Fiano di Avellino ist ein italienisches Weinbaugebiet in der Region Kampanien. Der gleichnamige Weißwein aus der Provinz Avellino bekam 1978 den Status einer „kontrollierten Herkunftsbezeichnung“ („Denominazione di origine controllata“ – DOC) und genießt seit dem 18. Juli 2003 den Status einer DOCG. Auf dem Etikett darf auch noch der alte Name der Region Apianum vermerkt sein.Der Weißwein sollte jung, d. h. innerhalb der ersten 8–12 Monate getrunken werden.

Property Value
dbo:abstract
  • Fiano di Avellino ist ein italienisches Weinbaugebiet in der Region Kampanien. Der gleichnamige Weißwein aus der Provinz Avellino bekam 1978 den Status einer „kontrollierten Herkunftsbezeichnung“ („Denominazione di origine controllata“ – DOC) und genießt seit dem 18. Juli 2003 den Status einer DOCG. Auf dem Etikett darf auch noch der alte Name der Region Apianum vermerkt sein.Der Weißwein sollte jung, d. h. innerhalb der ersten 8–12 Monate getrunken werden. (de)
  • Fiano di Avellino ist ein italienisches Weinbaugebiet in der Region Kampanien. Der gleichnamige Weißwein aus der Provinz Avellino bekam 1978 den Status einer „kontrollierten Herkunftsbezeichnung“ („Denominazione di origine controllata“ – DOC) und genießt seit dem 18. Juli 2003 den Status einer DOCG. Auf dem Etikett darf auch noch der alte Name der Region Apianum vermerkt sein.Der Weißwein sollte jung, d. h. innerhalb der ersten 8–12 Monate getrunken werden. (de)
dbo:author
dbo:isbn
  • 978-3-8338-0691-9
  • 3-7742-6365-5
  • 978-2-7619-2437-5
dbo:originalTitle
  • Das Oxford Weinlexikon (de)
  • Italiens Weine 2004/05 (de)
  • Le nouveau guide des vins d’Italie (de)
  • Das Oxford Weinlexikon (de)
  • Italiens Weine 2004/05 (de)
  • Le nouveau guide des vins d’Italie (de)
dbo:wikiPageID
  • 1048615 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153000018 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Burton Anderson
  • Jacques Orhon
prop-de:jahr
  • 2004 (xsd:integer)
  • 2006 (xsd:integer)
  • 2007 (xsd:integer)
prop-de:ort
  • München
  • Montreal
dc:publisher
  • Hallwag, Gräfe und Unzer
  • Les editions de l’homme
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Fiano di Avellino ist ein italienisches Weinbaugebiet in der Region Kampanien. Der gleichnamige Weißwein aus der Provinz Avellino bekam 1978 den Status einer „kontrollierten Herkunftsbezeichnung“ („Denominazione di origine controllata“ – DOC) und genießt seit dem 18. Juli 2003 den Status einer DOCG. Auf dem Etikett darf auch noch der alte Name der Region Apianum vermerkt sein.Der Weißwein sollte jung, d. h. innerhalb der ersten 8–12 Monate getrunken werden. (de)
  • Fiano di Avellino ist ein italienisches Weinbaugebiet in der Region Kampanien. Der gleichnamige Weißwein aus der Provinz Avellino bekam 1978 den Status einer „kontrollierten Herkunftsbezeichnung“ („Denominazione di origine controllata“ – DOC) und genießt seit dem 18. Juli 2003 den Status einer DOCG. Auf dem Etikett darf auch noch der alte Name der Region Apianum vermerkt sein.Der Weißwein sollte jung, d. h. innerhalb der ersten 8–12 Monate getrunken werden. (de)
rdfs:label
  • Fiano di Avellino (de)
  • Fiano di Avellino (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of