Der Forschungsreaktor TRIGA Heidelberg war ein Kernreaktor, der von 1966 bis 1999 am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg betrieben wurde. Der Forschungsreaktor wurde vor allem zur Herstellung von Radionukliden für die experimentelle Onkologie und die Tumordiagnostik und -therapie eingesetzt. Die Reaktoranlage ist heute vollständig abgebaut und wurde 2006 aus dem Geltungsbereich des Atomgesetzes entlassen.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Forschungsreaktor TRIGA Heidelberg war ein Kernreaktor, der von 1966 bis 1999 am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg betrieben wurde. Der Forschungsreaktor wurde vor allem zur Herstellung von Radionukliden für die experimentelle Onkologie und die Tumordiagnostik und -therapie eingesetzt. Die Reaktoranlage ist heute vollständig abgebaut und wurde 2006 aus dem Geltungsbereich des Atomgesetzes entlassen. (de)
  • Der Forschungsreaktor TRIGA Heidelberg war ein Kernreaktor, der von 1966 bis 1999 am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg betrieben wurde. Der Forschungsreaktor wurde vor allem zur Herstellung von Radionukliden für die experimentelle Onkologie und die Tumordiagnostik und -therapie eingesetzt. Die Reaktoranlage ist heute vollständig abgebaut und wurde 2006 aus dem Geltungsbereich des Atomgesetzes entlassen. (de)
dbo:wikiPageID
  • 4177391 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 140750284 (xsd:integer)
prop-de:abschaltung
  • HD I: 31. März 1977
  • HD II: 30. November 1999
prop-de:baubeginn
  • Februar 1965
prop-de:betreiber
prop-de:breitengrad
  • 49 (xsd:integer)
prop-de:inbetriebnahme
  • HD I: 26. August 1966
  • HD II: 28. Februar 1978
prop-de:land
prop-de:leistung
  • 250.0
prop-de:längengrad
  • 8 (xsd:integer)
prop-de:neutronenfluss
  • 1 (xsd:integer)
prop-de:reaktortyp
  • TRIGA Mark I
prop-de:regionIso
  • DE-BW
prop-de:stand
  • 2009-02-02 (xsd:date)
prop-de:stilllegung
  • 2006-12-13 (xsd:date)
dct:subject
rdfs:comment
  • Der Forschungsreaktor TRIGA Heidelberg war ein Kernreaktor, der von 1966 bis 1999 am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg betrieben wurde. Der Forschungsreaktor wurde vor allem zur Herstellung von Radionukliden für die experimentelle Onkologie und die Tumordiagnostik und -therapie eingesetzt. Die Reaktoranlage ist heute vollständig abgebaut und wurde 2006 aus dem Geltungsbereich des Atomgesetzes entlassen. (de)
  • Der Forschungsreaktor TRIGA Heidelberg war ein Kernreaktor, der von 1966 bis 1999 am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg betrieben wurde. Der Forschungsreaktor wurde vor allem zur Herstellung von Radionukliden für die experimentelle Onkologie und die Tumordiagnostik und -therapie eingesetzt. Die Reaktoranlage ist heute vollständig abgebaut und wurde 2006 aus dem Geltungsbereich des Atomgesetzes entlassen. (de)
rdfs:label
  • Forschungsreaktor TRIGA Heidelberg (de)
  • Forschungsreaktor TRIGA Heidelberg (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of