Farhad Afshar (* 1942 in Teheran) ist Schweizer Soziologe iranischer Herkunft und Präsident der Koordination Islamischer Organisationen Schweiz (KIOS). Laut der NZZ am Sonntag vertritt Afshar «einen konservativen Islam», bleibt dabei aber oft unkonkret in den Forderungen. Er vertritt dabei die Position, dass für Christen, Hindus, Muslime, Juden etc. verschiedene Teilrechtssysteme gemäß den Religionsschriften gelten sollen. Für Muslime befürwortet er daher auch die Übernahme des Scharia-Rechts – «mit gewissen Anpassungen an die Schweiz».

Property Value
dbo:abstract
  • Farhad Afshar (* 1942 in Teheran) ist Schweizer Soziologe iranischer Herkunft und Präsident der Koordination Islamischer Organisationen Schweiz (KIOS). Laut der NZZ am Sonntag vertritt Afshar «einen konservativen Islam», bleibt dabei aber oft unkonkret in den Forderungen. Er vertritt dabei die Position, dass für Christen, Hindus, Muslime, Juden etc. verschiedene Teilrechtssysteme gemäß den Religionsschriften gelten sollen. Für Muslime befürwortet er daher auch die Übernahme des Scharia-Rechts – «mit gewissen Anpassungen an die Schweiz». (de)
  • Farhad Afshar (* 1942 in Teheran) ist Schweizer Soziologe iranischer Herkunft und Präsident der Koordination Islamischer Organisationen Schweiz (KIOS). Laut der NZZ am Sonntag vertritt Afshar «einen konservativen Islam», bleibt dabei aber oft unkonkret in den Forderungen. Er vertritt dabei die Position, dass für Christen, Hindus, Muslime, Juden etc. verschiedene Teilrechtssysteme gemäß den Religionsschriften gelten sollen. Für Muslime befürwortet er daher auch die Übernahme des Scharia-Rechts – «mit gewissen Anpassungen an die Schweiz». (de)
dbo:birthDate
  • 1942-01-01 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:individualisedGnd
  • 112418430
dbo:viafId
  • 3121244
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4231522 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153507018 (xsd:integer)
prop-de:geburtsdatum
  • 1942 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • Schweizer Soziologe
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • Schweizer Soziologe
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Farhad Afshar (* 1942 in Teheran) ist Schweizer Soziologe iranischer Herkunft und Präsident der Koordination Islamischer Organisationen Schweiz (KIOS). Laut der NZZ am Sonntag vertritt Afshar «einen konservativen Islam», bleibt dabei aber oft unkonkret in den Forderungen. Er vertritt dabei die Position, dass für Christen, Hindus, Muslime, Juden etc. verschiedene Teilrechtssysteme gemäß den Religionsschriften gelten sollen. Für Muslime befürwortet er daher auch die Übernahme des Scharia-Rechts – «mit gewissen Anpassungen an die Schweiz». (de)
  • Farhad Afshar (* 1942 in Teheran) ist Schweizer Soziologe iranischer Herkunft und Präsident der Koordination Islamischer Organisationen Schweiz (KIOS). Laut der NZZ am Sonntag vertritt Afshar «einen konservativen Islam», bleibt dabei aber oft unkonkret in den Forderungen. Er vertritt dabei die Position, dass für Christen, Hindus, Muslime, Juden etc. verschiedene Teilrechtssysteme gemäß den Religionsschriften gelten sollen. Für Muslime befürwortet er daher auch die Übernahme des Scharia-Rechts – «mit gewissen Anpassungen an die Schweiz». (de)
rdfs:label
  • Farhad Afshar (de)
  • Farhad Afshar (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Farhad
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Afshar, Farhad (de)
  • Farhad Afshar
foaf:surname
  • Afshar
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of