Die Burgruine Todenwarth ist die Ruine einer spätmittelalterlichen Höhenburg auf 270 m ü. NN im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Sie befindet sich in Sichtweite einer Furtstelle der dem Werratal folgenden mittelalterlichen Heer- und Handelsstraße (heute Bundesstraße 19 und meist als Meininger bzw. Nürnberger Straße ausgeschildert) auf dem nördlichen Steilufer der Werra gegenüber der Ortschaft Wernshausen und gehört zum Gemeindegebiet von Fambach.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Burgruine Todenwarth ist die Ruine einer spätmittelalterlichen Höhenburg auf 270 m ü. NN im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Sie befindet sich in Sichtweite einer Furtstelle der dem Werratal folgenden mittelalterlichen Heer- und Handelsstraße (heute Bundesstraße 19 und meist als Meininger bzw. Nürnberger Straße ausgeschildert) auf dem nördlichen Steilufer der Werra gegenüber der Ortschaft Wernshausen und gehört zum Gemeindegebiet von Fambach. (de)
  • Die Burgruine Todenwarth ist die Ruine einer spätmittelalterlichen Höhenburg auf 270 m ü. NN im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Sie befindet sich in Sichtweite einer Furtstelle der dem Werratal folgenden mittelalterlichen Heer- und Handelsstraße (heute Bundesstraße 19 und meist als Meininger bzw. Nürnberger Straße ausgeschildert) auf dem nördlichen Steilufer der Werra gegenüber der Ortschaft Wernshausen und gehört zum Gemeindegebiet von Fambach. (de)
dbo:isoCodeRegion
  • DE-TH
dbo:location
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7437536 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 149619486 (xsd:integer)
prop-de:bilderwunsch
  • hier
prop-de:breitengrad
  • 507209 (xsd:integer)
prop-de:erhaltungszustand
  • Ringmauer, Wall- und Grabenreste
prop-de:höheBezug
  • DE-NN
prop-de:höhenordinate
  • 270 (xsd:integer)
prop-de:längengrad
  • 103624 (xsd:integer)
prop-de:mauerwerksmerkmale
  • Bruchsteinmauerwerk
prop-de:ständischeStellung
  • Söldner, später Freiherrn
prop-de:typologieN.Geo.Lage
  • Höhenburg
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Burgruine Todenwarth ist die Ruine einer spätmittelalterlichen Höhenburg auf 270 m ü. NN im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Sie befindet sich in Sichtweite einer Furtstelle der dem Werratal folgenden mittelalterlichen Heer- und Handelsstraße (heute Bundesstraße 19 und meist als Meininger bzw. Nürnberger Straße ausgeschildert) auf dem nördlichen Steilufer der Werra gegenüber der Ortschaft Wernshausen und gehört zum Gemeindegebiet von Fambach. (de)
  • Die Burgruine Todenwarth ist die Ruine einer spätmittelalterlichen Höhenburg auf 270 m ü. NN im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Sie befindet sich in Sichtweite einer Furtstelle der dem Werratal folgenden mittelalterlichen Heer- und Handelsstraße (heute Bundesstraße 19 und meist als Meininger bzw. Nürnberger Straße ausgeschildert) auf dem nördlichen Steilufer der Werra gegenüber der Ortschaft Wernshausen und gehört zum Gemeindegebiet von Fambach. (de)
rdfs:label
  • Burgruine Todenwarth (de)
  • Burgruine Todenwarth (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Todenwarth (de)
  • Todenwarth (de)
is foaf:primaryTopic of