Das Centro Intercultural de Documentación, kurz CIDOC (deutsch: Interkulturelles Dokumentationszentrum) war eine ursprünglich zur Schulung von Entwicklungshelfern und Missionaren für Lateinamerika von Ivan Illich 1965 gegründete Bildungsstätte. Der Sitz des CIDOC befand sich in Cuernavaca (Mexiko), auf der Rancho Tetela.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Centro Intercultural de Documentación, kurz CIDOC (deutsch: Interkulturelles Dokumentationszentrum) war eine ursprünglich zur Schulung von Entwicklungshelfern und Missionaren für Lateinamerika von Ivan Illich 1965 gegründete Bildungsstätte. Der Sitz des CIDOC befand sich in Cuernavaca (Mexiko), auf der Rancho Tetela. (de)
  • Das Centro Intercultural de Documentación, kurz CIDOC (deutsch: Interkulturelles Dokumentationszentrum) war eine ursprünglich zur Schulung von Entwicklungshelfern und Missionaren für Lateinamerika von Ivan Illich 1965 gegründete Bildungsstätte. Der Sitz des CIDOC befand sich in Cuernavaca (Mexiko), auf der Rancho Tetela. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 327859 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 134148506 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Das Centro Intercultural de Documentación, kurz CIDOC (deutsch: Interkulturelles Dokumentationszentrum) war eine ursprünglich zur Schulung von Entwicklungshelfern und Missionaren für Lateinamerika von Ivan Illich 1965 gegründete Bildungsstätte. Der Sitz des CIDOC befand sich in Cuernavaca (Mexiko), auf der Rancho Tetela. (de)
  • Das Centro Intercultural de Documentación, kurz CIDOC (deutsch: Interkulturelles Dokumentationszentrum) war eine ursprünglich zur Schulung von Entwicklungshelfern und Missionaren für Lateinamerika von Ivan Illich 1965 gegründete Bildungsstätte. Der Sitz des CIDOC befand sich in Cuernavaca (Mexiko), auf der Rancho Tetela. (de)
rdfs:label
  • Centro Intercultural de Documentación (de)
  • Centro Intercultural de Documentación (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of