Der Dün, auch Dünwald genannt, ist ein bis 522,3 m ü. NHN hoher, rund 270 km² großer, etwa zur Hälfte bewaldeter Höhenzug aus Muschelkalk im Nordwesten Thüringens in den Landkreisen Eichsfeld, Nordhausen, Unstrut-Hainich und Kyffhäuser. Er ist Teil der Nordwestlichen Randplatte des Thüringer Beckens.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Dün, auch Dünwald genannt, ist ein bis 522,3 m ü. NHN hoher, rund 270 km² großer, etwa zur Hälfte bewaldeter Höhenzug aus Muschelkalk im Nordwesten Thüringens in den Landkreisen Eichsfeld, Nordhausen, Unstrut-Hainich und Kyffhäuser. Er ist Teil der Nordwestlichen Randplatte des Thüringer Beckens. (de)
  • Der Dün, auch Dünwald genannt, ist ein bis 522,3 m ü. NHN hoher, rund 270 km² großer, etwa zur Hälfte bewaldeter Höhenzug aus Muschelkalk im Nordwesten Thüringens in den Landkreisen Eichsfeld, Nordhausen, Unstrut-Hainich und Kyffhäuser. Er ist Teil der Nordwestlichen Randplatte des Thüringer Beckens. (de)
dbo:areaTotal
  • 270.000000 (xsd:double)
dbo:highestMountain
dbo:individualisedGnd
  • 4803547-6
dbo:length
  • 35.000000 (xsd:double)
dbo:locatedInArea
dbo:maximumElevation
  • 522.000000 (xsd:double)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 334774 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158094233 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • Hüpstedt Dünwald im Abendlicht.jpg
prop-de:bildbeschreibung
  • Ausgedehnte Buchen-Plenterwälder prägen den mittleren Dün
prop-de:breitengrad
  • 51.365833 (xsd:double)
prop-de:einteilungNach
prop-de:gestein
prop-de:lageGebirgeBez
  • Teil der Haupteinheit
prop-de:längengrad
  • 10.249722 (xsd:double)
prop-de:maxHöheBezug
  • DE-NHN
prop-de:poskarte
  • Deutschland Thüringen
prop-de:regionIso
  • DE-TH
prop-de:typ
  • g
  • Schichtstufengebirge
dct:subject
georss:point
  • 51.365833333333335 10.249722222222223
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Dün, auch Dünwald genannt, ist ein bis 522,3 m ü. NHN hoher, rund 270 km² großer, etwa zur Hälfte bewaldeter Höhenzug aus Muschelkalk im Nordwesten Thüringens in den Landkreisen Eichsfeld, Nordhausen, Unstrut-Hainich und Kyffhäuser. Er ist Teil der Nordwestlichen Randplatte des Thüringer Beckens. (de)
  • Der Dün, auch Dünwald genannt, ist ein bis 522,3 m ü. NHN hoher, rund 270 km² großer, etwa zur Hälfte bewaldeter Höhenzug aus Muschelkalk im Nordwesten Thüringens in den Landkreisen Eichsfeld, Nordhausen, Unstrut-Hainich und Kyffhäuser. Er ist Teil der Nordwestlichen Randplatte des Thüringer Beckens. (de)
rdfs:label
  • Dün (de)
  • Dün (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 51.365833 (xsd:float)
geo:long
  • 10.249722 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Dün (de)
  • Dün (de)
is dbo:mountainRange of
is dbo:sourceConfluence of
is foaf:primaryTopic of