Faidherbe – Chaligny ist eine unterirdische Station der Pariser Métro. Sie befindet sich unterhalb der Rue de Reuilly im 11. und 12. Arrondissement von Paris und wird von der Métrolinie 8 bedient. Die Station ist nach Louis Faidherbe und Antoine Chaligny benannt. Die Station wurde am 5. Mai 1931 in Betrieb genommen, als der Abschnitt der Linie 8 von der Station Richelieu – Drouot bis zur Station Porte de Charenton eröffnet wurde.

Property Value
dbo:abstract
  • Faidherbe – Chaligny ist eine unterirdische Station der Pariser Métro. Sie befindet sich unterhalb der Rue de Reuilly im 11. und 12. Arrondissement von Paris und wird von der Métrolinie 8 bedient. Die Station ist nach Louis Faidherbe und Antoine Chaligny benannt. Die Station wurde am 5. Mai 1931 in Betrieb genommen, als der Abschnitt der Linie 8 von der Station Richelieu – Drouot bis zur Station Porte de Charenton eröffnet wurde. (de)
  • Faidherbe – Chaligny ist eine unterirdische Station der Pariser Métro. Sie befindet sich unterhalb der Rue de Reuilly im 11. und 12. Arrondissement von Paris und wird von der Métrolinie 8 bedient. Die Station ist nach Louis Faidherbe und Antoine Chaligny benannt. Die Station wurde am 5. Mai 1931 in Betrieb genommen, als der Abschnitt der Linie 8 von der Station Richelieu – Drouot bis zur Station Porte de Charenton eröffnet wurde. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 5559458 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 147252884 (xsd:integer)
prop-de:8n
prop-de:8p
prop-de:bild
prop-de:dim
  • 500 (xsd:integer)
prop-de:eröffnung
  • 1931-05-05 (xsd:date)
prop-de:ew
  • 2 (xsd:integer)
prop-de:name
  • Faidherbe – Chaligny
prop-de:ns
  • 48 (xsd:integer)
prop-de:ort
prop-de:region
  • FR-75
prop-de:type
  • landmark
prop-de:zone
  • 1 (xsd:integer)
dct:subject
georss:point
  • 48.0 2.0
rdf:type
rdfs:comment
  • Faidherbe – Chaligny ist eine unterirdische Station der Pariser Métro. Sie befindet sich unterhalb der Rue de Reuilly im 11. und 12. Arrondissement von Paris und wird von der Métrolinie 8 bedient. Die Station ist nach Louis Faidherbe und Antoine Chaligny benannt. Die Station wurde am 5. Mai 1931 in Betrieb genommen, als der Abschnitt der Linie 8 von der Station Richelieu – Drouot bis zur Station Porte de Charenton eröffnet wurde. (de)
  • Faidherbe – Chaligny ist eine unterirdische Station der Pariser Métro. Sie befindet sich unterhalb der Rue de Reuilly im 11. und 12. Arrondissement von Paris und wird von der Métrolinie 8 bedient. Die Station ist nach Louis Faidherbe und Antoine Chaligny benannt. Die Station wurde am 5. Mai 1931 in Betrieb genommen, als der Abschnitt der Linie 8 von der Station Richelieu – Drouot bis zur Station Porte de Charenton eröffnet wurde. (de)
rdfs:label
  • / (de)
  • Faidherbe – Chaligny (Métro Paris) (de)
  • / (de)
  • Faidherbe – Chaligny (Métro Paris) (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 48.000000 (xsd:float)
geo:long
  • 2.000000 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:8n of
is prop-de:8p of
is foaf:primaryTopic of