Es reiten die Toten so schnell (or: the Vampyre sucking at his own Vein) (en: oder: Der Vampir, der an seiner eigenen Ader saugt) ist der Titel eines Albums von Sopor Aeternus. Es handelt sich dabei um musikalisches Material, das 1988 entstand und 1989 auf einem auf 50 Exemplare limitierten Tape gleichen Namens veröffentlicht wurde. Es wurde im September und Oktober 2002 im Woodbine Studio in Leamington Spa neu erarbeitet und 2003 von Apocalyptic Vision veröffentlicht. Verfügbar waren eine A5-formatige CD-Buchedition mit einer Auflage von 1999 Exemplaren und eine doppel-LP-Edition mit einer Auflage von 666 Exemplaren. Am 24. September 2004 wurde das Album wegen vielen Plagiaten auf dem Schwarzmarkt neuveröffentlicht. Die Texte sind in englischer Sprache gehalten. Eine Übersetzung legte Var

Property Value
dbo:Work/runtime
  • 65.55
dbo:abstract
  • Es reiten die Toten so schnell (or: the Vampyre sucking at his own Vein) (en: oder: Der Vampir, der an seiner eigenen Ader saugt) ist der Titel eines Albums von Sopor Aeternus. Es handelt sich dabei um musikalisches Material, das 1988 entstand und 1989 auf einem auf 50 Exemplare limitierten Tape gleichen Namens veröffentlicht wurde. Es wurde im September und Oktober 2002 im Woodbine Studio in Leamington Spa neu erarbeitet und 2003 von Apocalyptic Vision veröffentlicht. Verfügbar waren eine A5-formatige CD-Buchedition mit einer Auflage von 1999 Exemplaren und eine doppel-LP-Edition mit einer Auflage von 666 Exemplaren. Am 24. September 2004 wurde das Album wegen vielen Plagiaten auf dem Schwarzmarkt neuveröffentlicht. Die Texte sind in englischer Sprache gehalten. Eine Übersetzung legte Varney den Rereleases 2004 bei. (de)
  • Es reiten die Toten so schnell (or: the Vampyre sucking at his own Vein) (en: oder: Der Vampir, der an seiner eigenen Ader saugt) ist der Titel eines Albums von Sopor Aeternus. Es handelt sich dabei um musikalisches Material, das 1988 entstand und 1989 auf einem auf 50 Exemplare limitierten Tape gleichen Namens veröffentlicht wurde. Es wurde im September und Oktober 2002 im Woodbine Studio in Leamington Spa neu erarbeitet und 2003 von Apocalyptic Vision veröffentlicht. Verfügbar waren eine A5-formatige CD-Buchedition mit einer Auflage von 1999 Exemplaren und eine doppel-LP-Edition mit einer Auflage von 666 Exemplaren. Am 24. September 2004 wurde das Album wegen vielen Plagiaten auf dem Schwarzmarkt neuveröffentlicht. Die Texte sind in englischer Sprache gehalten. Eine Übersetzung legte Varney den Rereleases 2004 bei. (de)
dbo:artist
dbo:associatedMusicalArtist
dbo:instrument
dbo:musicFormat
  • CD/Doppel-LP
dbo:previousWork
dbo:recordLabel
dbo:runtime
  • 3933.000000 (xsd:double)
dbo:subsequentWork
dbo:thumbnail
dbo:totalTracks
  • 15 (xsd:integer)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4054121 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151404397 (xsd:integer)
prop-de:jahr
  • 2003 (xsd:integer)
prop-de:typ
  • Studioalbum
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Es reiten die Toten so schnell (or: the Vampyre sucking at his own Vein) (en: oder: Der Vampir, der an seiner eigenen Ader saugt) ist der Titel eines Albums von Sopor Aeternus. Es handelt sich dabei um musikalisches Material, das 1988 entstand und 1989 auf einem auf 50 Exemplare limitierten Tape gleichen Namens veröffentlicht wurde. Es wurde im September und Oktober 2002 im Woodbine Studio in Leamington Spa neu erarbeitet und 2003 von Apocalyptic Vision veröffentlicht. Verfügbar waren eine A5-formatige CD-Buchedition mit einer Auflage von 1999 Exemplaren und eine doppel-LP-Edition mit einer Auflage von 666 Exemplaren. Am 24. September 2004 wurde das Album wegen vielen Plagiaten auf dem Schwarzmarkt neuveröffentlicht. Die Texte sind in englischer Sprache gehalten. Eine Übersetzung legte Var (de)
  • Es reiten die Toten so schnell (or: the Vampyre sucking at his own Vein) (en: oder: Der Vampir, der an seiner eigenen Ader saugt) ist der Titel eines Albums von Sopor Aeternus. Es handelt sich dabei um musikalisches Material, das 1988 entstand und 1989 auf einem auf 50 Exemplare limitierten Tape gleichen Namens veröffentlicht wurde. Es wurde im September und Oktober 2002 im Woodbine Studio in Leamington Spa neu erarbeitet und 2003 von Apocalyptic Vision veröffentlicht. Verfügbar waren eine A5-formatige CD-Buchedition mit einer Auflage von 1999 Exemplaren und eine doppel-LP-Edition mit einer Auflage von 666 Exemplaren. Am 24. September 2004 wurde das Album wegen vielen Plagiaten auf dem Schwarzmarkt neuveröffentlicht. Die Texte sind in englischer Sprache gehalten. Eine Übersetzung legte Var (de)
rdfs:label
  • Es reiten die Toten so schnell (de)
  • Es reiten die Toten so schnell (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Es Reiten die Toten so schnell (de)
  • Es Reiten die Toten so schnell (de)
is dbo:previousWork of
is dbo:subsequentWork of
is foaf:primaryTopic of