt: Sechseck) bezeichnet. Frankreich ist flächenmäßig das größte Land der Europäischen Union und verfügt (nach Russland und der Ukraine) über das drittgrößte Staatsgebiet in Europa. Die Métropole Paris ist die Hauptstadt und mit der Île-de-France größter Ballungsraum des Landes, vor Lyon, Mars
Frankreich 
rdf:langString Die Angaben zur Fläche, Einwohnerzahl und -dichte beziehen sich auf die gesamte Französische Republik mitsamt den Überseegebieten. 
rdf:langString Flagge Frankreichs 
rdf:langString Hoheitszeichen Frankreichs 
xsd:integer 103 
rdf:langString +0,43 % 
rdf:langString French republic+EEZ without Antarctica-en.svg 
rdf:langString Die Französische Republik. 
rdf:langString Flag of France.svg 
xsd:integer 165 
rdf:langString nein 
rdf:langString Armoiries république française.svg 
xsd:integer 100 
xsd:integer 2011 
xsd:decimal 2217000000000 
xsd:decimal 2776000000000 
rdf:langString
<usDollar> 35156.0 
<usDollar> 44008.0 
rdf:langString * Total * Total * BIP/Einw. * BIP/Einw. 
rdf:langString France 
xsd:integer 66317994 
xsd:double 2.53333 
rdf:langString Flagge 
rdf:langString right 
xsd:integer 632834  643801.0 
xsd:integer 4018145 
xsd:double 0.888 
rdf:langString FR, FRA, 250 
rdf:langString relief 
rdf:langString Portal:Frankreich 
rdf:langString République française 
rdf:langString Französische Republik 
xsd:integer 14 
rdf:langString La Marseillaise 155x125px 
xsd:double 46.3167 
rdf:langString Frankreich 
rdf:langString FR 
rdf:langString Frankreich 
rdf:langString Metropolitan-Fr.: +33 
rdf:langString Überseegebiete: +262, +508, +590, +594, +596, +681, +687, +689 
rdf:langString
rdf:langString country 
rdf:langString Frankreich 
rdf:langString Hoheitszeichen 
xsd:integer 330 
rdf:langString Frankreich 
rdf:langString CFP-Franc 
rdf:langString UTC+2 MESZ Überseegebiete: 
rdf:langString UTC−10 bis UTC+12 
rdf:langString
rdf:langString n/79/6404 
xsd:float 2.53333 
46.31666666666667 2.533333333333333 
xsd:float 46.3167 
xsd:integer 563689 
xsd:integer 235459504 
Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française [ʁe.py.ˈblik fʁɑ̃.ˈsɛz], Kurzform (la) France?/i [fʁɑ̃s]) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten. Metropolitan-Frankreich, d. h. der europäische Teil des Staatsgebietes, erstreckt sich vom Mittelmeer bis zum Ärmelkanal und zur Nordsee sowie vom Rhein bis zum Atlantischen Ozean. Sein Festland wird wegen seiner Landesform als Hexagone (dt: Sechseck) bezeichnet. Frankreich ist flächenmäßig das größte Land der Europäischen Union und verfügt (nach Russland und der Ukraine) über das drittgrößte Staatsgebiet in Europa. Die Métropole Paris ist die Hauptstadt und mit der Île-de-France größter Ballungsraum des Landes, vor Lyon, Marseille, Toulouse und Lille. Im 17. und 18. Jahrhundert hatte Frankreich eine europäische Führungsrolle und Vormachtstellung inne. Bedeutend war die politische und kulturelle Ausstrahlung: Die Hofhaltung Ludwigs XIV. wurde zum Vorbild absolutistischer Staaten in ganz Europa, und die Französische Revolution mit der Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte gab zusammen mit nachfolgenden Okkupationen durch Napoleon Bonaparte in vielen Ländern den Auftakt zu der immer wieder von Rückschlägen unterbrochenen Entwicklung zur Demokratie. In Übersee baute Frankreich zweimal ein Kolonialreich auf, das erste umfasste u. a. große Teile Nordamerikas und ging großenteils Mitte des 18. Jahrhunderts im Siebenjährigen Krieg verloren, das zweite mit Schwerpunkt in Afrika war im 19. und frühen 20. Jahrhundert das zweitgrößte der Welt. Im 21. Jahrhundert gilt Frankreich mit Deutschland als treibende Kraft der europäischen Integration. Die Französische Republik wird in ihrer Verfassung als unteilbar, laizistisch, demokratisch und sozial erklärt. Ihr Grundsatz lautet: „Regierung des Volkes durch das Volk und für das Volk“. Frankreich gilt als eines der höchstentwickelten Länder der Erde. Gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt ist es die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt und die dritthöchste Kaufkraftparität Europas. Lebensstandard, Bildungsgrad und durchschnittliche Lebenserwartung gelten als hoch. Als meistbesuchtes Land der Welt empfängt Frankreich rund 83 Millionen ausländische Touristen pro Jahr. Frankreich unterhält die drittstärksten Streitkräfte innerhalb der NATO und die größte Armee der Europäischen Union. Es ist eines der fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates und hatte 2010 als Atommacht die weltweit dritthöchste Anzahl an Kernwaffen. Das Land ist Gründungsmitglied der Europäischen Union und der Vereinten Nationen, Mitglied der Frankophonie, der G7, der G20, der NATO, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), der Welthandelsorganisation (WTO) und der Lateinischen Union. 
Metropolitan-Fr.: +33 
Überseegebiete: +262, +508, +590, +594, +596, +681, +687, +689 
xsd:double 6.32834e+11 
xsd:double 6.43801e+11 
xsd:gYear 0066  2015 
4018145-5 
n/79/6404 
(für „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“) 
00563689 
xsd:double 103.0 
xsd:nonNegativeInteger 66317994 
Metropolitan-Fr.:.fr 
Überseegebiete:.bl,.gf,.gp,.mf,.mq,.nc,.pf,.pm,.re,.tf,.wf,.yt 
235459504 
xsd:integer 1588 
xsd:nonNegativeInteger 173202 
xsd:nonNegativeInteger 1198 
xsd:integer 158893769 
<squareKilometre> 643801.0  632834.0 
<inhabitantsPerSquareKilometre> 103.0 

data from the linked data cloud