Sir Frank Bowden, 1. Baronet (* 30. Januar 1848 in Devon; † 25. April 1921), erster Baronet von Nottingham, war Gründer des Fahrradherstellers Raleigh. Im Alter von 24 Jahren hatte er Erfolge im Aktiengeschäft. Als er aus Hongkong zurückkehrte, war er schwer krank und sein Arzt prognostizierte ihm, dass er noch schätzungsweise 6 Monate zu leben hätte. Auf das Anraten des Arztes hin begann Bowden mit dem Fahrradfahren. Als er sich dadurch von seiner Krankheit erholen konnte, übernahm er die Firma, bei der er sein Fahrrad gekauft hatte. Im Dezember 1888 gründete er die Raleigh Bicycle Company, die im Jahre 1896 schließlich zum größten Fahrradhersteller der Welt aufstieg. Im Jahr 1915 wurde für ihn der Titel des Baronet of Nottingham geschaffen, womit Bowden in den Adelsstand erhoben wurde.

Property Value
dbo:abstract
  • Sir Frank Bowden, 1. Baronet (* 30. Januar 1848 in Devon; † 25. April 1921), erster Baronet von Nottingham, war Gründer des Fahrradherstellers Raleigh. Im Alter von 24 Jahren hatte er Erfolge im Aktiengeschäft. Als er aus Hongkong zurückkehrte, war er schwer krank und sein Arzt prognostizierte ihm, dass er noch schätzungsweise 6 Monate zu leben hätte. Auf das Anraten des Arztes hin begann Bowden mit dem Fahrradfahren. Als er sich dadurch von seiner Krankheit erholen konnte, übernahm er die Firma, bei der er sein Fahrrad gekauft hatte. Im Dezember 1888 gründete er die Raleigh Bicycle Company, die im Jahre 1896 schließlich zum größten Fahrradhersteller der Welt aufstieg. Im Jahr 1915 wurde für ihn der Titel des Baronet of Nottingham geschaffen, womit Bowden in den Adelsstand erhoben wurde. Er wird oft mit der Erfindung des Bowdenzugs in Verbindung gebracht. Tatsächlich wurde dieser schon 1896 von Ernest Monnington Bowden erfunden und ab 1902 von Frank Bowden produziert. (de)
  • Sir Frank Bowden, 1. Baronet (* 30. Januar 1848 in Devon; † 25. April 1921), erster Baronet von Nottingham, war Gründer des Fahrradherstellers Raleigh. Im Alter von 24 Jahren hatte er Erfolge im Aktiengeschäft. Als er aus Hongkong zurückkehrte, war er schwer krank und sein Arzt prognostizierte ihm, dass er noch schätzungsweise 6 Monate zu leben hätte. Auf das Anraten des Arztes hin begann Bowden mit dem Fahrradfahren. Als er sich dadurch von seiner Krankheit erholen konnte, übernahm er die Firma, bei der er sein Fahrrad gekauft hatte. Im Dezember 1888 gründete er die Raleigh Bicycle Company, die im Jahre 1896 schließlich zum größten Fahrradhersteller der Welt aufstieg. Im Jahr 1915 wurde für ihn der Titel des Baronet of Nottingham geschaffen, womit Bowden in den Adelsstand erhoben wurde. Er wird oft mit der Erfindung des Bowdenzugs in Verbindung gebracht. Tatsächlich wurde dieser schon 1896 von Ernest Monnington Bowden erfunden und ab 1902 von Frank Bowden produziert. (de)
dbo:birthDate
  • 1848-01-30 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1921-04-25 (xsd:date)
dbo:wikiPageID
  • 1218991 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 148985083 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • englischer Gründer der Raleigh Bicycle Company
dc:description
  • englischer Gründer der Raleigh Bicycle Company
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Sir Frank Bowden, 1. Baronet (* 30. Januar 1848 in Devon; † 25. April 1921), erster Baronet von Nottingham, war Gründer des Fahrradherstellers Raleigh. Im Alter von 24 Jahren hatte er Erfolge im Aktiengeschäft. Als er aus Hongkong zurückkehrte, war er schwer krank und sein Arzt prognostizierte ihm, dass er noch schätzungsweise 6 Monate zu leben hätte. Auf das Anraten des Arztes hin begann Bowden mit dem Fahrradfahren. Als er sich dadurch von seiner Krankheit erholen konnte, übernahm er die Firma, bei der er sein Fahrrad gekauft hatte. Im Dezember 1888 gründete er die Raleigh Bicycle Company, die im Jahre 1896 schließlich zum größten Fahrradhersteller der Welt aufstieg. Im Jahr 1915 wurde für ihn der Titel des Baronet of Nottingham geschaffen, womit Bowden in den Adelsstand erhoben wurde. (de)
  • Sir Frank Bowden, 1. Baronet (* 30. Januar 1848 in Devon; † 25. April 1921), erster Baronet von Nottingham, war Gründer des Fahrradherstellers Raleigh. Im Alter von 24 Jahren hatte er Erfolge im Aktiengeschäft. Als er aus Hongkong zurückkehrte, war er schwer krank und sein Arzt prognostizierte ihm, dass er noch schätzungsweise 6 Monate zu leben hätte. Auf das Anraten des Arztes hin begann Bowden mit dem Fahrradfahren. Als er sich dadurch von seiner Krankheit erholen konnte, übernahm er die Firma, bei der er sein Fahrrad gekauft hatte. Im Dezember 1888 gründete er die Raleigh Bicycle Company, die im Jahre 1896 schließlich zum größten Fahrradhersteller der Welt aufstieg. Im Jahr 1915 wurde für ihn der Titel des Baronet of Nottingham geschaffen, womit Bowden in den Adelsstand erhoben wurde. (de)
rdfs:label
  • Frank Bowden (de)
  • Frank Bowden (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Frank
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Bowden, Frank (de)
  • Frank Bowden
foaf:surname
  • Bowden
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of