Die Dill-Zeitung ist eine deutsche Zeitung und erscheint im Druck- und Verlagshaus Weidenbach in Dillenburg. Die verkaufte Auflage beträgt 6406 Exemplare, ein Minus von 28,1 Prozent seit 2002.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Dill-Zeitung ist eine deutsche Zeitung und erscheint im Druck- und Verlagshaus Weidenbach in Dillenburg. Die verkaufte Auflage beträgt 6406 Exemplare, ein Minus von 28,1 Prozent seit 2002. (de)
  • Die Dill-Zeitung ist eine deutsche Zeitung und erscheint im Druck- und Verlagshaus Weidenbach in Dillenburg. Die verkaufte Auflage beträgt 6406 Exemplare, ein Minus von 28,1 Prozent seit 2002. (de)
dbo:frequencyOfPublication
  • Montag bis Sonntag
dbo:thumbnail
dbo:title
  • Dill-Zeitung (de)
  • Dill-Zeitung (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 2785341 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152591556 (xsd:integer)
prop-de:auflageQuelle
  • ,
prop-de:chefred
  • Ralf-Stefan Triesch
prop-de:erstausgabeJahr
  • 1950 (xsd:integer)
dc:description
  • deutsche Tageszeitung
dc:publisher
  • Druck- und Verlagshaus E. Weidenbach GmbH & Co. KG
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Dill-Zeitung ist eine deutsche Zeitung und erscheint im Druck- und Verlagshaus Weidenbach in Dillenburg. Die verkaufte Auflage beträgt 6406 Exemplare, ein Minus von 28,1 Prozent seit 2002. (de)
  • Die Dill-Zeitung ist eine deutsche Zeitung und erscheint im Druck- und Verlagshaus Weidenbach in Dillenburg. Die verkaufte Auflage beträgt 6406 Exemplare, ein Minus von 28,1 Prozent seit 2002. (de)
rdfs:label
  • Dill-Zeitung (de)
  • Dill-Zeitung (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:page
is foaf:primaryTopic of