Das Unternehmen Carrère and Hastings war das gemeinsame Architekturbüro der Architekten John Merven Carrère (* 9. November 1858, † 1. März 1911) und Thomas Hastings (* 11. März 1860, † 23. Oktober 1929) mit Sitz in New York City im Bundesstaat New York der Vereinigten Staaten. Das Unternehmen zählte zu den berühmtesten Architekturbüros der Beaux-Arts-Architektur in den Vereinigten Staaten. Als Carrère im Jahr 1911 bei einem Autounfall ums Leben kam, führte Hastings das Unternehmen alleine unter gleichem Namen bis zu seinem Tod im Jahr 1929 fort.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Unternehmen Carrère and Hastings war das gemeinsame Architekturbüro der Architekten John Merven Carrère (* 9. November 1858, † 1. März 1911) und Thomas Hastings (* 11. März 1860, † 23. Oktober 1929) mit Sitz in New York City im Bundesstaat New York der Vereinigten Staaten. Das Unternehmen zählte zu den berühmtesten Architekturbüros der Beaux-Arts-Architektur in den Vereinigten Staaten. Als Carrère im Jahr 1911 bei einem Autounfall ums Leben kam, führte Hastings das Unternehmen alleine unter gleichem Namen bis zu seinem Tod im Jahr 1929 fort. Beide Partner hatten an der École nationale supérieure des beaux-arts de Paris studiert und im Unternehmen McKim, Mead, and White gearbeitet, bevor sie im selben Gebäude ihre eigene Firma gründeten. Der erste sichtbare Erfolg der Partnerschaft war das Ponce de León Hotel in St. Augustine, Florida, das sie im Auftrag von Henry Flagler errichteten. Auf dieser Basis betrieben sie während der 1880er und 1890er Jahre ein erfolgreiches Unternehmen, das im Jahr 1897 mit dem Gewinn der Ausschreibung zum Bau der New York Public Library erstmals nationale Prominenz erlangte. Das Architekturbüro entwarf Geschäftshäuser, große Wohnhäuser und viele bedeutende öffentliche Gebäude in New York und Washington, D.C. sowie in Toronto, London, Paris, Rom und Havanna. (de)
  • Das Unternehmen Carrère and Hastings war das gemeinsame Architekturbüro der Architekten John Merven Carrère (* 9. November 1858, † 1. März 1911) und Thomas Hastings (* 11. März 1860, † 23. Oktober 1929) mit Sitz in New York City im Bundesstaat New York der Vereinigten Staaten. Das Unternehmen zählte zu den berühmtesten Architekturbüros der Beaux-Arts-Architektur in den Vereinigten Staaten. Als Carrère im Jahr 1911 bei einem Autounfall ums Leben kam, führte Hastings das Unternehmen alleine unter gleichem Namen bis zu seinem Tod im Jahr 1929 fort. Beide Partner hatten an der École nationale supérieure des beaux-arts de Paris studiert und im Unternehmen McKim, Mead, and White gearbeitet, bevor sie im selben Gebäude ihre eigene Firma gründeten. Der erste sichtbare Erfolg der Partnerschaft war das Ponce de León Hotel in St. Augustine, Florida, das sie im Auftrag von Henry Flagler errichteten. Auf dieser Basis betrieben sie während der 1880er und 1890er Jahre ein erfolgreiches Unternehmen, das im Jahr 1897 mit dem Gewinn der Ausschreibung zum Bau der New York Public Library erstmals nationale Prominenz erlangte. Das Architekturbüro entwarf Geschäftshäuser, große Wohnhäuser und viele bedeutende öffentliche Gebäude in New York und Washington, D.C. sowie in Toronto, London, Paris, Rom und Havanna. (de)
dbo:individualisedGnd
  • 7561753-5
dbo:industry
dbo:locationCity
dbo:locationCountry
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7124829 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156598288 (xsd:integer)
prop-de:auflösungsdatum
  • 1929 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • David Nolan
  • Laurie Ossman et al.
prop-de:datum
  • 1984 (xsd:integer)
  • 2011 (xsd:integer)
prop-de:gründungsdatum
  • 1885 (xsd:integer)
prop-de:leitung
  • John Merven Carrère, Thomas Hastings
prop-de:ort
  • San Diego
  • New York: Rizzoli
prop-de:typ
  • k
prop-de:unternehmensform
  • Partnerschaft
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Das Unternehmen Carrère and Hastings war das gemeinsame Architekturbüro der Architekten John Merven Carrère (* 9. November 1858, † 1. März 1911) und Thomas Hastings (* 11. März 1860, † 23. Oktober 1929) mit Sitz in New York City im Bundesstaat New York der Vereinigten Staaten. Das Unternehmen zählte zu den berühmtesten Architekturbüros der Beaux-Arts-Architektur in den Vereinigten Staaten. Als Carrère im Jahr 1911 bei einem Autounfall ums Leben kam, führte Hastings das Unternehmen alleine unter gleichem Namen bis zu seinem Tod im Jahr 1929 fort. (de)
  • Das Unternehmen Carrère and Hastings war das gemeinsame Architekturbüro der Architekten John Merven Carrère (* 9. November 1858, † 1. März 1911) und Thomas Hastings (* 11. März 1860, † 23. Oktober 1929) mit Sitz in New York City im Bundesstaat New York der Vereinigten Staaten. Das Unternehmen zählte zu den berühmtesten Architekturbüros der Beaux-Arts-Architektur in den Vereinigten Staaten. Als Carrère im Jahr 1911 bei einem Autounfall ums Leben kam, führte Hastings das Unternehmen alleine unter gleichem Namen bis zu seinem Tod im Jahr 1929 fort. (de)
rdfs:label
  • Carrère and Hastings (de)
  • Carrère and Hastings (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Carrère and Hastings (de)
  • Carrère and Hastings (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:architekt of
is foaf:primaryTopic of