Der Eggerather Hof ist einer der drei Feldhöfe um Holzweiler, einem Ortsteil von Erkelenz. Der Eggerather Hof ist der älteste der vier Höfe, er wurde 1197 urkundlich erwähnt. Vermutlich stellte der Hof bis in die Frühe Neuzeit noch eine Siedlung mit mehreren Höfen dar. Der Hof selbst war in Besitz von adeligen Familien, wie der aus Lerodt, Tüschenbroich oder Wickrath. Die wasserumwehrte Hofanlage ist auf das Jahr 1754 datiert. Der Hof wird aufgrund des Tagebau Garzweiler ca. 2045 abgebrochen. Seine Bewohner werden vorher umgesiedelt.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Eggerather Hof ist einer der drei Feldhöfe um Holzweiler, einem Ortsteil von Erkelenz. Der Eggerather Hof ist der älteste der vier Höfe, er wurde 1197 urkundlich erwähnt. Vermutlich stellte der Hof bis in die Frühe Neuzeit noch eine Siedlung mit mehreren Höfen dar. Der Hof selbst war in Besitz von adeligen Familien, wie der aus Lerodt, Tüschenbroich oder Wickrath. Die wasserumwehrte Hofanlage ist auf das Jahr 1754 datiert. Der Hof wird aufgrund des Tagebau Garzweiler ca. 2045 abgebrochen. Seine Bewohner werden vorher umgesiedelt. (de)
  • Der Eggerather Hof ist einer der drei Feldhöfe um Holzweiler, einem Ortsteil von Erkelenz. Der Eggerather Hof ist der älteste der vier Höfe, er wurde 1197 urkundlich erwähnt. Vermutlich stellte der Hof bis in die Frühe Neuzeit noch eine Siedlung mit mehreren Höfen dar. Der Hof selbst war in Besitz von adeligen Familien, wie der aus Lerodt, Tüschenbroich oder Wickrath. Die wasserumwehrte Hofanlage ist auf das Jahr 1754 datiert. Der Hof wird aufgrund des Tagebau Garzweiler ca. 2045 abgebrochen. Seine Bewohner werden vorher umgesiedelt. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 6378607 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155065990 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 6393694 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 51061024 (xsd:integer)
prop-de:region
  • DE-NW
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 51.061024 6.393694
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Eggerather Hof ist einer der drei Feldhöfe um Holzweiler, einem Ortsteil von Erkelenz. Der Eggerather Hof ist der älteste der vier Höfe, er wurde 1197 urkundlich erwähnt. Vermutlich stellte der Hof bis in die Frühe Neuzeit noch eine Siedlung mit mehreren Höfen dar. Der Hof selbst war in Besitz von adeligen Familien, wie der aus Lerodt, Tüschenbroich oder Wickrath. Die wasserumwehrte Hofanlage ist auf das Jahr 1754 datiert. Der Hof wird aufgrund des Tagebau Garzweiler ca. 2045 abgebrochen. Seine Bewohner werden vorher umgesiedelt. (de)
  • Der Eggerather Hof ist einer der drei Feldhöfe um Holzweiler, einem Ortsteil von Erkelenz. Der Eggerather Hof ist der älteste der vier Höfe, er wurde 1197 urkundlich erwähnt. Vermutlich stellte der Hof bis in die Frühe Neuzeit noch eine Siedlung mit mehreren Höfen dar. Der Hof selbst war in Besitz von adeligen Familien, wie der aus Lerodt, Tüschenbroich oder Wickrath. Die wasserumwehrte Hofanlage ist auf das Jahr 1754 datiert. Der Hof wird aufgrund des Tagebau Garzweiler ca. 2045 abgebrochen. Seine Bewohner werden vorher umgesiedelt. (de)
rdfs:label
  • / (de)
  • Eggerather Hof (de)
  • / (de)
  • Eggerather Hof (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 51.061024 (xsd:float)
geo:long
  • 6.393694 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of