Die Bundesstraße 281 (Abkürzung: B 281) stellt im Süden und Osten Thüringens die Verbindung zwischen der Bundesstraße 4 und Bundesstraße 2 her. Sie hat eine Länge von 99 Kilometern und verläuft von Südwesten nach Nordosten entlang folgender größerer Orte (OU=Ortsumgehung): Eisfeld (B 4) – Sachsenbrunn – Neuhaus am Rennweg – Saalfeld/Saale (B 85) – OU Unterwellenborn – Pößneck (OU geplant) – OU Neustadt an der Orla – OU Triptis – OU Mittelpöllnitz

Property Value
dbo:Infrastructure/length
  • 99.0
dbo:abstract
  • Die Bundesstraße 281 (Abkürzung: B 281) stellt im Süden und Osten Thüringens die Verbindung zwischen der Bundesstraße 4 und Bundesstraße 2 her. Sie hat eine Länge von 99 Kilometern und verläuft von Südwesten nach Nordosten entlang folgender größerer Orte (OU=Ortsumgehung): Eisfeld (B 4) – Sachsenbrunn – Neuhaus am Rennweg – Saalfeld/Saale (B 85) – OU Unterwellenborn – Pößneck (OU geplant) – OU Neustadt an der Orla – OU Triptis – OU Mittelpöllnitz Zwischen Arnsgereuth und Saalfeld/Saale verläuft der Arnsgereuther Berg, auf dem es in den letzten Jahren zu schweren LKW-Unfällen kam. So stürzten LKWs auf Grund von zu geringem Bremsvermögen durch die Leitplanke und stürzten steile Abhänge herunter. Im Ortseingang von Saalfeld fuhr ein LKW in ein Gebäude. Zum Schutz der Einwohner und Fahrer wurde ein Schutzwall errichtet und eine Notfallspur gebaut. (de)
  • Die Bundesstraße 281 (Abkürzung: B 281) stellt im Süden und Osten Thüringens die Verbindung zwischen der Bundesstraße 4 und Bundesstraße 2 her. Sie hat eine Länge von 99 Kilometern und verläuft von Südwesten nach Nordosten entlang folgender größerer Orte (OU=Ortsumgehung): Eisfeld (B 4) – Sachsenbrunn – Neuhaus am Rennweg – Saalfeld/Saale (B 85) – OU Unterwellenborn – Pößneck (OU geplant) – OU Neustadt an der Orla – OU Triptis – OU Mittelpöllnitz Zwischen Arnsgereuth und Saalfeld/Saale verläuft der Arnsgereuther Berg, auf dem es in den letzten Jahren zu schweren LKW-Unfällen kam. So stürzten LKWs auf Grund von zu geringem Bremsvermögen durch die Leitplanke und stürzten steile Abhänge herunter. Im Ortseingang von Saalfeld fuhr ein LKW in ein Gebäude. Zum Schutz der Einwohner und Fahrer wurde ein Schutzwall errichtet und eine Notfallspur gebaut. (de)
dbo:county
dbo:length
  • 99000.000000 (xsd:double)
dbo:routeNumber
  • 281
dbo:routeTypeAbbreviation
  • B
dbo:wikiPageID
  • 397239 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 149045758 (xsd:integer)
prop-de:karte
  • keine
prop-de:land
  • DE
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Bundesstraße 281 (Abkürzung: B 281) stellt im Süden und Osten Thüringens die Verbindung zwischen der Bundesstraße 4 und Bundesstraße 2 her. Sie hat eine Länge von 99 Kilometern und verläuft von Südwesten nach Nordosten entlang folgender größerer Orte (OU=Ortsumgehung): Eisfeld (B 4) – Sachsenbrunn – Neuhaus am Rennweg – Saalfeld/Saale (B 85) – OU Unterwellenborn – Pößneck (OU geplant) – OU Neustadt an der Orla – OU Triptis – OU Mittelpöllnitz (de)
  • Die Bundesstraße 281 (Abkürzung: B 281) stellt im Süden und Osten Thüringens die Verbindung zwischen der Bundesstraße 4 und Bundesstraße 2 her. Sie hat eine Länge von 99 Kilometern und verläuft von Südwesten nach Nordosten entlang folgender größerer Orte (OU=Ortsumgehung): Eisfeld (B 4) – Sachsenbrunn – Neuhaus am Rennweg – Saalfeld/Saale (B 85) – OU Unterwellenborn – Pößneck (OU geplant) – OU Neustadt an der Orla – OU Triptis – OU Mittelpöllnitz (de)
rdfs:label
  • Bundesstraße 281 (de)
  • Bundesstraße 281 (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of