Dragan Stojković (serbisch-kyrillisch : Драган Стојковић * 3. März 1965 in Niš, Jugoslawien), auch bekannt unter seinem Spitznamen „Piksi“ (Пикси) (eine Figur aus dem US-amerikanischen Zeichentrickfilm Pixie und Dixie), ist ein ehemaliger jugoslawischer Fußballspieler und -funktionär sowie gegenwärtiger serbischer Fußballtrainer.

Property Value
dbo:Person/height
  • 175.0
dbo:abstract
  • Dragan Stojković (serbisch-kyrillisch : Драган Стојковић * 3. März 1965 in Niš, Jugoslawien), auch bekannt unter seinem Spitznamen „Piksi“ (Пикси) (eine Figur aus dem US-amerikanischen Zeichentrickfilm Pixie und Dixie), ist ein ehemaliger jugoslawischer Fußballspieler und -funktionär sowie gegenwärtiger serbischer Fußballtrainer. Als aktiver Fußballspieler von Roter Stern Belgrad gewann er 1988 und 1990 zweimal die Jugoslawische Meisterschaft und 1990 den Jugoslawischen Pokal. Mit Olympique Marseille errang Stojković 1991 die Französische Meisterschaft und erreichte das Finale des Europapokal der Landesmeister. Zwei Jahre später folgte eine weitere Meisterschaft sowie der Gewinn der erstmals ausgetragenen Champions League. Nachdem bei Olympique Marseille sein erstes internationales Engagement in der Spielzeit 1993/94 endete, wurde er mit Nagoya Grampus Eight 1995 Japanischer Pokalsieger und 1996 Supercup-Sieger. In Japan erreichte Stojković 1997 das Finale des Asienpokal der Pokalsieger und hatte 1999 einen weiteren Pokalsieg. Zwischen 1984 und 2001 absolvierte er 85 Länderspiele für die Fußballnationalmannschaft Jugoslawiens bzw. der Bundesrepublik Jugoslawien, bei denen Stojković 15 Tore erzielte. Als Mannschaftskapitän erreichte er mit der jugoslawischen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 1990 in Italien und Europameisterschaft 2000 in Belgien und den Niederlanden das Viertelfinale. Als Techniker spielte Stojković vorzugsweise im zentralen Mittelfeld als klassischer Spielmacher. Er wird in einigen Quellen als einer der besten jugoslawischen Spieler seiner Generation bezeichnet. 2011 wählte ihn das US-amerikanische Sportmagazin Bleacher Report zu den 100 bedeutendsten Spielern in der Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft. Nach seiner aktiven Karriere war Stojković von 2002 bis 2005 Präsident des Fußballverbandes von Jugoslawien bzw. von Serbien und Montenegro. Zwischen 2005 und 2007 war er Präsident von Roter Stern Belgrad. 2008 übernahm Stojković erstmals die Tätigkeit als Cheftrainer der Profimannschaft von Nagoya Grampus Eight. Er gewann mit der Mannschaft 2010 die erste japanische Meisterschaft der Vereinsgeschichte und ein Jahr darauf den Supercup. (de)
  • Dragan Stojković (serbisch-kyrillisch : Драган Стојковић * 3. März 1965 in Niš, Jugoslawien), auch bekannt unter seinem Spitznamen „Piksi“ (Пикси) (eine Figur aus dem US-amerikanischen Zeichentrickfilm Pixie und Dixie), ist ein ehemaliger jugoslawischer Fußballspieler und -funktionär sowie gegenwärtiger serbischer Fußballtrainer. Als aktiver Fußballspieler von Roter Stern Belgrad gewann er 1988 und 1990 zweimal die Jugoslawische Meisterschaft und 1990 den Jugoslawischen Pokal. Mit Olympique Marseille errang Stojković 1991 die Französische Meisterschaft und erreichte das Finale des Europapokal der Landesmeister. Zwei Jahre später folgte eine weitere Meisterschaft sowie der Gewinn der erstmals ausgetragenen Champions League. Nachdem bei Olympique Marseille sein erstes internationales Engagement in der Spielzeit 1993/94 endete, wurde er mit Nagoya Grampus Eight 1995 Japanischer Pokalsieger und 1996 Supercup-Sieger. In