Ekali (griechisch Εκάλη (f. sg.)) ist ein nördlicher Vorort Athens und war von 1943 bis 2010 eine selbständige Gemeinde (griechisch Δήμος, Dimos) im Nordosten des Präfekturbezirks Athen der Region Attika in Griechenland. Durch die Verwaltungsreform 2010 wurde Ekali mit Kifisia und Nea Erythrea zur neuen Gemeinde Kifisia verschmolzen. Ekali hat eine Bevölkerung von 5.770 Einwohnern.

Property Value
dbo:abstract
  • Ekali (griechisch Εκάλη (f. sg.)) ist ein nördlicher Vorort Athens und war von 1943 bis 2010 eine selbständige Gemeinde (griechisch Δήμος, Dimos) im Nordosten des Präfekturbezirks Athen der Region Attika in Griechenland. Durch die Verwaltungsreform 2010 wurde Ekali mit Kifisia und Nea Erythrea zur neuen Gemeinde Kifisia verschmolzen. Ekali hat eine Bevölkerung von 5.770 Einwohnern. (de)
  • Ekali (griechisch Εκάλη (f. sg.)) ist ein nördlicher Vorort Athens und war von 1943 bis 2010 eine selbständige Gemeinde (griechisch Δήμος, Dimos) im Nordosten des Präfekturbezirks Athen der Region Attika in Griechenland. Durch die Verwaltungsreform 2010 wurde Ekali mit Kifisia und Nea Erythrea zur neuen Gemeinde Kifisia verschmolzen. Ekali hat eine Bevölkerung von 5.770 Einwohnern. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 2938521 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 147845576 (xsd:integer)
prop-de:code
  • 460502 (xsd:integer)
prop-de:einwohner
  • 5889 (xsd:integer)
prop-de:einwohnerquelle
  • 2011 (xsd:integer)
prop-de:fläche
  • 4332 (xsd:integer)
prop-de:gemeinde
prop-de:höhe
  • 330 (xsd:integer)
prop-de:latDeg
  • 38 (xsd:integer)
prop-de:latMin
  • 4 (xsd:integer)
prop-de:lonDeg
  • 23 (xsd:integer)
prop-de:lonMin
  • 49 (xsd:integer)
prop-de:name
  • Ekali
prop-de:nameElGen
  • Εκάλης
prop-de:nameElNom
  • Εκάλη
prop-de:region
prop-de:regionalbezirk
prop-de:regionalbezirkLagebild
  • Datei:DE Ekalis Kifisias.svg
prop-de:stadtbezirke
  • 1 (xsd:integer)
prop-de:website
  • www.ekali.gr
dct:subject
rdfs:comment
  • Ekali (griechisch Εκάλη (f. sg.)) ist ein nördlicher Vorort Athens und war von 1943 bis 2010 eine selbständige Gemeinde (griechisch Δήμος, Dimos) im Nordosten des Präfekturbezirks Athen der Region Attika in Griechenland. Durch die Verwaltungsreform 2010 wurde Ekali mit Kifisia und Nea Erythrea zur neuen Gemeinde Kifisia verschmolzen. Ekali hat eine Bevölkerung von 5.770 Einwohnern. (de)
  • Ekali (griechisch Εκάλη (f. sg.)) ist ein nördlicher Vorort Athens und war von 1943 bis 2010 eine selbständige Gemeinde (griechisch Δήμος, Dimos) im Nordosten des Präfekturbezirks Athen der Region Attika in Griechenland. Durch die Verwaltungsreform 2010 wurde Ekali mit Kifisia und Nea Erythrea zur neuen Gemeinde Kifisia verschmolzen. Ekali hat eine Bevölkerung von 5.770 Einwohnern. (de)
rdfs:label
  • Ekali (de)
  • Ekali (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:deathPlace of
is foaf:primaryTopic of