Unter Duecento (ital. zweihundert) verstehen Historiker und Kunsthistoriker die Zeit im Italien des 13. Jahrhunderts (ital. mille duecento, verkürzt duecento). Die folgenden Jahrhunderte fanden im italienischen sinngemäß mit Trecento, Quattrocento, Cinquecento, Seicento, und in dem Sinne fortfahrend Bezeichnung.

Property Value
dbo:abstract
  • Unter Duecento (ital. zweihundert) verstehen Historiker und Kunsthistoriker die Zeit im Italien des 13. Jahrhunderts (ital. mille duecento, verkürzt duecento). Die folgenden Jahrhunderte fanden im italienischen sinngemäß mit Trecento, Quattrocento, Cinquecento, Seicento, und in dem Sinne fortfahrend Bezeichnung. (de)
  • Unter Duecento (ital. zweihundert) verstehen Historiker und Kunsthistoriker die Zeit im Italien des 13. Jahrhunderts (ital. mille duecento, verkürzt duecento). Die folgenden Jahrhunderte fanden im italienischen sinngemäß mit Trecento, Quattrocento, Cinquecento, Seicento, und in dem Sinne fortfahrend Bezeichnung. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 6267545 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 118203283 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Unter Duecento (ital. zweihundert) verstehen Historiker und Kunsthistoriker die Zeit im Italien des 13. Jahrhunderts (ital. mille duecento, verkürzt duecento). Die folgenden Jahrhunderte fanden im italienischen sinngemäß mit Trecento, Quattrocento, Cinquecento, Seicento, und in dem Sinne fortfahrend Bezeichnung. (de)
  • Unter Duecento (ital. zweihundert) verstehen Historiker und Kunsthistoriker die Zeit im Italien des 13. Jahrhunderts (ital. mille duecento, verkürzt duecento). Die folgenden Jahrhunderte fanden im italienischen sinngemäß mit Trecento, Quattrocento, Cinquecento, Seicento, und in dem Sinne fortfahrend Bezeichnung. (de)
rdfs:label
  • Duecento (de)
  • Duecento (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of