Fomepizol ist ein Gegengift (Antidot), das zur Behandlung von akuten Vergiftungen (Intoxikationen) mit Ethylenglycol verwendet wird. Seit 2013 steht es auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der WHO.

Property Value
dbo:ChemicalSubstance/boilingPoint
  • 477.15
dbo:ChemicalSubstance/meltingPoint
  • 288.65
dbo:abstract
  • Fomepizol ist ein Gegengift (Antidot), das zur Behandlung von akuten Vergiftungen (Intoxikationen) mit Ethylenglycol verwendet wird. Seit 2013 steht es auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der WHO. (de)
  • Fomepizol ist ein Gegengift (Antidot), das zur Behandlung von akuten Vergiftungen (Intoxikationen) mit Ethylenglycol verwendet wird. Seit 2013 steht es auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der WHO. (de)
dbo:alias
  • *IUPAC: 4-Methylpyrazol (de)
  • *Latein: Fomepizolum (de)
  • *IUPAC: 4-Methylpyrazol (de)
  • *Latein: Fomepizolum (de)
dbo:boilingPoint
  • 477.150000 (xsd:double)
dbo:casNumber
  • 7554-65-6
dbo:drugbank
  • DB01213
dbo:formula
  • C4H6N2
dbo:meltingPoint
  • 288.650000 (xsd:double)
dbo:pubchem
  • 3406
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3394711 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 149840121 (xsd:integer)
prop-de:aggregat
  • fest
prop-de:autor
  • Kraut, Jeffrey A., Kurtz, Ira
prop-de:dichte
  • 0.990000 (xsd:double)
prop-de:ghsSignalwort
  • Achtung
prop-de:jahr
  • 2008 (xsd:integer)
prop-de:molareMasse
  • 82.100000 (xsd:double)
prop-de:nummer
  • 3 (xsd:integer)
prop-de:online
prop-de:sammelwerk
prop-de:strukturformel
  • 117 (xsd:integer)
prop-de:suchfunktion
  • C4H6N2
prop-de:wirkmechanismus
  • kompetitive Hemmung der Alkoholdehydrogenase
prop-de:wirkstoffgruppe
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Fomepizol ist ein Gegengift (Antidot), das zur Behandlung von akuten Vergiftungen (Intoxikationen) mit Ethylenglycol verwendet wird. Seit 2013 steht es auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der WHO. (de)
  • Fomepizol ist ein Gegengift (Antidot), das zur Behandlung von akuten Vergiftungen (Intoxikationen) mit Ethylenglycol verwendet wird. Seit 2013 steht es auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der WHO. (de)
rdfs:label
  • Fomepizol (de)
  • Fomepizol (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Fomepizol (de)
  • Fomepizol (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of