Die Celesta (pl. Celesten) ist ein Idiophon in der Form eines Harmoniums, bei dem Stahlstäbe mit filzbezogenen Hämmerchen mit Hilfe einer Klaviatur angeschlagen werden. Der Klang einer Celesta ähnelt dem eines Glockenspieles, jedoch mit einem viel weicheren Timbre. Der Name kommt vom französischen céleste, was so viel wie „die Himmlische“ bedeutet. Dies ist eine Anspielung auf den Klang des Instrumentes.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Celesta (pl. Celesten) ist ein Idiophon in der Form eines Harmoniums, bei dem Stahlstäbe mit filzbezogenen Hämmerchen mit Hilfe einer Klaviatur angeschlagen werden. Der Klang einer Celesta ähnelt dem eines Glockenspieles, jedoch mit einem viel weicheren Timbre. Der Name kommt vom französischen céleste, was so viel wie „die Himmlische“ bedeutet. Dies ist eine Anspielung auf den Klang des Instrumentes. (de)
  • Die Celesta (pl. Celesten) ist ein Idiophon in der Form eines Harmoniums, bei dem Stahlstäbe mit filzbezogenen Hämmerchen mit Hilfe einer Klaviatur angeschlagen werden. Der Klang einer Celesta ähnelt dem eines Glockenspieles, jedoch mit einem viel weicheren Timbre. Der Name kommt vom französischen céleste, was so viel wie „die Himmlische“ bedeutet. Dies ist eine Anspielung auf den Klang des Instrumentes. (de)
dbo:individualisedGnd
  • 7694384-7
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 309577 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158591301 (xsd:integer)
prop-de:typ
  • s
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Celesta (pl. Celesten) ist ein Idiophon in der Form eines Harmoniums, bei dem Stahlstäbe mit filzbezogenen Hämmerchen mit Hilfe einer Klaviatur angeschlagen werden. Der Klang einer Celesta ähnelt dem eines Glockenspieles, jedoch mit einem viel weicheren Timbre. Der Name kommt vom französischen céleste, was so viel wie „die Himmlische“ bedeutet. Dies ist eine Anspielung auf den Klang des Instrumentes. (de)
  • Die Celesta (pl. Celesten) ist ein Idiophon in der Form eines Harmoniums, bei dem Stahlstäbe mit filzbezogenen Hämmerchen mit Hilfe einer Klaviatur angeschlagen werden. Der Klang einer Celesta ähnelt dem eines Glockenspieles, jedoch mit einem viel weicheren Timbre. Der Name kommt vom französischen céleste, was so viel wie „die Himmlische“ bedeutet. Dies ist eine Anspielung auf den Klang des Instrumentes. (de)
rdfs:label
  • Celesta (de)
  • Celesta (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:associatedMusicalArtist of
is dbo:bandMember of
is dbo:formerBandMember of
is dbo:founder of
is dbo:instrument of
is prop-de:verwandteInstrumente of
is foaf:primaryTopic of