Dörna ist ein west/nordwestlich von Mühlhausen gelegenes Dorf, das in einer Talmulde vom Schildbach durchflossen wird. Es liegt innerhalb des Mühlhäuser Landgrabens am Rande des Eichsfeldes. 1997 wurde Dörna zum Ortsteil der Gemeinde Anrode im Unstrut-Hainich-Kreis. Dörna hatte Ende des Jahres 2010 378 Einwohner.

Property Value
dbo:abstract
  • Dörna ist ein west/nordwestlich von Mühlhausen gelegenes Dorf, das in einer Talmulde vom Schildbach durchflossen wird. Es liegt innerhalb des Mühlhäuser Landgrabens am Rande des Eichsfeldes. 1997 wurde Dörna zum Ortsteil der Gemeinde Anrode im Unstrut-Hainich-Kreis. Dörna hatte Ende des Jahres 2010 378 Einwohner. (de)
  • Dörna ist ein west/nordwestlich von Mühlhausen gelegenes Dorf, das in einer Talmulde vom Schildbach durchflossen wird. Es liegt innerhalb des Mühlhäuser Landgrabens am Rande des Eichsfeldes. 1997 wurde Dörna zum Ortsteil der Gemeinde Anrode im Unstrut-Hainich-Kreis. Dörna hatte Ende des Jahres 2010 378 Einwohner. (de)
dbo:areaCode
  • 03601
dbo:censusYear
  • 2010-01-01 (xsd:date)
dbo:city
dbo:elevation
  • 286.000000 (xsd:double)
dbo:individualisedGnd
  • 4671993-3
dbo:populationAsOf
  • 2010-12-31 (xsd:date)
dbo:populationUrban
  • 378 (xsd:integer)
dbo:postalCode
  • 99976
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 6612844 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153111958 (xsd:integer)
prop-de:breitengrad
  • 51.238056 (xsd:double)
prop-de:bundesland
  • DE-TH
prop-de:eingemeindungsdatum
  • 1997-01-01 (xsd:date)
prop-de:höheBezug
  • DE-NN
prop-de:längengrad
  • 10.368333 (xsd:double)
prop-de:typ
  • g
dct:subject
georss:point
  • 51.238055555555555 10.368333333333334
rdf:type
rdfs:comment
  • Dörna ist ein west/nordwestlich von Mühlhausen gelegenes Dorf, das in einer Talmulde vom Schildbach durchflossen wird. Es liegt innerhalb des Mühlhäuser Landgrabens am Rande des Eichsfeldes. 1997 wurde Dörna zum Ortsteil der Gemeinde Anrode im Unstrut-Hainich-Kreis. Dörna hatte Ende des Jahres 2010 378 Einwohner. (de)
  • Dörna ist ein west/nordwestlich von Mühlhausen gelegenes Dorf, das in einer Talmulde vom Schildbach durchflossen wird. Es liegt innerhalb des Mühlhäuser Landgrabens am Rande des Eichsfeldes. 1997 wurde Dörna zum Ortsteil der Gemeinde Anrode im Unstrut-Hainich-Kreis. Dörna hatte Ende des Jahres 2010 378 Einwohner. (de)
rdfs:label
  • Dörna (de)
  • Dörna (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 51.238056 (xsd:float)
geo:long
  • 10.368333 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Dörna (de)
  • Dörna (de)
is dbo:birthPlace of
is dbo:deathPlace of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:chefLieu of
is foaf:primaryTopic of