Japan erreichte Stojković 1997 das Finale des Asienpokal der Pokalsieger und hatte 1999 einen weiteren Pokalsieg. Zwischen 1984 und 2001 absolvierte er 85 Länderspiele für die Fußballnationalmannschaft Jugoslawiens bzw. der Bundesrepublik Jugoslawien, bei denen Stojković 15 Tore erzielte. Als Mannschaftskapitän erreichte er mit der jugoslawischen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 1990 in Italien und Europameisterschaft 2000 in Belgien und den Niederlanden das Viertelfinale. Als Techniker spielte Stojković vorzugsweise im zentralen Mittelfeld als klassischer Spielmacher. Er wird in einigen Quellen als einer der besten jugoslawischen Spieler seiner Generation bezeichnet. 2011 wählte ihn das US-amerikanische Sportmagazin Bleacher Report zu den 100 bedeutendsten Spielern in der Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft. Nach seiner aktiven Karriere war Stojković von 2002 bis 2005 Präsident des Fußballverbandes von Jugoslawien bzw. von Serbien und Montenegro. Zwischen 2005 und 2007 war er Präsident von Roter Stern Belgrad. 2008 übernahm Stojković erstmals die Tätigkeit als Cheftrainer der Profimannschaft von Nagoya Grampus Eight. Er gewann mit der Mannschaft 2010 die erste japanische Meisterschaft der Vereinsgeschichte und ein Jahr darauf den Supercup. (de)
dbo:activeYearsEndYear
  • 1995-01-01 (xsd:date)
dbo:activeYearsStartYear
  • 1995-01-01 (xsd:date)
dbo:appearancesInLeague
  • 11 (xsd:integer)
  • 18 (xsd:integer)
  • 19 (xsd:integer)
  • 70 (xsd:integer)
  • 116 (xsd:integer)
  • 183 (xsd:integer)
dbo:appearancesInNationalTeam
  • 84 (xsd:integer)
dbo:birthDate
  • 1965-03-03 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:club
dbo:height
  • 1.750000 (xsd:double)
dbo:managerClub
dbo:nationalTeam
dbo:nationalYears
  • 1983-01-01 (xsd:date)
dbo:personFunction
dbo:position
dbo:predecessor
dbo:successor
dbo:thumbnail
dbo:trainerClub
dbo:trainerYears
  • 2008-01-01 (xsd:date)
dbo:wikiPageID
  • 711527 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157296882 (xsd:integer)
dbo:years
  • 1981-01-01 (xsd:date)
  • 1986-01-01 (xsd:date)
  • 1990-01-01 (xsd:date)
  • 1991-01-01 (xsd:date)
  • 1992-01-01 (xsd:date)
  • 1994-01-01 (xsd:date)
dbo:youthClub
prop-de:bildname
  • Dragan Stojkovic Piksi.jpg
prop-de:kurzbeschreibung
  • serbischer Fußballspieler
dc:description
  • serbischer Fußballspieler
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Dragan Stojković (serbisch-kyrillisch : Драган Стојковић * 3. März 1965 in Niš, Jugoslawien), auch bekannt unter seinem Spitznamen „Piksi“ (Пикси) (eine Figur aus dem US-amerikanischen Zeichentrickfilm Pixie und Dixie), ist ein ehemaliger jugoslawischer Fußballspieler und -funktionär sowie gegenwärtiger serbischer Fußballtrainer. (de)
  • Dragan Stojković (serbisch-kyrillisch : Драган Стојковић * 3. März 1965 in Niš, Jugoslawien), auch bekannt unter seinem Spitznamen „Piksi“ (Пикси) (eine Figur aus dem US-amerikanischen Zeichentrickfilm Pixie und Dixie), ist ein ehemaliger jugoslawischer Fußballspieler und -funktionär sowie gegenwärtiger serbischer Fußballtrainer. (de)
rdfs:label
  • Dragan Stojković (de)
  • Dragan Stojković (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Dragan
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Stojković, Dragan (de)
  • Dragan Stojković
foaf:nick
  • Pixi (de)
  • Pixi (de)
foaf:surname
  • Stojković
is dbo:manager of
is dbo:predecessor of
is dbo:tenant of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:wmrekordtorschütze of
is foaf:primaryTopic of