Das 27. Fantasy Filmfest (2013) fand in der Zeit vom 20. August bis 12. September für jeweils eine Woche in den Städten München, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und Köln statt. Die Fantasy Filmfest Nights fanden wie in den Vorjahren im März in den Festivalstädten statt. Neben dem Langfilmprogramm werden in der Rubrik Get Shorty diverse Kurzfilme gezeigt, u.a. Death of the Shadow von Tom Van Avermaet und Tumult von Johnny Barrington.

Property Value
dbo:abstract
  • Das 27. Fantasy Filmfest (2013) fand in der Zeit vom 20. August bis 12. September für jeweils eine Woche in den Städten München, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und Köln statt. Die Fantasy Filmfest Nights fanden wie in den Vorjahren im März in den Festivalstädten statt. Neben dem Langfilmprogramm werden in der Rubrik Get Shorty diverse Kurzfilme gezeigt, u.a. Death of the Shadow von Tom Van Avermaet und Tumult von Johnny Barrington. (de)
  • Das 27. Fantasy Filmfest (2013) fand in der Zeit vom 20. August bis 12. September für jeweils eine Woche in den Städten München, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und Köln statt. Die Fantasy Filmfest Nights fanden wie in den Vorjahren im März in den Festivalstädten statt. Neben dem Langfilmprogramm werden in der Rubrik Get Shorty diverse Kurzfilme gezeigt, u.a. Death of the Shadow von Tom Van Avermaet und Tumult von Johnny Barrington. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7600046 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158812997 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Das 27. Fantasy Filmfest (2013) fand in der Zeit vom 20. August bis 12. September für jeweils eine Woche in den Städten München, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und Köln statt. Die Fantasy Filmfest Nights fanden wie in den Vorjahren im März in den Festivalstädten statt. Neben dem Langfilmprogramm werden in der Rubrik Get Shorty diverse Kurzfilme gezeigt, u.a. Death of the Shadow von Tom Van Avermaet und Tumult von Johnny Barrington. (de)
  • Das 27. Fantasy Filmfest (2013) fand in der Zeit vom 20. August bis 12. September für jeweils eine Woche in den Städten München, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und Köln statt. Die Fantasy Filmfest Nights fanden wie in den Vorjahren im März in den Festivalstädten statt. Neben dem Langfilmprogramm werden in der Rubrik Get Shorty diverse Kurzfilme gezeigt, u.a. Death of the Shadow von Tom Van Avermaet und Tumult von Johnny Barrington. (de)
rdfs:label
  • Fantasy Filmfest 2013 (de)
  • Fantasy Filmfest 2013 (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of