Der Begriff Dachhase ist eine scherzhafte Umschreibung für Hauskatze. Der Ausdruck soll aus der Zeit der Belagerung Wiens 1683 stammen, als sich zahlreiche Angehörige der ärmeren Bevölkerungsgruppen mangels anderer Nahrung unter anderem von Katzenfleisch ernährten. Da eine ausgeweidete Katze ohne Kopf, Schwanz, Pfoten und Fell durchaus Ähnlichkeiten mit dem ausgeweideten Körper eines Hasen, Haus- oder Wildkaninchens hat und Katzen – im Gegensatz zu Hasen und Kaninchen – in der Lage sind, Dächer zu besteigen, wurden sie als Dachhasen bezeichnet.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Begriff Dachhase ist eine scherzhafte Umschreibung für Hauskatze. Der Ausdruck soll aus der Zeit der Belagerung Wiens 1683 stammen, als sich zahlreiche Angehörige der ärmeren Bevölkerungsgruppen mangels anderer Nahrung unter anderem von Katzenfleisch ernährten. Da eine ausgeweidete Katze ohne Kopf, Schwanz, Pfoten und Fell durchaus Ähnlichkeiten mit dem ausgeweideten Körper eines Hasen, Haus- oder Wildkaninchens hat und Katzen – im Gegensatz zu Hasen und Kaninchen – in der Lage sind, Dächer zu besteigen, wurden sie als Dachhasen bezeichnet. (de)
  • Der Begriff Dachhase ist eine scherzhafte Umschreibung für Hauskatze. Der Ausdruck soll aus der Zeit der Belagerung Wiens 1683 stammen, als sich zahlreiche Angehörige der ärmeren Bevölkerungsgruppen mangels anderer Nahrung unter anderem von Katzenfleisch ernährten. Da eine ausgeweidete Katze ohne Kopf, Schwanz, Pfoten und Fell durchaus Ähnlichkeiten mit dem ausgeweideten Körper eines Hasen, Haus- oder Wildkaninchens hat und Katzen – im Gegensatz zu Hasen und Kaninchen – in der Lage sind, Dächer zu besteigen, wurden sie als Dachhasen bezeichnet. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1324905 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 154299795 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Der Begriff Dachhase ist eine scherzhafte Umschreibung für Hauskatze. Der Ausdruck soll aus der Zeit der Belagerung Wiens 1683 stammen, als sich zahlreiche Angehörige der ärmeren Bevölkerungsgruppen mangels anderer Nahrung unter anderem von Katzenfleisch ernährten. Da eine ausgeweidete Katze ohne Kopf, Schwanz, Pfoten und Fell durchaus Ähnlichkeiten mit dem ausgeweideten Körper eines Hasen, Haus- oder Wildkaninchens hat und Katzen – im Gegensatz zu Hasen und Kaninchen – in der Lage sind, Dächer zu besteigen, wurden sie als Dachhasen bezeichnet. (de)
  • Der Begriff Dachhase ist eine scherzhafte Umschreibung für Hauskatze. Der Ausdruck soll aus der Zeit der Belagerung Wiens 1683 stammen, als sich zahlreiche Angehörige der ärmeren Bevölkerungsgruppen mangels anderer Nahrung unter anderem von Katzenfleisch ernährten. Da eine ausgeweidete Katze ohne Kopf, Schwanz, Pfoten und Fell durchaus Ähnlichkeiten mit dem ausgeweideten Körper eines Hasen, Haus- oder Wildkaninchens hat und Katzen – im Gegensatz zu Hasen und Kaninchen – in der Lage sind, Dächer zu besteigen, wurden sie als Dachhasen bezeichnet. (de)
rdfs:label
  • Dachhase (de)
  • Dachhase (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of