David I. (georg. დავით I; † 881), auch Dawit I., war von 876 bis 881 Herrscher von Tao-Klardschetien. Er gehörte der Dynastie der Bagratiden an und trug den Titel Kuropalates. David, Sohn von Bagrat I., betrieb eine Armenien-freundliche Politik. Er wurde 881 von seinem Cousin Nasra ermordet, der dabei von Byzanz und Egrisi-Abchasien unterstützt wurde, da beide den Einfluss Armeniens fürchteten. Daraufhin entbrannte ein Bürgerkrieg. Sein Sohn Adarnase IV. wurde erst 888 Herrscher Tao-Klardschetiens und König Georgiens. In der Zwischenzeit trug Gurgen I. von Tao als Letzter den byzantinischen Titel des Kuropalaten.

Property Value
dbo:abstract
  • David I. (georg. დავით I; † 881), auch Dawit I., war von 876 bis 881 Herrscher von Tao-Klardschetien. Er gehörte der Dynastie der Bagratiden an und trug den Titel Kuropalates. David, Sohn von Bagrat I., betrieb eine Armenien-freundliche Politik. Er wurde 881 von seinem Cousin Nasra ermordet, der dabei von Byzanz und Egrisi-Abchasien unterstützt wurde, da beide den Einfluss Armeniens fürchteten. Daraufhin entbrannte ein Bürgerkrieg. Sein Sohn Adarnase IV. wurde erst 888 Herrscher Tao-Klardschetiens und König Georgiens. In der Zwischenzeit trug Gurgen I. von Tao als Letzter den byzantinischen Titel des Kuropalaten. (de)
  • David I. (georg. დავით I; † 881), auch Dawit I., war von 876 bis 881 Herrscher von Tao-Klardschetien. Er gehörte der Dynastie der Bagratiden an und trug den Titel Kuropalates. David, Sohn von Bagrat I., betrieb eine Armenien-freundliche Politik. Er wurde 881 von seinem Cousin Nasra ermordet, der dabei von Byzanz und Egrisi-Abchasien unterstützt wurde, da beide den Einfluss Armeniens fürchteten. Daraufhin entbrannte ein Bürgerkrieg. Sein Sohn Adarnase IV. wurde erst 888 Herrscher Tao-Klardschetiens und König Georgiens. In der Zwischenzeit trug Gurgen I. von Tao als Letzter den byzantinischen Titel des Kuropalaten. (de)
dbo:activeYearsEndYear
  • 0881-01-01 (xsd:date)
dbo:activeYearsStartYear
  • 0876-01-01 (xsd:date)
dbo:birthDate
  • 0009-01-01 (xsd:date)
dbo:deathDate
  • 0881-01-01 (xsd:date)
dbo:personFunction
dbo:predecessor
dbo:successor
dbo:wikiPageID
  • 5971653 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 130496046 (xsd:integer)
prop-de:geburtsdatum
  • 9 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • Kuropalat von Georgien
prop-de:sterbedatum
  • 881 (xsd:integer)
dc:description
  • Kuropalat von Georgien
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • David I. (georg. დავით I; † 881), auch Dawit I., war von 876 bis 881 Herrscher von Tao-Klardschetien. Er gehörte der Dynastie der Bagratiden an und trug den Titel Kuropalates. David, Sohn von Bagrat I., betrieb eine Armenien-freundliche Politik. Er wurde 881 von seinem Cousin Nasra ermordet, der dabei von Byzanz und Egrisi-Abchasien unterstützt wurde, da beide den Einfluss Armeniens fürchteten. Daraufhin entbrannte ein Bürgerkrieg. Sein Sohn Adarnase IV. wurde erst 888 Herrscher Tao-Klardschetiens und König Georgiens. In der Zwischenzeit trug Gurgen I. von Tao als Letzter den byzantinischen Titel des Kuropalaten. (de)
  • David I. (georg. დავით I; † 881), auch Dawit I., war von 876 bis 881 Herrscher von Tao-Klardschetien. Er gehörte der Dynastie der Bagratiden an und trug den Titel Kuropalates. David, Sohn von Bagrat I., betrieb eine Armenien-freundliche Politik. Er wurde 881 von seinem Cousin Nasra ermordet, der dabei von Byzanz und Egrisi-Abchasien unterstützt wurde, da beide den Einfluss Armeniens fürchteten. Daraufhin entbrannte ein Bürgerkrieg. Sein Sohn Adarnase IV. wurde erst 888 Herrscher Tao-Klardschetiens und König Georgiens. In der Zwischenzeit trug Gurgen I. von Tao als Letzter den byzantinischen Titel des Kuropalaten. (de)
rdfs:label
  • David I. (Georgien) (de)
  • David I. (Georgien) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • David I. (de)
  • David I.
foaf:nick
  • Dawit I. (de)
  • Dawit I. (de)
is dbo:successor of
is foaf:primaryTopic of