Duke of Norfolk (deutsch Herzog von Norfolk) ist ein erblicher britischer Adelstitel, der dreimal in der Peerage of England verliehen wurde. Die aktuelle dritte Verleihung von 1483 ist die älteste noch bestehende Verleihung eines englischen Dukedoms. Der Titelinhaber ist damit der höchstrangige unter den Herzögen Englands und damit der höchstrangige Adlige des gesamten Vereinigten Königreiches außerhalb der königlichen Familie. Er ist außerdem Earl Marshal, erblicher Marschall von England. Der Titel wird von der Familie Howard geführt. Die Familie ist traditionell römisch-katholisch.

Property Value
dbo:abstract
  • Duke of Norfolk (deutsch Herzog von Norfolk) ist ein erblicher britischer Adelstitel, der dreimal in der Peerage of England verliehen wurde. Die aktuelle dritte Verleihung von 1483 ist die älteste noch bestehende Verleihung eines englischen Dukedoms. Der Titelinhaber ist damit der höchstrangige unter den Herzögen Englands und damit der höchstrangige Adlige des gesamten Vereinigten Königreiches außerhalb der königlichen Familie. Er ist außerdem Earl Marshal, erblicher Marschall von England. Der Titel wird von der Familie Howard geführt. Die Familie ist traditionell römisch-katholisch. (de)
  • Duke of Norfolk (deutsch Herzog von Norfolk) ist ein erblicher britischer Adelstitel, der dreimal in der Peerage of England verliehen wurde. Die aktuelle dritte Verleihung von 1483 ist die älteste noch bestehende Verleihung eines englischen Dukedoms. Der Titelinhaber ist damit der höchstrangige unter den Herzögen Englands und damit der höchstrangige Adlige des gesamten Vereinigten Königreiches außerhalb der königlichen Familie. Er ist außerdem Earl Marshal, erblicher Marschall von England. Der Titel wird von der Familie Howard geführt. Die Familie ist traditionell römisch-katholisch. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1407730 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152059673 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Duke of Norfolk (deutsch Herzog von Norfolk) ist ein erblicher britischer Adelstitel, der dreimal in der Peerage of England verliehen wurde. Die aktuelle dritte Verleihung von 1483 ist die älteste noch bestehende Verleihung eines englischen Dukedoms. Der Titelinhaber ist damit der höchstrangige unter den Herzögen Englands und damit der höchstrangige Adlige des gesamten Vereinigten Königreiches außerhalb der königlichen Familie. Er ist außerdem Earl Marshal, erblicher Marschall von England. Der Titel wird von der Familie Howard geführt. Die Familie ist traditionell römisch-katholisch. (de)
  • Duke of Norfolk (deutsch Herzog von Norfolk) ist ein erblicher britischer Adelstitel, der dreimal in der Peerage of England verliehen wurde. Die aktuelle dritte Verleihung von 1483 ist die älteste noch bestehende Verleihung eines englischen Dukedoms. Der Titelinhaber ist damit der höchstrangige unter den Herzögen Englands und damit der höchstrangige Adlige des gesamten Vereinigten Königreiches außerhalb der königlichen Familie. Er ist außerdem Earl Marshal, erblicher Marschall von England. Der Titel wird von der Familie Howard geführt. Die Familie ist traditionell römisch-katholisch. (de)
rdfs:label
  • Duke of Norfolk (de)
  • Duke of Norfolk (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:personFunction of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of