Der bewaldete Berg Eichkopf hat eine Gipfelhöhe von 366 m ü. NN und zählt zum Südrand des Frauenseer Forst. Er befindet sich zwischen den Ortsteilen Kieselbach und Kambachsmühle der Gemeinde Krayenberggemeinde im Wartburgkreis in Thüringen. Der Eichkopf bietet mehrere Aussichtspunkte auf das Werratal um Merkers-Kieselbach. In Gipfelnähe steht die „Kreuzbuche“. Der Südhang wird seit Jahrhunderten intensiv landwirtschaftlich genutzt, die wenigen Feldwege enden bei einem LPG-Gebäudekomplex am Ortsrand.

Property Value
dbo:abstract
  • Der bewaldete Berg Eichkopf hat eine Gipfelhöhe von 366 m ü. NN und zählt zum Südrand des Frauenseer Forst. Er befindet sich zwischen den Ortsteilen Kieselbach und Kambachsmühle der Gemeinde Krayenberggemeinde im Wartburgkreis in Thüringen. Der Eichkopf bietet mehrere Aussichtspunkte auf das Werratal um Merkers-Kieselbach. In Gipfelnähe steht die „Kreuzbuche“. Der Südhang wird seit Jahrhunderten intensiv landwirtschaftlich genutzt, die wenigen Feldwege enden bei einem LPG-Gebäudekomplex am Ortsrand. (de)
  • Der bewaldete Berg Eichkopf hat eine Gipfelhöhe von 366 m ü. NN und zählt zum Südrand des Frauenseer Forst. Er befindet sich zwischen den Ortsteilen Kieselbach und Kambachsmühle der Gemeinde Krayenberggemeinde im Wartburgkreis in Thüringen. Der Eichkopf bietet mehrere Aussichtspunkte auf das Werratal um Merkers-Kieselbach. In Gipfelnähe steht die „Kreuzbuche“. Der Südhang wird seit Jahrhunderten intensiv landwirtschaftlich genutzt, die wenigen Feldwege enden bei einem LPG-Gebäudekomplex am Ortsrand. (de)
dbo:elevation
  • 366.000000 (xsd:double)
dbo:iso31661Code
  • DE-TH
dbo:locatedInArea
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 7354936 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 127153221 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • WAK BERGE Eichkopf.jpg
prop-de:breitengrad
  • 508491 (xsd:integer)
prop-de:gestein
  • Buntsandstein
prop-de:höheBezug
  • DE-NN
prop-de:längengrad
  • 101088 (xsd:integer)
dct:description
  • Blick von Westen zum Eichkopf. (de)
  • Blick von Westen zum Eichkopf. (de)
dct:subject
georss:point
  • 50.8491 10.1088
rdf:type
rdfs:comment
  • Der bewaldete Berg Eichkopf hat eine Gipfelhöhe von 366 m ü. NN und zählt zum Südrand des Frauenseer Forst. Er befindet sich zwischen den Ortsteilen Kieselbach und Kambachsmühle der Gemeinde Krayenberggemeinde im Wartburgkreis in Thüringen. Der Eichkopf bietet mehrere Aussichtspunkte auf das Werratal um Merkers-Kieselbach. In Gipfelnähe steht die „Kreuzbuche“. Der Südhang wird seit Jahrhunderten intensiv landwirtschaftlich genutzt, die wenigen Feldwege enden bei einem LPG-Gebäudekomplex am Ortsrand. (de)
  • Der bewaldete Berg Eichkopf hat eine Gipfelhöhe von 366 m ü. NN und zählt zum Südrand des Frauenseer Forst. Er befindet sich zwischen den Ortsteilen Kieselbach und Kambachsmühle der Gemeinde Krayenberggemeinde im Wartburgkreis in Thüringen. Der Eichkopf bietet mehrere Aussichtspunkte auf das Werratal um Merkers-Kieselbach. In Gipfelnähe steht die „Kreuzbuche“. Der Südhang wird seit Jahrhunderten intensiv landwirtschaftlich genutzt, die wenigen Feldwege enden bei einem LPG-Gebäudekomplex am Ortsrand. (de)
rdfs:label
  • Eichkopf (Kieselbach) (de)
  • Eichkopf (Kieselbach) (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 50.849098 (xsd:float)
geo:long
  • 10.108800 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Eichkopf (Kieselbach) (de)
  • Eichkopf (Kieselbach) (de)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of