Die Championship League 2015 war ein Snooker-Einladungsturnier im Rahmen der Snooker Main Tour der Saison 2014/15, welches im Zeitraum vom 5. Januar bis zum 12. Februar 2015 im Crondon Park Golf Club in Stock, Essex, England ausgetragen wurde. Es ist die insgesamt achte Auflage der Championship League. Titelverteidiger war der Engländer Judd Trump, der in Gruppe 3 als Vorletzter aus dem Turnier ausschied. Der Engländer Stuart Bingham konnte sich im Finale mit 3:2 gegen Mark Davis durchsetzen.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Championship League 2015 war ein Snooker-Einladungsturnier im Rahmen der Snooker Main Tour der Saison 2014/15, welches im Zeitraum vom 5. Januar bis zum 12. Februar 2015 im Crondon Park Golf Club in Stock, Essex, England ausgetragen wurde. Es ist die insgesamt achte Auflage der Championship League. Titelverteidiger war der Engländer Judd Trump, der in Gruppe 3 als Vorletzter aus dem Turnier ausschied. Der Engländer Stuart Bingham konnte sich im Finale mit 3:2 gegen Mark Davis durchsetzen. Im Verlauf des Turniers erzielten die beiden Engländer Barry Hawkins und David Gilbert ein offizielles Maximum Break. Am ersten Turniertag spielte Barry Hawkins das 111. offizielle Maximum Break in seinem Gruppenspiel gegen Stephen Maguire in Gruppe 1. Es war das sechste Maximum der Saison und das zweite von Hawkins. In Gruppe 7 konnte Gilbert am 10. Februar in seinem Match gegen den Chinesen Xiao Guodong sein erstes Maximum erzielen. Es war das insgesamt 114. offizielle und das neunte Maximum Break dieser Saison. In allen bisherigen Auflagen der Championship League wurde zuvor erst ein einziges Maximum Break gespielt. (de)
  • Die Championship League 2015 war ein Snooker-Einladungsturnier im Rahmen der Snooker Main Tour der Saison 2014/15, welches im Zeitraum vom 5. Januar bis zum 12. Februar 2015 im Crondon Park Golf Club in Stock, Essex, England ausgetragen wurde. Es ist die insgesamt achte Auflage der Championship League. Titelverteidiger war der Engländer Judd Trump, der in Gruppe 3 als Vorletzter aus dem Turnier ausschied. Der Engländer Stuart Bingham konnte sich im Finale mit 3:2 gegen Mark Davis durchsetzen. Im Verlauf des Turniers erzielten die beiden Engländer Barry Hawkins und David Gilbert ein offizielles Maximum Break. Am ersten Turniertag spielte Barry Hawkins das 111. offizielle Maximum Break in seinem Gruppenspiel gegen Stephen Maguire in Gruppe 1. Es war das sechste Maximum der Saison und das zweite von Hawkins. In Gruppe 7 konnte Gilbert am 10. Februar in seinem Match gegen den Chinesen Xiao Guodong sein erstes Maximum erzielen. Es war das insgesamt 114. offizielle und das neunte Maximum Break dieser Saison. In allen bisherigen Auflagen der Championship League wurde zuvor erst ein einziges Maximum Break gespielt. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8528288 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153980000 (xsd:integer)
prop-de:50+BreaksP
  • 0 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
prop-de:austragungsort
  • Crondon Park Golf Club, Stock
prop-de:bestOf
  • 5 (xsd:integer)
prop-de:centuryP
  • 0 (xsd:integer)
  • 1 (xsd:integer)
prop-de:datum
  • 2015-02-12 (xsd:date)
prop-de:endspiel
  • 2015-02-12 (xsd:date)
prop-de:eröffnung
  • 2015-01-05 (xsd:date)
prop-de:folgejahr
  • 2016 (xsd:integer)
prop-de:hiBreakP
  • 43 (xsd:integer)
  • 126 (xsd:integer)
prop-de:höchstesBreakPkt
  • 147 (xsd:integer)
prop-de:höchstesBreakVon
  • David Gilbert
  • Barry Hawkins,
prop-de:land
prop-de:ort
prop-de:rd
  • Finale
  • Halbfinale
  • Best of 5 Frames
prop-de:rd1Score
  • 0 (xsd:integer)
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
prop-de:rd1Seed
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
prop-de:rd1Team
  • Mark Davis
  • Marco Fu
  • Neil Robertson
  • Ronnie O’Sullivan
  • Michael White
  • David Gilbert
  • Barry Hawkins
  • Judd Trump
  • Peter Ebdon
  • Ben Woollaston
  • Dominic Dale
  • Fergal O’Brien
  • Mark Williams
  • Ryan Day
  • Stuart Bingham
  • Matthew Selt
  • Xiao Guodong
  • Ali Carter
prop-de:rd2Score
  • 0 (xsd:integer)
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
prop-de:rd2Seed
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
prop-de:rd2Team
  • Mark Davis
  • Ronnie O’Sullivan
  • David Gilbert
  • Barry Hawkins
  • Judd Trump
  • Peter Ebdon
  • Ben Woollaston
  • Stuart Bingham
  • Matthew Selt
  • Xiao Guodong
  • Ali Carter
prop-de:schiedsrichter
prop-de:scoreP
  • 2 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
prop-de:scoreWidth
  • 60 (xsd:integer)
prop-de:scoresFrames
  • 84 (xsd:integer)
prop-de:sieger
  • Stuart Bingham
prop-de:spieler
  • Mark Davis
  • Stuart Bingham
prop-de:spielstätte
  • Crondon Park Golf Club
prop-de:teamWidth
  • 80 (xsd:integer)
prop-de:turnierart
  • Einladungsturnier
prop-de:turniername
  • Championship League 2015
prop-de:vorjahr
  • 2014 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Championship League 2015 war ein Snooker-Einladungsturnier im Rahmen der Snooker Main Tour der Saison 2014/15, welches im Zeitraum vom 5. Januar bis zum 12. Februar 2015 im Crondon Park Golf Club in Stock, Essex, England ausgetragen wurde. Es ist die insgesamt achte Auflage der Championship League. Titelverteidiger war der Engländer Judd Trump, der in Gruppe 3 als Vorletzter aus dem Turnier ausschied. Der Engländer Stuart Bingham konnte sich im Finale mit 3:2 gegen Mark Davis durchsetzen. (de)
  • Die Championship League 2015 war ein Snooker-Einladungsturnier im Rahmen der Snooker Main Tour der Saison 2014/15, welches im Zeitraum vom 5. Januar bis zum 12. Februar 2015 im Crondon Park Golf Club in Stock, Essex, England ausgetragen wurde. Es ist die insgesamt achte Auflage der Championship League. Titelverteidiger war der Engländer Judd Trump, der in Gruppe 3 als Vorletzter aus dem Turnier ausschied. Der Engländer Stuart Bingham konnte sich im Finale mit 3:2 gegen Mark Davis durchsetzen. (de)
rdfs:label
  • Championship League 2015 (de)
  • Championship League 2015 (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of