Egon Eiermann

http://de.dbpedia.org/resource/Egon_Eiermann an entity of type: Thing

Egon Eiermann (* 29. September 1904 in Neuendorf (heute Teil von Potsdam-Babelsberg); † 19. Juli 1970 in Baden-Baden; vollständiger Name: Egon Fritz Wilhelm Eiermann) war ein deutscher Architekt, Möbeldesigner und Hochschullehrer. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Architekten der Nachkriegsmoderne. Eiermann war ordentlicher Professor an der Architekturfakultät der Technischen Hochschule Karlsruhe.
Egon Eiermann 
Egon Eiermann (* 29. September 1904 in Neuendorf (heute Teil von Potsdam-Babelsberg); † 19. Juli 1970 in Baden-Baden; vollständiger Name: Egon Fritz Wilhelm Eiermann) war ein deutscher Architekt, Möbeldesigner und Hochschullehrer. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Architekten der Nachkriegsmoderne. Eiermann war ordentlicher Professor an der Architekturfakultät der Technischen Hochschule Karlsruhe. 
xsd:integer 19296 
Eiermann, Egon Fritz Wilhelm 
Arthur Mehlstäubler 
xsd:date 1904-09-29Z 
xsd:integer 118688332 
Annemarie Jaeggi 
xsd:integer
xsd:integer 1984  1999  2004 
Mit Beiträgen von Sonja Hildebrand, Friederike Hoebel, Annemarie Jaeggi, Gerhard Kabierske, Kai Kappel, Clemens Kieser, Carsten Krohn, Arthur Mehlstäubler und Wolfgang Pehnt 
Mit Beiträgen von Immo Boyken, Rudolf Büchner, Brigitte Eiermann, Klaus Lankheit 
deutscher Architekt, Möbeldesigner und Hochschullehrer 
n/85/91810 
Eiermann, Egon 
Karlsruhe 
Stuttgart 
Ostfildern-Ruit 
xsd:date 1970-07-19Z 
Egon Eiermann . Die Kontinuität der Moderne 
Egon Eiermann 1904–1970. Bauten und Projekte 
Egon Eiermann. Die Möbel 
Deutsche Verlags-Anstalt 
Hatje Cantz Verlag 
INFO-Verlag 
xsd:integer 10640142 
Egon 
Eiermann 
xsd:integer 130 
xsd:integer 176007 
deutscher Architekt, Möbeldesigner und Hochschullehrer 
Deutsche Verlags-Anstalt 
Hatje Cantz Verlag 
INFO-Verlag 
xsd:date 1904-09-29Z 
xsd:date 1970-07-19Z 
118688332 
3-421-02805-2 
3-88190-236-8 
3-923344-63-5 und ISBN 3-7757-1436-7 
n/85/91810 
Egon Eiermann 1904–1970. Bauten und Projekte 
Egon Eiermann. Die Möbel 
Egon Eiermann (1904–1970). Die Kontinuität der Moderne 
10640142 
Egon Eiermann 
xsd:integer 146396727 

data from the linked data cloud