Die im Englischen Cherokee (deutsch Tscherokesen, Eigenbezeichnung Tsalagi (Cherokee-Schrift: ᏣᎳᎩ), ursprünglich auch Aniyunwiya (ᎠᏂᏴᏫᏯ, Transliteration: Aniyvwiya) und Anikituhwagi (ᎠᏂᎩᏚᏩᎩ Anigiduwagi)) genannten Stämme sind heute das größte noch existierende Indianervolk Nordamerikas. Ihr Siedlungsgebiet umfasste ursprünglich das Gebiet vom Ohio River bis hinein in die heutigen US-Bundesstaaten Georgia und Alabama. Mit den Chickasaw, Choctaw, Muskogee und Seminolen wurden sie 1820 zu den fünf zivilisierten Nationen gezählt.

Property Value
dbo:abstract
  • Die im Englischen Cherokee (deutsch Tscherokesen, Eigenbezeichnung Tsalagi (Cherokee-Schrift: ᏣᎳᎩ), ursprünglich auch Aniyunwiya (ᎠᏂᏴᏫᏯ, Transliteration: Aniyvwiya) und Anikituhwagi (ᎠᏂᎩᏚᏩᎩ Anigiduwagi)) genannten Stämme sind heute das größte noch existierende Indianervolk Nordamerikas. Ihr Siedlungsgebiet umfasste ursprünglich das Gebiet vom Ohio River bis hinein in die heutigen US-Bundesstaaten Georgia und Alabama. Mit den Chickasaw, Choctaw, Muskogee und Seminolen wurden sie 1820 zu den fünf zivilisierten Nationen gezählt. (de)
  • Die im Englischen Cherokee (deutsch Tscherokesen, Eigenbezeichnung Tsalagi (Cherokee-Schrift: ᏣᎳᎩ), ursprünglich auch Aniyunwiya (ᎠᏂᏴᏫᏯ, Transliteration: Aniyvwiya) und Anikituhwagi (ᎠᏂᎩᏚᏩᎩ Anigiduwagi)) genannten Stämme sind heute das größte noch existierende Indianervolk Nordamerikas. Ihr Siedlungsgebiet umfasste ursprünglich das Gebiet vom Ohio River bis hinein in die heutigen US-Bundesstaaten Georgia und Alabama. Mit den Chickasaw, Choctaw, Muskogee und Seminolen wurden sie 1820 zu den fünf zivilisierten Nationen gezählt. (de)
dbo:isbn
  • 0-520-23097-3
  • 1-55546-695-8
  • 978-0160487743
  • 978-0806113616
  • 978-0837190341
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 37273 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155041986 (xsd:integer)
prop-de:auflage
  • 2 (xsd:integer)
prop-de:datum
  • 1989 (xsd:integer)
  • 1996 (xsd:integer)
  • 1977-04-14 (xsd:date)
  • 1977-08-18 (xsd:date)
  • 2002-03-20 (xsd:date)
prop-de:format
  • HTML
prop-de:kommentar
  • Schriftarten für Cherokee
  • Wortlisten für die Cherokee Sprache
  • Temporäre Anmerkung: Der Server scheint z. Z. von Deutschland aus nicht zu erreichen zu sein , Google verfügt aber im Webcache über aktuelle Daten vom jeweiligen Tag. Wenn der Fehler weiterhin bestehen bleibt, müssen alle Quellen im Text, die auf http://www.cherokee.org verweisen, entsprechend gekennzeichnet werden. -- Ulanwp 07:43, 10. Jun. 2015
prop-de:sprache
  • en
prop-de:url
prop-de:zugriff
  • 2015-06-08 (xsd:date)
dct:subject
bibo:pages
  • 158–184
rdf:type
rdfs:comment
  • Die im Englischen Cherokee (deutsch Tscherokesen, Eigenbezeichnung Tsalagi (Cherokee-Schrift: ᏣᎳᎩ), ursprünglich auch Aniyunwiya (ᎠᏂᏴᏫᏯ, Transliteration: Aniyvwiya) und Anikituhwagi (ᎠᏂᎩᏚᏩᎩ Anigiduwagi)) genannten Stämme sind heute das größte noch existierende Indianervolk Nordamerikas. Ihr Siedlungsgebiet umfasste ursprünglich das Gebiet vom Ohio River bis hinein in die heutigen US-Bundesstaaten Georgia und Alabama. Mit den Chickasaw, Choctaw, Muskogee und Seminolen wurden sie 1820 zu den fünf zivilisierten Nationen gezählt. (de)
  • Die im Englischen Cherokee (deutsch Tscherokesen, Eigenbezeichnung Tsalagi (Cherokee-Schrift: ᏣᎳᎩ), ursprünglich auch Aniyunwiya (ᎠᏂᏴᏫᏯ, Transliteration: Aniyvwiya) und Anikituhwagi (ᎠᏂᎩᏚᏩᎩ Anigiduwagi)) genannten Stämme sind heute das größte noch existierende Indianervolk Nordamerikas. Ihr Siedlungsgebiet umfasste ursprünglich das Gebiet vom Ohio River bis hinein in die heutigen US-Bundesstaaten Georgia und Alabama. Mit den Chickasaw, Choctaw, Muskogee und Seminolen wurden sie 1820 zu den fünf zivilisierten Nationen gezählt. (de)
rdfs:label
  • Cherokee (de)
  • Cherokee (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:birthPlace of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:gebildetAus of
is foaf:primaryTopic of