Die deutsche Zeitschrift Die Nation: Wochenschrift für Politik, Volkswirtschaft und Literatur war ein Periodikum, das Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin gegründet und von dem liberalen Politiker Theodor Barth herausgegeben wurde. Es erschien dort von Jahrgang 1 (1883/84) bis Jahrgang 24 (1906/07) im Verlag Hermann in Kommission bzw. im Verlag Georg Reimer. Die Nation war politisch liberal ausgerichtet. Es erschienen darin Beiträge von Theodor Barth, Lujo Brentano, Conrad Haußmann, Helene Lange, Theodor Mommsen, Friedrich Naumann, Hugo Preuß, Alice Salomon, Karl Schrader, Gerhart von Schulze-Gaevernitz und Werner Sombart.

Property Value
dbo:abstract
  • Die deutsche Zeitschrift Die Nation: Wochenschrift für Politik, Volkswirtschaft und Literatur war ein Periodikum, das Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin gegründet und von dem liberalen Politiker Theodor Barth herausgegeben wurde. Es erschien dort von Jahrgang 1 (1883/84) bis Jahrgang 24 (1906/07) im Verlag Hermann in Kommission bzw. im Verlag Georg Reimer. Die Nation war politisch liberal ausgerichtet. Es erschienen darin Beiträge von Theodor Barth, Lujo Brentano, Conrad Haußmann, Helene Lange, Theodor Mommsen, Friedrich Naumann, Hugo Preuß, Alice Salomon, Karl Schrader, Gerhart von Schulze-Gaevernitz und Werner Sombart. (de)
  • Die deutsche Zeitschrift Die Nation: Wochenschrift für Politik, Volkswirtschaft und Literatur war ein Periodikum, das Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin gegründet und von dem liberalen Politiker Theodor Barth herausgegeben wurde. Es erschien dort von Jahrgang 1 (1883/84) bis Jahrgang 24 (1906/07) im Verlag Hermann in Kommission bzw. im Verlag Georg Reimer. Die Nation war politisch liberal ausgerichtet. Es erschienen darin Beiträge von Theodor Barth, Lujo Brentano, Conrad Haußmann, Helene Lange, Theodor Mommsen, Friedrich Naumann, Hugo Preuß, Alice Salomon, Karl Schrader, Gerhart von Schulze-Gaevernitz und Werner Sombart. (de)
dbo:wikiPageID
  • 6713919 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 138723797 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die deutsche Zeitschrift Die Nation: Wochenschrift für Politik, Volkswirtschaft und Literatur war ein Periodikum, das Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin gegründet und von dem liberalen Politiker Theodor Barth herausgegeben wurde. Es erschien dort von Jahrgang 1 (1883/84) bis Jahrgang 24 (1906/07) im Verlag Hermann in Kommission bzw. im Verlag Georg Reimer. Die Nation war politisch liberal ausgerichtet. Es erschienen darin Beiträge von Theodor Barth, Lujo Brentano, Conrad Haußmann, Helene Lange, Theodor Mommsen, Friedrich Naumann, Hugo Preuß, Alice Salomon, Karl Schrader, Gerhart von Schulze-Gaevernitz und Werner Sombart. (de)
  • Die deutsche Zeitschrift Die Nation: Wochenschrift für Politik, Volkswirtschaft und Literatur war ein Periodikum, das Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin gegründet und von dem liberalen Politiker Theodor Barth herausgegeben wurde. Es erschien dort von Jahrgang 1 (1883/84) bis Jahrgang 24 (1906/07) im Verlag Hermann in Kommission bzw. im Verlag Georg Reimer. Die Nation war politisch liberal ausgerichtet. Es erschienen darin Beiträge von Theodor Barth, Lujo Brentano, Conrad Haußmann, Helene Lange, Theodor Mommsen, Friedrich Naumann, Hugo Preuß, Alice Salomon, Karl Schrader, Gerhart von Schulze-Gaevernitz und Werner Sombart. (de)
rdfs:label
  • Die Nation (Deutschland) (de)
  • Die Nation (Deutschland) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of