Der junge Lord ist eine komische Oper in zwei Akten von Hans Werner Henze nach einem Libretto von Ingeborg Bachmann. Der Stoff geht auf die Parabel Der Affe als Mensch von Wilhelm Hauff aus dessen Sammlung Der Scheik von Alexandria und seine Sklaven zurück. Die Oper wurde 1965 in der Deutschen Oper Berlin unter der Leitung von Christoph von Dohnányi in einer Inszenierung von Gustav Rudolf Sellner uraufgeführt.

Property Value
dbo:abstract
  • Der junge Lord ist eine komische Oper in zwei Akten von Hans Werner Henze nach einem Libretto von Ingeborg Bachmann. Der Stoff geht auf die Parabel Der Affe als Mensch von Wilhelm Hauff aus dessen Sammlung Der Scheik von Alexandria und seine Sklaven zurück. Die Oper wurde 1965 in der Deutschen Oper Berlin unter der Leitung von Christoph von Dohnányi in einer Inszenierung von Gustav Rudolf Sellner uraufgeführt. (de)
  • Der junge Lord ist eine komische Oper in zwei Akten von Hans Werner Henze nach einem Libretto von Ingeborg Bachmann. Der Stoff geht auf die Parabel Der Affe als Mensch von Wilhelm Hauff aus dessen Sammlung Der Scheik von Alexandria und seine Sklaven zurück. Die Oper wurde 1965 in der Deutschen Oper Berlin unter der Leitung von Christoph von Dohnányi in einer Inszenierung von Gustav Rudolf Sellner uraufgeführt. (de)
dbo:individualisedGnd
  • 4406869-4
dbo:musicType
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 2059568 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 142488716 (xsd:integer)
prop-de:dauer
  • 14400.0
prop-de:lib
prop-de:litvorl
  • Wilhelm Hauff: Der Affe als Mensch
prop-de:mus
prop-de:ortzeit
  • Residenzstädtchen Hülsdorf-Gotha, etwa 1830
prop-de:os
prop-de:pers
  • * Sir Edgar * Sein Sekretär * Lord Barrat, Neffe von Sir Edgar * Begonia, Köchin aus Jamaika * Bürgermeister * Oberjustizrat Hasentreffer * Frau Oberjustizrat Hasentreffer * Ökonomierat Scharf * Professor von Mucker * Baronin Grünwiesel * Frau von Hufnagel * Luise, Mündel der Baronin * Ida, ihre Freundin * Kammermädchen * Wilhelm, Student * Armintore La Rocca, Zirkusdirektor * Lichtputzer
prop-de:typ
  • w
prop-de:ua
  • 1965-04-07 (xsd:date)
prop-de:uaort
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Der junge Lord ist eine komische Oper in zwei Akten von Hans Werner Henze nach einem Libretto von Ingeborg Bachmann. Der Stoff geht auf die Parabel Der Affe als Mensch von Wilhelm Hauff aus dessen Sammlung Der Scheik von Alexandria und seine Sklaven zurück. Die Oper wurde 1965 in der Deutschen Oper Berlin unter der Leitung von Christoph von Dohnányi in einer Inszenierung von Gustav Rudolf Sellner uraufgeführt. (de)
  • Der junge Lord ist eine komische Oper in zwei Akten von Hans Werner Henze nach einem Libretto von Ingeborg Bachmann. Der Stoff geht auf die Parabel Der Affe als Mensch von Wilhelm Hauff aus dessen Sammlung Der Scheik von Alexandria und seine Sklaven zurück. Die Oper wurde 1965 in der Deutschen Oper Berlin unter der Leitung von Christoph von Dohnányi in einer Inszenierung von Gustav Rudolf Sellner uraufgeführt. (de)
rdfs:label
  • Der junge Lord (de)
  • Der junge Lord (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Der junge Lord (de)
  • Der junge Lord (de)
is foaf:primaryTopic of