Der Crémant de Bordeaux ist ein eher leichter Schaumwein der Weinbauregion Bordeaux. Die Schaumweine der Region zeichnen sich durch ihren fruchtigen Charakter aus und werden in der Hauptsache aus den Rebsorten Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle, zum Teil aber auch aus den Nebensorten Ugni Blanc, Colombard, Merlot Blanc oder Ondenc verschnitten. Der gemeinsame Anteil der Nebensorten darf 30 % nicht überschreiten.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Crémant de Bordeaux ist ein eher leichter Schaumwein der Weinbauregion Bordeaux. Die Schaumweine der Region zeichnen sich durch ihren fruchtigen Charakter aus und werden in der Hauptsache aus den Rebsorten Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle, zum Teil aber auch aus den Nebensorten Ugni Blanc, Colombard, Merlot Blanc oder Ondenc verschnitten. Der gemeinsame Anteil der Nebensorten darf 30 % nicht überschreiten. Der seltenere Crémant de Bordeaux Rosé wird aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Carménère, Merlot, Malbec oder Petit Verdot gekeltert. Die verarbeiteten Reben müssen in jedem Fall aus dem Bordeaux kommen. Aufgrund der Anwendung der klassischen Flaschengärung, das dem Herstellverfahren des Champagner gleicht, wird der Wein als Crémant bezeichnet; ein Indiz für hohe Qualität. Der Begriff Crémant wurde frankreichweit eingeführt, als sich die Weinbauern der Champagne erfolgreich beim Verbot der weltweit gebräuchlichen Bezeichnung Méthode Champenoise zur Charakterisierung der Flaschengärung durchsetzten. Im Vergleich zu einem Winzer-Champagner ist der Crémant de Bordeaux mit etwa 6 bis 9 €/Flasche wesentlich günstiger, kann allerdings nicht ganz so lange gelagert werden. Der Crémant sollte spätestens zwei bis drei Jahre nach dem Kauf der Flasche bei einer Trinktemperatur von 5 bis 7 °C genossen werden. (de)
  • Der Crémant de Bordeaux ist ein eher leichter Schaumwein der Weinbauregion Bordeaux. Die Schaumweine der Region zeichnen sich durch ihren fruchtigen Charakter aus und werden in der Hauptsache aus den Rebsorten Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle, zum Teil aber auch aus den Nebensorten Ugni Blanc, Colombard, Merlot Blanc oder Ondenc verschnitten. Der gemeinsame Anteil der Nebensorten darf 30 % nicht überschreiten. Der seltenere Crémant de Bordeaux Rosé wird aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Carménère, Merlot, Malbec oder Petit Verdot gekeltert. Die verarbeiteten Reben müssen in jedem Fall aus dem Bordeaux kommen. Aufgrund der Anwendung der klassischen Flaschengärung, das dem Herstellverfahren des Champagner gleicht, wird der Wein als Crémant bezeichnet; ein Indiz für hohe Qualität. Der Begriff Crémant wurde frankreichweit eingeführt, als sich die Weinbauern der Champagne erfolgreich beim Verbot der weltweit gebräuchlichen Bezeichnung Méthode Champenoise zur Charakterisierung der Flaschengärung durchsetzten. Im Vergleich zu einem Winzer-Champagner ist der Crémant de Bordeaux mit etwa 6 bis 9 €/Flasche wesentlich günstiger, kann allerdings nicht ganz so lange gelagert werden. Der Crémant sollte spätestens zwei bis drei Jahre nach dem Kauf der Flasche bei einer Trinktemperatur von 5 bis 7 °C genossen werden. (de)
dbo:author
dbo:isbn
  • 978-3-8338-0691-9
  • 2-7430-0585-8
  • 2-263-03242-8
dbo:originalTitle
  • Das Oxford Weinlexikon (de)
  • Cépages et Vignobles de France (de)
  • Grand Atlas des Vignobles de France (de)
  • Das Oxford Weinlexikon (de)
  • Cépages et Vignobles de France (de)
  • Grand Atlas des Vignobles de France (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1479876 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 146176572 (xsd:integer)
prop-de:auflage
  • 1 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Benoît France
prop-de:jahr
  • 2002 (xsd:integer)
  • 2004 (xsd:integer)
  • 2007 (xsd:integer)
dc:publisher
  • Gräfe und Unzer Verlag
  • Verlag Lavoisier, Paris
  • Verlag Solar, Paris
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Crémant de Bordeaux ist ein eher leichter Schaumwein der Weinbauregion Bordeaux. Die Schaumweine der Region zeichnen sich durch ihren fruchtigen Charakter aus und werden in der Hauptsache aus den Rebsorten Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle, zum Teil aber auch aus den Nebensorten Ugni Blanc, Colombard, Merlot Blanc oder Ondenc verschnitten. Der gemeinsame Anteil der Nebensorten darf 30 % nicht überschreiten. (de)
  • Der Crémant de Bordeaux ist ein eher leichter Schaumwein der Weinbauregion Bordeaux. Die Schaumweine der Region zeichnen sich durch ihren fruchtigen Charakter aus und werden in der Hauptsache aus den Rebsorten Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle, zum Teil aber auch aus den Nebensorten Ugni Blanc, Colombard, Merlot Blanc oder Ondenc verschnitten. Der gemeinsame Anteil der Nebensorten darf 30 % nicht überschreiten. (de)
rdfs:label
  • Crémant de Bordeaux (de)
  • Crémant de Bordeaux (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of