Deutscher Olympischer Sportbund

http://de.dbpedia.org/resource/Deutscher_Olympischer_Sportbund an entity of type: Thing

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ist eine Dachorganisation des deutschen Sports und entstand am 20. Mai 2006 durch den Zusammenschluss des Deutschen Sportbundes und des Nationalen Olympischen Komitees für Deutschland. Der DOSB vertritt über 27 Millionen Mitgliedschaften aus knapp 90.000 Sportvereinen. Mitgliedsorganisationen des DOSB sind 16 Landessportbünde, 63 Spitzenverbände sowie 20 Sportverbände mit besonderen Aufgaben.
Deutscher Olympischer Sportbund 
Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ist eine Dachorganisation des deutschen Sports und entstand am 20. Mai 2006 durch den Zusammenschluss des Deutschen Sportbundes und des Nationalen Olympischen Komitees für Deutschland. Der DOSB vertritt über 27 Millionen Mitgliedschaften aus knapp 90.000 Sportvereinen. Mitgliedsorganisationen des DOSB sind 16 Landessportbünde, 63 Spitzenverbände sowie 20 Sportverbände mit besonderen Aufgaben. Der DOSB ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Frankfurt am Main. Seit dem 23. Juni 2014 hat der DOSB ein Übergangsquartier in Neu-Isenburg bezogen. 
xsd:integer 16693 
xsd:integer 10138103 
xsd:date 2006-05-20Z 
nb/2009/030714 
xsd:integer 250 
xsd:integer 27000000 
Frankfurt am Main 
xsd:integer 60528 
Otto-Fleck-Schneise 12 
Deutscher Olympischer Sportbund 
xsd:integer 89250 
xsd:integer 130450136 
xsd:integer 236 
xsd:integer 964264 
xsd:date 2006-05-20Z 
xsd:gYear 2006Z 
10138103-7 
nb/2009/030714 
130450136 
Deutscher Olympischer Sportbund 
xsd:integer 147588845 

data from the linked data cloud