DSM-5 ist die Abkürzung für die fünfte Auflage des Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM; englisch für „Diagnostischer und statistischer Leitfaden psychischer Störungen“), eines Klassifikationssystems in der Psychiatrie. Das DSM wird seit 1952 von der American Psychiatric Association (APA; deutsch: amerikanische psychiatrische Gesellschaft) in den USA herausgegeben. Das DSM-5 wurde am 18. Mai 2013 veröffentlicht und löst die vierte Auflage (DSM-IV von 1994) ab.

Property Value
dbo:abstract
  • DSM-5 ist die Abkürzung für die fünfte Auflage des Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM; englisch für „Diagnostischer und statistischer Leitfaden psychischer Störungen“), eines Klassifikationssystems in der Psychiatrie. Das DSM wird seit 1952 von der American Psychiatric Association (APA; deutsch: amerikanische psychiatrische Gesellschaft) in den USA herausgegeben. Das DSM-5 wurde am 18. Mai 2013 veröffentlicht und löst die vierte Auflage (DSM-IV von 1994) ab. (de)
  • DSM-5 ist die Abkürzung für die fünfte Auflage des Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM; englisch für „Diagnostischer und statistischer Leitfaden psychischer Störungen“), eines Klassifikationssystems in der Psychiatrie. Das DSM wird seit 1952 von der American Psychiatric Association (APA; deutsch: amerikanische psychiatrische Gesellschaft) in den USA herausgegeben. Das DSM-5 wurde am 18. Mai 2013 veröffentlicht und löst die vierte Auflage (DSM-IV von 1994) ab. (de)
dbo:isbn
  • 978-3-8017-2599-0
dbo:originalTitle
  • Diagnostisches und statistisches Manual psychischer Störungen DSM-5 (de)
  • Diagnostisches und statistisches Manual psychischer Störungen DSM-5 (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7504282 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158832413 (xsd:integer)
prop-de:auflage
  • 1 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • David Kupfer, Darrel Regier
  • The Corbett Report
prop-de:datum
  • 2013 (xsd:integer)
  • 2015 (xsd:integer)
prop-de:hrsg
  • Peter Falkai, Hans-Ulrich Wittchen
  • APA
prop-de:ort
  • Göttingen
prop-de:sprache
  • en
prop-de:titel
  • DSM-5 Implementation and Support
  • Meet the DSM: Big Pharma’s Psychiatric Bible
prop-de:url
prop-de:zugriff
  • 2015 (xsd:integer)
  • 2014-11-07 (xsd:date)
dc:publisher
  • Hogrefe
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • DSM-5 ist die Abkürzung für die fünfte Auflage des Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM; englisch für „Diagnostischer und statistischer Leitfaden psychischer Störungen“), eines Klassifikationssystems in der Psychiatrie. Das DSM wird seit 1952 von der American Psychiatric Association (APA; deutsch: amerikanische psychiatrische Gesellschaft) in den USA herausgegeben. Das DSM-5 wurde am 18. Mai 2013 veröffentlicht und löst die vierte Auflage (DSM-IV von 1994) ab. (de)
  • DSM-5 ist die Abkürzung für die fünfte Auflage des Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM; englisch für „Diagnostischer und statistischer Leitfaden psychischer Störungen“), eines Klassifikationssystems in der Psychiatrie. Das DSM wird seit 1952 von der American Psychiatric Association (APA; deutsch: amerikanische psychiatrische Gesellschaft) in den USA herausgegeben. Das DSM-5 wurde am 18. Mai 2013 veröffentlicht und löst die vierte Auflage (DSM-IV von 1994) ab. (de)
rdfs:label
  • DSM-5 (de)
  • DSM-5 (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of