Der FA Cup 2003/04 war die 123. Austragung des weltweit ältesten Fußballpokalturniers; The Football Association Challenge Cup, oder kurz FA Cup. Diese Pokalsaison startete mit 661 Vereinen. Zum vierten Mal in Folge gastierte das Finale im Millennium Stadium im walisischen Cardiff. Der Pokalwettbewerb startete mit der Extra Vorrunde am 23. August 2003 und endete mit dem Finale am 22. Mai 2004. Der Sieger dieser Austragung war Manchester United.

Property Value
dbo:abstract
  • Der FA Cup 2003/04 war die 123. Austragung des weltweit ältesten Fußballpokalturniers; The Football Association Challenge Cup, oder kurz FA Cup. Diese Pokalsaison startete mit 661 Vereinen. Zum vierten Mal in Folge gastierte das Finale im Millennium Stadium im walisischen Cardiff. Der Pokalwettbewerb startete mit der Extra Vorrunde am 23. August 2003 und endete mit dem Finale am 22. Mai 2004. Der Sieger dieser Austragung war Manchester United. (de)
  • Der FA Cup 2003/04 war die 123. Austragung des weltweit ältesten Fußballpokalturniers; The Football Association Challenge Cup, oder kurz FA Cup. Diese Pokalsaison startete mit 661 Vereinen. Zum vierten Mal in Folge gastierte das Finale im Millennium Stadium im walisischen Cardiff. Der Pokalwettbewerb startete mit der Extra Vorrunde am 23. August 2003 und endete mit dem Finale am 22. Mai 2004. Der Sieger dieser Austragung war Manchester United. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 6236105 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157961675 (xsd:integer)
prop-de:aufstellungsplan
  • Man Utd vs Millwall 2004-05-22.svg
prop-de:datum
  • Samstag, 22. Mai 2004 um 15:00 Uhr
prop-de:ergebnis
  • 3 (xsd:integer)
prop-de:gastGelbeKarten
  • Dennis Wise
prop-de:gastLogo
  • Millwall logo new.jpg
prop-de:gastName
  • FC Millwall
prop-de:gastSpieler
  • Andy Marshall - Marvin Elliott, Matthew Lawrence , Darren Ward, Robbie Ryan - Paul Ifill, Dennis Wise , David Livermore, Peter Sweeney - Tim Cahill, Neil Harris
prop-de:gastTrainer
prop-de:heimLogo
  • Manchester United FC.svg
prop-de:heimName
  • Manchester United
prop-de:heimSpieler
  • Tim Howard - Gary Neville, Wes Brown, Mikaël Silvestre, John O’Shea - Cristiano Ronaldo , Darren Fletcher , Roy Keane , Ryan Giggs, Paul Scholes - Ruud van Nistelrooy
prop-de:heimTore
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
prop-de:heimTrainer
prop-de:ort
  • Cardiff, Wales
prop-de:schiedsrichter
prop-de:spielbericht
prop-de:zuschauer
  • 71350 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Der FA Cup 2003/04 war die 123. Austragung des weltweit ältesten Fußballpokalturniers; The Football Association Challenge Cup, oder kurz FA Cup. Diese Pokalsaison startete mit 661 Vereinen. Zum vierten Mal in Folge gastierte das Finale im Millennium Stadium im walisischen Cardiff. Der Pokalwettbewerb startete mit der Extra Vorrunde am 23. August 2003 und endete mit dem Finale am 22. Mai 2004. Der Sieger dieser Austragung war Manchester United. (de)
  • Der FA Cup 2003/04 war die 123. Austragung des weltweit ältesten Fußballpokalturniers; The Football Association Challenge Cup, oder kurz FA Cup. Diese Pokalsaison startete mit 661 Vereinen. Zum vierten Mal in Folge gastierte das Finale im Millennium Stadium im walisischen Cardiff. Der Pokalwettbewerb startete mit der Extra Vorrunde am 23. August 2003 und endete mit dem Finale am 22. Mai 2004. Der Sieger dieser Austragung war Manchester United. (de)
rdfs:label
  • FA Cup 2003/04 (de)
  • FA Cup 2003/04 (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:tenant of
is foaf:primaryTopic of